Wie würdet Ihr entscheiden ? Geburtstag / Muttertag

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von luzi74 13.04.11 - 23:55 Uhr

Hi zusammen,
dieses Jahr fällt der Muttertag auf meinen Geburtstag. Ich feier eigentlich immer mit der ganzen Familie und Schwiegerfamilie. Doch dieses Jahr mache ich mir ernsthaft Gedanken ob ich nicht lieber nur mit Mann und Kind etwas unternehme und mir einen schönen Tag mache.
Schließlich hab ich auch Muttertag und Geburtstag noch obendrein - wenn ich zu Hause bliebe dann wär ich den ganzen Tag nur am rumrennen um die Gäste zu bewirten.
Ich kann mich einfach nicht entscheiden - ist ja auch schön wenn alle mal wieder an einem Tisch sitzen - ABER .........s.Oben

Wie würdet Ihr entscheiden ??

LG
luzi

Beitrag von gh1954 14.04.11 - 00:02 Uhr

>>>wenn ich zu Hause bliebe dann wär ich den ganzen Tag nur am rumrennen um die Gäste zu bewirten. <<<

Wenn du das nicht gerne für deine Familie tust, dann lass es.

Wenn du sonst immer mit der kompletten Familie feierst, kannst du dich auch mal ein Jahr "wegstehlen".

Beitrag von tanjawielandt 14.04.11 - 09:44 Uhr

Ich würden den Tag nur mit Mann und Kind verbringen und den Geburtstag evtl. an einem anderen Tag nachholen.

Beitrag von skbochum 14.04.11 - 00:56 Uhr

Hallo,

ich persönlich würde meinen Geburtstag feiern mit kompletter Familie #fest

und zum Muttertag würde ich mir von meinen Lieben einen Ausflug am kommenden Wochenende wünschen ;-)

Geht ja nicht immer nur Country oder Western :-p

GrussGruss

Beitrag von 5474902010 14.04.11 - 07:58 Uhr

Ich würde den Muttertag nur mit der Familie, sprich Kind und Mann verbringen.

Die Anderen kannst du ja immer noch, ne Woche später oder so, zum Nachfeiern einladen.

Wie du ja auch schreibst, würdest du vom (Mutter)tag nicht viel haben. Du würdest nur in Küche stehen und vorbereiten, machen und tun für die Gäste.
Das gehört sicher ja auch dazu bzw. macht man ja gerne für die Gäste, aber gerade am Muttertag?
Würde da auch lieber nur was mit Mann und Kind unternehmen wollen.

#sonne

Beitrag von lenamichelle 14.04.11 - 08:20 Uhr

Ich verstehe nicht was an Muttertag so toll ist, ich bin auch Mutter und ja ich habe jeden Tag Muttertag, ich brauche da keinen vorgeschriebenen Tag für .
Ich würde feiern!

Beitrag von drachenengel 14.04.11 - 10:18 Uhr

Morgen!

Geburtstag feiern... fertig...

Schade, wenn man nur einmal im Jahr als Mutter genießt, denn an diesem speziellen Tag sind die Blumen drastisch teurer, die Pralinen nicht edler, das Essen im Restaurant auch nicht besser etc...

Würdest Du Deinen Geburtstag nur mit Mann und Kids feiern wollen, würde ich es anders sehen, da es ja DEIN Ehrentag ist, der nur einmal jährlich stattfindet...

Aber den kommerziellen Muttertag, mei, den kann Dir Deine Bande doch eigentlich jedes Wochenende bieten... ;-)

ich lass dieses Jahr meinen Geburtstag für meinen Großen ausfallen, da er gern zu einer Freizeit mit will, wo ich dann mit MUSS... und Muttertag ist hier Kommunion... hmmm..

LG

Beitrag von mili21 14.04.11 - 10:59 Uhr

Muttertag??????? Das ist nicht Dein Ernst, oder? Da machst Du Dir im Ernst Gedanken drum???
So einen Blödsinn gibts bei uns nicht! Und wenn ich das begehen würde, dann würde ich mir eher mit anderen Mütter einen trinken und feiern, so wie die Kerle das am Vatertag machen....:-p Auf jeden Fall würde ich nicht erwarten, von meinen Lieben verwöhnt zu werden, nach dem Motto, was ich das ganze Jahr nicht bekomme, bitte heute in konzentrierter Form nachholen.
Feiere Deinen Geburtstag und wünsch Dir mehr Hilfe von Deiner Familie dabei! Das macht Sinn!
Mili
(ich sehe schon die Freds am Tag danach: ich habe nichts zum Muttertag bekommen, mein Mann hat mir nicht gratuliert (wieso der Mann werde ich nie verstehen) ect.#augen)

Beitrag von alkesh 14.04.11 - 11:28 Uhr

Ganz Deiner Meinung!

