Namensfrage...

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von yvonnchen83 14.04.11 - 09:35 Uhr

Hey, brauch mal eure Meinung wie findet ihr den Namen ENOLA ZOE ?
Danke für eure Antworten gruß yvonne

Beitrag von nici20285 14.04.11 - 09:37 Uhr

#pro

Beitrag von traumkinder 14.04.11 - 09:38 Uhr

erinnert mich an elena und finde ich persönlich schöner, da man es auch einfacher aussprechen kann...

aber ist alles eine gewöhnungssache ;-) also wenn dir der name gefällt... :-D

Beitrag von halbling 14.04.11 - 09:38 Uhr

Hallo!
Zoe geht ja noch aber Enola??
Hört sich für mich an wie eine Cortisonsalbe.......sorry#hicks
LG
Alex mit Carolin und Baby 38SSW#herzlich

Beitrag von touvalu 14.04.11 - 09:39 Uhr

#contra ist mir zu exotisch.

Beitrag von feroza 14.04.11 - 09:44 Uhr

Elona hört sich wie ein rückwärts gelesenes Wort an... #augen

oder wie die Zusammensetzung aus Elena und Ilona...


sorry, aber Du wolltest eine Meinung... ;-)

Zoe find ich okay...

Beitrag von everbodysdarling 14.04.11 - 09:49 Uhr

Enola klingt interessant, müsste man wahrscheinlich ein paar mal gehört haben. Kommt auch auf den Nachnamen an. Und zu Zoe- ich verstehe nicht warum so viele diesen schönklingenden Namen immer so verhuntzen, indem sie ein Namen davor oder dahinterklatschen!!

Beitrag von jadore88 14.04.11 - 09:50 Uhr

Zoe ist ein schöner Name, aber Enola...
Hab ich bislang auch nie gehört und auch ehrlich gesagt nicht mein Geschmack #gruebel

Beitrag von mama-von3 14.04.11 - 16:20 Uhr

enola ist wie LINOLA ;-) AAAber Zoe ist süß.