Wichtige Frage zur DR

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von sprentz 14.04.11 - 09:58 Uhr

Hallo alle zusammen:-)


Also am 7ten April habe ich eine halbe Ampulle Decapeptyl gespritzt.

Es war der 25te Zyklustag und somit die 2te Zyklushälfte.

Da ich ein 29Tage Zyklus habe, hätte meine Mens am 11 April kommen müssen, kam jedoch nicht.

Jetzt habe ich gelesen dass sowas häufig ist bei Decapeptyl, weiss jemand von euch um wieviele tage die Mens sich verschieben kann?

Die Stimu beginnt am 20ten April:-)

Danke und LG Jess

Beitrag von cleopatra30 14.04.11 - 10:18 Uhr

Hallo,

meine Mens hat sich um 3 Tage verspätet! :-)
Kann durchaus passieren, daß die Periode etwas früher oder später als erwartet eintritt.

Viel #klee

LG Cleo (TF -1 ;-))