BV vom Arbeitgeber?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von honeysweet 14.04.11 - 09:44 Uhr

Guten Morgen Ladies,

hatte heut morgen ein Gespräch mit meinem Chef.

Beim letzten FAtermin hab ich meinem FA erzählt das ich abends immer Bauchschmerzen habe von 8 Stunden sitzen.

Er meinte mein Chef müsste mir ausreichend Pausen zwischendurch geben das ich mich bewegen kann.
Hab das dann heut mal meinem Chef gesagt. Der meinte, da wir nur ein kleines Büro sind, und ich die einzige im Büro die das Telefon bedient, das es nicht geht, weil ja das Telefon immer besetzt sein muss.

Nun meinte er, ich soll mir dann en BV geben lassen, dann kann er die Vertregung einstellen.

Jetzt meine Frage?! Darf mein Chef mir einen BV aussprechen?!


LG Ramona + 17+3

Beitrag von jadore88 14.04.11 - 09:47 Uhr

Hallo Ramona,

auch dein Chef kann dir ein BV ausstellen.


LG jadore88 mit Bauchbewohner 14+6

Beitrag von feroza 14.04.11 - 09:52 Uhr

Klar darf er das!

Beitrag von nanunana79 14.04.11 - 09:52 Uhr

Ja, wenn Dein Chef Deinen Arbeitsplatz nicht Schwangeren gerecht einrichten kann, muss er Dir ein BV ausstellen, der FA würde es dann nicht machen.

LG

Beitrag von jessa1982 14.04.11 - 09:53 Uhr


Also soweit ich weiss dürfen nur Ärzte das ausstellen!

Meine beste Freundin hatte letztes Jahr richtig Probleme eine Gyn zu finden die das ausstellt, weil- so wie die sagte, die das auch nicht mehr so einfach machen dürfen da es sonst Probleme mit der Krankenkasse gebe.

Mein BV hat meine Betriebsarzt ausgestellt!

Ruf doch mal in deiner Gyn- Praxis an!

Beitrag von sunshine_84 14.04.11 - 09:59 Uhr

genauso war es bei mir auch. ich hab dann vom betriebsarzt mein bv bekommen.

lg

Beitrag von garthmietz 14.04.11 - 09:54 Uhr

hallo honeysweet,

habe meinem chef und der personalabteilung gestern meine ss mitgeteilt und mir wurde sofort gesagt: "Es kann sein das Sie ein BV bekommen- muss aber nicht!"

Das wird wohl erst entschieden wenn es "alle" Kollegen wissen, da ich es noch ein wenig geheimhalten möchte.

Mein FA will mir übrigens auch ein BV aufdrücken, also ist es wohl egal, wer das letzten endes bei mir macht...:-(

LG Katrin mit Saphira und #ei 10+0

Beitrag von shoern 14.04.11 - 10:01 Uhr

Ja darf er, eigentlich ist er sogar dazu verpflichtet!!

Bei mir ist es ähnlich, ich arbeite Akkord am Fließband und sitze NUR!!!
Mein Kapo meinte das trotz Schwangerschaft meine Leistung nicht absinken sollte, da ich 100% dazu gezählt werde und SS ja keine Krankheit ist:-[
Ich hab 3Sternchen verloren und ich quäle mich vor Rückenschmerzen..
war bei meinem Betriebsarzt, aber bis jetzt ist noch nix passiert!!!
Könnt grad heulen......
Bei uns in der Firma nennt sich das ganze Gruppenarbeit, ist aber das gleiche in Grün!
Unfair!!!

Beitrag von lillebro 14.04.11 - 10:02 Uhr

Hallo,

mein BV hat mein Arbeitgeber ausgesprochen, weil wir giftige Dämpfe im Labor haben, und er nicht beweisen kann, das sie unter der Grenze liegen.
Ich finds prima.

Dir alles Gute


Yvonne

Beitrag von summergirl1984 14.04.11 - 10:29 Uhr

Guten Morgen,


habe auch gleich ein Gespräch mit meinem Chef. #zitter

Er hat mich angesprochen, dass ich mich doch mal bei meinem FA erkundigen soll, ob er mich nicht den Rest der SS krank schreibt!#nanana

Pahhh........ das fällt mir grad ein. #klatsch
Da krieg ich ja nur ein bruchteil von meinem Lohn und das Elterngeld wird dann auch nochmal geringer!:-[

Mein FA stellt mir kein BV aus, weil es rein gesundheitlich nicht von Nöten ist!

Jetzt muss mir dann mein Chef ein BV ausstellen.

Ich muss ca. 5 Stunden am Stück stehen und kann in dieser Zeit auch nicht auf die Toilette. Bin alleine im Laden und kann daher nicht weg!
Im Lager muss ich jede Woche mindestens 5 Paletten Ware abpacken.
Da sind viele Kartons die extrem schwer sind.#aerger

Bin mal gespannt, was mein Chef dazu sagt.

Er bekommt ja mein Gehalt, dass er weiterhin an mich zahlen muss von der KK dank des U2 Umlageverfahrens.
Also sollte nix dagegen sprechen!


Lieben Gruß,

summergirl + krümel 13+0

Beitrag von honeysweet 14.04.11 - 10:34 Uhr

Ich danke euch vielmals für die Infos.

Dann werd ich mich da mal drum kümmern.

Dann ruf ich mal die Krankenkasse an und mach mich da mal schlau.

DANKE

LG #herzlich