Super down :-(

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bhiala 14.04.11 - 09:03 Uhr

Guten Morgen Medis #liebdrueck !!!

Na wie gehts euch ??? Hoffe doch besser als mir. Ich bin heute so unglaublich unten mit der Stimmung und könnte echt nur #heul . Fragt mich net was das schon wieder ist. Ich bin heute ES+12 und hatte gestern schon nen neg. Test in der Hand. Versteh das alles nicht. Ich kann doch net so blöd sein und mir alles nur einbilden. Und wenn doch sollt ich mich einweisen lassen. :-( Viele von euch testen doch auch bei ES+11 und der Test zeigt schon was an. :-(
Seit gestern sind 2 Anzeichen dazu gekommen Brust jucken was ich noch nie bei einer Ss hatte und mein berühmter Brechreiz beim Zähne schruppen. Kann man sich echt alles einbilden ? :-(

Wenn ich wusste wie das mit dem ZB alles funktionieren soll würd ichs ja auch anfangen aber habe mich damit noch net wirklich auseinander gesetzt. Und das mit dem Tempi messen und mir selbst in der Vagina rum graben na ja ich finde das irgendwie zu heftig :-( . Gestern hatte ich GV mit meinem Schatz und hatte danach ganz schön nen ziehen im UL kann das auch nen Zeichen sein ? Zwischendrin wars auch Recht unangenehm. Also Kontakschmerzen würd ich sagen. Aber danach wars echt irgendwie komisch. #gruebel
Ich weiß ich sollte mich echt nicht so viel an den Dingen aufhängen aber was bleibt mir dann ? Alles ignorieren und so tun als wäre nix ? Das kann ich einfach nicht. Der Wunsch ist einfach so groß.

Wenn ich heute nochn Test mach wird der a wie gestern wahrscheinlich noch immer neg. sein oder !? Wie geht ihr denn mit dem Wunsch so um wenn er extrem ist ? Wie haltet ihr euch vom ständigen Testen ab ???

Bitte helf mit irgendwie runter zu kommen. :-( Mich macht des echt unglücklich.

Liebe Grüße und Sorry fürs #bla mir gehts heut echt schlecht :-(

Diana

Beitrag von lia80 14.04.11 - 09:10 Uhr

hey kopf hoch ;-) wenn ich deinen text lese, erinnert mich der irgendwie an mich in der anfangszeit, nur net ganz so extrem! wie lange uebt ihr denn schon? mit dem messen ist doch garnet schwierig! einfach en thermometer anal oder vaginal einfuehren (gleich nach dem wachwerden noch im bett) 5 minuten messen und die temp hier im zb eintragen ;-) zervix und mumu musst du ja net beobachten das mach ich auch nicht, weil ich auch denke wenn man sich da taeglich drin rum wurschtelt kann net gut sein, zumal ich da eh nix merken wuerde mit meinen fingernaegeln....
versuch dich einfach mal bissl abzulenken (ich weiss ist leichter gesagt als getan) wir sind nun im 6. üz und seit letzen monat bin ich die ruhe selbst :-D wenns passieren soll, dann passt das auch ;-)
wuensch dir weiterhin alles gute und ganz viel #klee damit sich dein wunsch bald erfuellt

Beitrag von bhiala 14.04.11 - 09:14 Uhr

Na ja ich hatte im Aug. 09 und im April letzten Jahr 22.4 Fg´s :-( also jetzt wirklich gut nen Jahr her die letzte mit AS. Und jetzt haben wir gerade erst wieder angefangen. Habe mich bis jetzt nicht ran getraut. Mein Sohn jetzt 5 :-) hat sich wirklich ganz fest geklammert denn bei ihm hatte ich bis zur 13 ssw Blutungen und die Ärzte sagten mir immer es würde sehr schlecht aussehen. Ja alles was danach kam ging ab :-( . Ab 20.4 soll ich Utrogest bekommen. Aber davon les ich hier auch ständig nur wie krasse Nebenwirkungen das haben soll. Hm...da frag ich mich auch soll man sich das wirklich antun. Im Moment kommt echt mal wieder alles zusammen. :-( Ich übertreibe total ich weiß.... :-(

Beitrag von sanne90 14.04.11 - 09:24 Uhr

Hallo, welchen Test hattest du denn zum testen? Theoretisch hätte ein 10er schon anschlagen müssen ... theoretisch... Noch ist deine Mens nicht da - gib die Hoffung nicht auf #liebdrueck


lg Sanne

Beitrag von bhiala 14.04.11 - 09:25 Uhr

Den 10 er von Pregnafix ausn Schlecker. #augen

Beitrag von zweiunddreissig-32 14.04.11 - 09:24 Uhr

Wenn du keine Tempi misst, woher weisst du, dass du ES+12 bist???#kratz
Du musst dich nicht irgendwo rumgrabtschen. Muttermunduntersuchung klappt nicht bei jeder Frau und ist nur ein zusätzliches Mittel zur Temperatur und Schleimbeobachtung. Und man kann sich wirklich seeehr viel einbilden. Einfach alles ignorieren! Was zählt, ist nur ein positiver Test.#winke

