eure Meinung zum Namen bitte

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von rose1980 14.04.11 - 06:20 Uhr

Guten Morgen

Ich bin gestern über einen Mädchennamen gestolpert, der mich nicht mehr loslässt. Heute Nacht habe ich sogar davon geträumt und mich richtig in den Namen verliebt #verliebt

"Amalien"

das "ie" wird als langes I gesprochen... meint ihr der Name wäre zu kompliziert??

Und für einen Jungen hätten wir evetuell " Jaron"
was meint ihr dazu?

Ich danke euch ganz lieb
Viele Grüsse
Tanja 19+1

Beitrag von funkeline1976 14.04.11 - 07:40 Uhr

Huhu,

ich finde Namen, bei denen man nicht weiß, wie man sie aussprechen soll, nicht gut. Und ich habe das bei beiden Namen bei dir. Ich stelle mir dann immer vor wie es für das Kind ist: wie heißt du? wie wird dein Name ausgesprochen?

Ich möchte das meinem Kind nicht antun, auch wenn die Namen an sich sehr schön sind.

Lg

Beitrag von ladymacbeth82 14.04.11 - 07:52 Uhr

also amalien ist schon sehr gewöhnungsbedürftig, bin aber auch kein freund von namen, die nicht eindeutig in schreibweise und aussprache sind.

wird jaron englisch oder deutsch ausgesprochen? deutsch find ich ihn ganz süß, kenne aber einen jarno, das gefällt mir persönlich besser.

#winke

Beitrag von humanianimi 14.04.11 - 08:20 Uhr

Ist halt blöd, wenn die Leute immer fragen wie es geschrieben oder ausgesprochen wird ..... Amelie finde ich persönlich wesentlich schöner.

Und Jaron finde ich deutsch ausgesprochen sehr schön ...... englisch ausgesprochen finde ich den Namen leider prollig und das würde ich meinem Kind nicht unbedingt antun. Aber deutsch mit langem a ..... das klingt schön.

LG

Beitrag von rose1980 14.04.11 - 08:49 Uhr

Hallo ihr lieben

Danke für eure Meinungen :-)

Ich habe bei Facebook eine "Amalien" gefunden, und hab sie gleich mal angeschrieben und sie über ihren Namen gefragt #schein
Sie meinte sie hat noch nie probleme mit ihren Namen gehabt, und jeder würde den sehr schön finden, weil es den halt nicht so oft gibt.
Sie sagte sie müsse lediglich wenn jemand fragt dazu sagen, der er mit "ie" geschrieben wird...... sie sei aber sehr stolz auf ihren Namen :-)

Und der Name "Jaron" auf jeden fall deutsch ausgesprochen.... in englischen find ich das ja ganz gruselig #zitter

Viele Grüsse
Tanja

Beitrag von yves82 14.04.11 - 09:16 Uhr

Also Jaron (deutsche gesprochen, wie du ja auch schon bestätigt hast) finde ich sehr schön. Obwohl ich noch mehr ein Fan von Jarno bin.

Bei Amalien stört mich leider total, dass da "Alien" drin steckt und ich muss halt sofort an diese Filme denken - keine besonders schöne Assoziation!

Beitrag von 19simone81 14.04.11 - 21:28 Uhr

Hallo,
wir bekommen in ca. 2 Wochen einen kleinen Jaron (auf jeden Fall deutsch ausgesprochen). Finde den Namen total schön, auch von der Bedeutung her...

LG
19simone81