Beitrag von ostsonne 14.04.11 - 11:59 Uhr

Ganz klar....Geburtstagsfete !

Was ist an Muttertag so besonders ???

Beitrag von luzi74 14.04.11 - 12:00 Uhr

Hallo Ihr,
danke für Eure Meinungen -
ob jemand den Muttertag für sinnvoll oder nicht hält, sei mal dahingestellt - mir geht es nur darum dass es ja auch mein Geburtstag ist und noch dazu Muttertag - ich könnts mir da ja auch mal nur gutgehen lassen -


Na ja ich werd nochmal ein paar Nächte drüber schlafen - mal sehen - Danke nochmal für Eure Meinungen.

Beitrag von marion2 14.04.11 - 12:25 Uhr

Hallo,

ganz klar: für dich Wellnesswochenende

Für Mann und Kind: sie dürfen die Familien bewirten.

Gruß marion

Beitrag von juliane1978 14.04.11 - 12:32 Uhr

Hi,

ich würde am Muttertag einen schönen Ausflug mit Mann und Kindern machen (vielleicht überredest ihn ja zu einer Fahrt ins Blaue, wo du vorher nicht weißt wos hingeht meine ich) und für den darauffolgenden Samstag oder Sonntag würde ich die Familie einladen.

LG,
Juliane

Beitrag von sarahg0709 14.04.11 - 14:46 Uhr

Hallo,

Muttertag ist im Gegensatz zum Geburtstag doch völlig unwichtig. Ich würde das nicht davon abhängig machen.

Es ist Dein Geburtstag. Du kannst ihn feiern oder auch nicht und mit wem Du willst.

Wobei ich meine Geburtstage schon seit einigen Jahren nicht mehr feiere.

LG

Beitrag von martina75 14.04.11 - 15:15 Uhr

Hallo,
ich werde meinen Geburtstag auch auf Muttertag feiern. Unser Sohn hat am 05. Mai und ich am 09. Mai, daher feiern wir unsere Geburtstage mit der Familie und seinen Paten immer zusammen an einem Sonntag und dieses Jahr dann eben auf Muttertag. Wem der Tag nicht passt bzw. den Tag lieber mit seiner Mutter/Familie verbringen will, der soll das tun. Ich habe kein Problem damit, an Muttertag Gäste zu bewirten, ich gebe nicht viel um das Theater rund um Muttertag. Gut, meine Mutter bekommt eine Überraschung von mir, aber wir gehen z.B. grundsätzlich nicht an Muttertag essen, sondern lieber an einem anderen Sonntag. An Muttertag sind die Restaurants immer ziemlich voll, da haben wir keine Lust drauf.
Feier Deinen Geburtstag so, wie es Dir am besten passt. Wer sagt denn, das man immer genau an dem Tag feiern muß? Ich feier dieses Jahr sogar einen Tag eher, wenn das mal kein Unglück bringt #zitter.
LG,
Martina75

Beitrag von litalia 14.04.11 - 16:38 Uhr

wieso fällt dieses jahr muttertag auf deinen geburtstag?

hä?

ist muttertag nicht IMMER am 8.mai? ergo, hast du nicht immer am 8. mai geburtstag?

versteh ich nich ganz.#kratz

Beitrag von shakira0619 14.04.11 - 18:05 Uhr

Nein, Muttertag ist NICHT immer am 8. Mai.
Es ist immer ein Sonntag. Also nicht immer der gleiche Tag!

Beitrag von luzi74 14.04.11 - 18:52 Uhr

Danke;-)

Beitrag von marion2 14.04.11 - 20:11 Uhr

Du verwechselst sicher den 8. März mit dem Maisonntag ;-)

Beitrag von ichclaudia 15.04.11 - 13:18 Uhr

Ganz klar ! Ich würd Geburtstag feiern !