Beitrag von bhiala 14.04.11 - 09:26 Uhr

Willst mir jetzt sagen das ich nur weil ich net jeden Scheiss mache wie andere net weiß wann mein ES war ??? -.-

Beitrag von zweiunddreissig-32 14.04.11 - 09:29 Uhr

Einen stattgefundenen ES kannst du nur mit Hilfe von Tepmeraturmessung feststellen;-) Oder im Ultraschall beim FA

Beitrag von bhiala 14.04.11 - 09:32 Uhr

JA ich war vorher beim FA und er meinte ich habe super tolle Eier die sich bald aufn Sprung machen werden !!! Erster Tag der letzten Mens 19.3 und am 29.3 war ich beim FA !!! Also wenn da Eier waren die toll aussahen werden sie wohl a gesprungen sein....

Egal ...für solche super tollen unterkühlten Antworten bin ich heute echt net in Stimmung. Würdest du vll a net so lustig finden wenn es dir net gut geht.

Beitrag von bhiala 14.04.11 - 09:34 Uhr

Aber wenn es dich beruhigt weiß ich halt net wie weit ich bin....

Beitrag von tiffmaster 14.04.11 - 09:40 Uhr

ruhig süße.... mir gehts ähnlich.... du hast alles richtig gemacht und bei ES +13 (am 12.04.11) war meiner auch negativ (10er) und nun warte ich immer noch auf meine mens.die warterei macht mich auch ganz fix und fertig.
ich möchte dir zu utrogest raten. gerade weil du FG's hattest! es bewirkt, dass du die GMSH damit schön aufbaust und dein ei es sich kuschlig macht! ich nehme es vaginal und habe sehr wenig nebenwirkungen. schaden kann es jedenfalls nicht! ganz liebe grüße #liebdrueck

Beitrag von bhiala 14.04.11 - 09:47 Uhr

Weißt ich bin heute scheinbar echt mitn verdammt falschen Fuß aufgestanden. Sorry wenn ich hier voll rum zicke ist net meine Absicht gewesen. :-(
Heute is echt nen mega beschissener Morgen. Hoffe das bessert sich im laufe des Tages. Ja ich werd sicher die Utrogest nehmen aber davor habe ich nun auch nen heiden Respekt. Ich muss das eh erstma mit meinem FA dann genau durch sprechen. Weil er meint am 29.3 nur das ich es bekomme und jetzt den Zyklus abwarten soll und ab nächsten dann. Habe keine Ahnung von dem Utrogest. Wie gesagt habe das ein oder andere gelesen aber das wars auch schon. Hoffe es erfüllt seinen Zweck dann nehme ich auch Nebenwirkungen im Kauf. Auch wenn die teilweise so klingen wie bei einer Ss dann macht man sich ja noch mehr verrückt #augen

Danke für deine lieben Worte und dir dann auch mal viel Glück :-) #liebdrueck

Beitrag von sanne90 14.04.11 - 09:36 Uhr

Hallo#winke , mische mich mal ein:


Zitat: " Egal ...für solche super tollen unterkühlten Antworten bin ich heute echt net in Stimmung. "

Ich finde nicht das die Antwort unterkühlt war! Warum auch? Weil sie sagte, dass mann/frau sich vieles einbildet bei der ganzen Hibbelei? Nee du, fast jeder hier im FOrum denkt schwanger zu sein, bis das böse erwachen (Mens) kommt. Auch ein negativer Schwangerschaftstest lässt viele noch hoffen (manchmal natürlich nicht zu unrecht...)


Ich glaube du bist momentan sehr gereizt#zitter , hier wollte dir jemand nur ganz sachlich antworten und bekommt nun gemecker zurück... ?#nanana

Tief durchatmen!!

lg Sanne

Beitrag von zweiunddreissig-32 14.04.11 - 09:37 Uhr

Das ist gerade die Frage, WANN sie denn gesprungen sind! Vielleicht bist du noch gar nicht ES+12 und hast den Test einfach viel zu früh gemacht und machst dich damit jetzt fertig.
Mädel, komm runter! Ich greife dich ja nicht an, ich erkläre nur sachlich wie die Sachen aussehen kann. Wenn du dich weiter so reinsteigerst, bist du bald ein Wrack#augen

Beitrag von bhiala 14.04.11 - 09:38 Uhr

JA sorry...

Beitrag von sanne90 14.04.11 - 09:42 Uhr

#liebdrueck Kopf hoch, wir sitzen alle im selben Boot #liebdrueck