Lidl

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von anka87 14.04.11 - 09:59 Uhr

Heute gibts im Lidl Baby- und Schwangerschaftssachen!!!

Hab mir erstmal nen Schlafsack in 62/68 mitgenommen (was mir jetzt doch recht groß erscheint... geht das auch für den Anfang?), 4 Packungen Mullwindeln und ne Schwangerschaftshose. :-)

Haben auch Bauchbänder und Wickeltaschen!

Also falls ihr was braucht!!!

Beitrag von mamimona 14.04.11 - 10:10 Uhr

mein schlafsack von alvi ist auch 62/68.
aus nem kleineren wachsen sie zu schnell raus.
glückwunsch zum schnäppchen.

Beitrag von lisa851 14.04.11 - 10:13 Uhr

Ich war auch heute morgen da, eigentlich wegen dem Schlafsack. Hab ihn aber nicht mitgenommen, fand den doch zu dünn für meinen kleinen. Der kommt ja erst Ende August und ich dachte dass er da bestimmt drinne friert.

Aber Bauchband, Mullwindeln und diesen Holzspielwürfel hab ich mitgenommen.
:-)


LG LISA

Beitrag von anka87 14.04.11 - 10:23 Uhr

Ja, dünn ist er wirklich.
Unsere kommt Ende Juli.
Ich dachte, vll. kann ich den tagsüber zum hinlegen benutzen.

Mal abwarten...

Beitrag von mellipirelli1015 14.04.11 - 10:17 Uhr

Guten morgen,

auch wenn due Zwerge schnell rauswachsen, so würde ich am Anfang wirklich einen kleinen Schlafsack kaufen. Wir haben bei meiner Tochter den Fehler gemacht und direkt einen etwas größeren gekauft. Sie ist darin ertrunken!!! #klatsch
Sind darauf hin sofort zum nächsten Babyladen und haben einen von Alvi gekauft. Das hab ich wirklich nie bereut!

Ja ich ziehe gleich los und mir die Bauchbänder holen.
LG
Melli

Beitrag von mariju 14.04.11 - 10:19 Uhr

Kauf dir noch die Wickeltasche... Ich habe mir "damals" eine gewünscht von LÄSSIG, das sch... Ding hat 70€ gekostet und ist viel viel viel zu klein. Die Wickeltasche war vor 4 oder 5 Monaten schon mal im Angebot bei LIDL und ich kann die wirklich nur empfehlen, ist jetzt sogar noch 7€ güstiger als vor Monaten.

Bauchbänder brauch ich zwar im Moment keine, aber wärend meiner SS hatte ich solche Teile ständig an und hätte die mir bestimmt auch gekauft.

LG

Beitrag von anka87 14.04.11 - 10:27 Uhr

Fand die Tasche ziemlich klein. Hatten aber auch nur das eine Modell da.

Wir werden uns wahrscheinlich nen Wickelrucksack anschaffen, da wir auch nen Tragetuch haben. Da ist sowas bestimmt praktischer. Tragetuch und Tasche stelle ich mir etwas schwierig vor.

lg

Beitrag von mariju 14.04.11 - 10:35 Uhr

Ja, die hatten die Taschen in 2 Größen da, die kleine ist in meinen Augen Quatsch, aber die große ist riesig. Und mit Tragetuch würde ich auch eher auf einen Rucksack setzen.

Beitrag von brine87 14.04.11 - 10:37 Uhr

ich war auch da habe auch den schlafsack die wickeltasche (blau) und eine 1 pack mullwindeln geholt ich muss sagen die mullwindeln sind der letzte schrott habe sie eben gewaschen auf 40 grad und sie zeihen schon fäden

lg

Beitrag von anka87 14.04.11 - 10:57 Uhr

na super....
ich hab 4 pakete gekauft.............

ich werde die auch gleich mal waschen... mal sehen, was sie bei mir machen....ich teste erstmal eine packung...

welche schlafsackgröße hast du genommen?

lg

Beitrag von brine87 14.04.11 - 12:40 Uhr

schlafsackgröße 62/68 habe ich genommen gibt es zwar noch in 50/56 aber die kleinen müssen ja auch nen bisschen freiheit haben

und was machen deinen mullwindeln lösen die sich auch auf? :-)

Beitrag von anka87 14.04.11 - 13:05 Uhr

ich hab den schlafsack jetzt doch wieder zurück gebracht... irgendwie war ich doch nicht so zufrieden damit. so dünn. da kann ich auch von meinem alvi den innensack nehmen...

dafür hab ich mir jetzt doch die wickeltasche geholt. hatten doch noch 1 mal die große da. :-) hatte ich vorhin übersehen. für den preis...

wollte ja eigentlich nen wickelrucksack. aber über 50 euro! da kann ich für die fälle, wo ich nen rucksack brauche, wenn wir das tragetuch nehmen, lieber meinen großen von dakine benutzen.

ich werde jetzt den mullwindelversuch starten. wär echt ärgerlich, wenn die so schnell hin sind....


Beitrag von anka87 14.04.11 - 14:08 Uhr

Sooo....
Meine sehen nach der Wäsche immer noch super aus. :-)

Kein einziger Faden gezogen!!!! Ich bin sehr zufrieden.

Beitrag von brine87 14.04.11 - 14:10 Uhr

:-[dann habe ich das falsche päckchen gegriffen

Beitrag von vinny08 15.04.11 - 21:57 Uhr

Ist der Schlafsack zu groß, können die Babys reinrutschen und ersticken. Schlafsäcke nie zu groß anziehen! Und Freiheit mögen die meisten Babys gar nicht, eher schön eng und kuschelig wie in Mamas Bauch, deshalb werden sie auch gern gepuckt!

LG
M.

Beitrag von germany 14.04.11 - 10:57 Uhr

Ich hab mir die Bauchbänder gekauft! Waren mir bisher immer zu teuer, aber bei dem Preis musste ich welche haben. Endlich renn ich nicht mehr halb Bauchfrei rum#schwitz

Beitrag von snuffle 14.04.11 - 11:36 Uhr

Ich war auch da. hab mir die Wickeltasche, Bauchbänder und Schuhe für meine Tochter gekauft.

Die Wickeltasche find ich schon mal echt total toll.

Beitrag von 020408 14.04.11 - 12:18 Uhr

also ich war auch da und hab mir die hose mitgenommen,dann bin ich zu den mullwindeln und dachte so mmh,mach mal auf,naja das material lässt zu wünschen übrig(das saugt doch nichts auf,und ich kennmich da aus,hab j aschon drei kids und weiß wie ordentliche windeln gewebt sein müssen)und außerdem haben di eso widerlich gestunken....ich hab die nicht genommen...den schlafsack hab ich mir garnicht angesehn da ich noch die von unserem jüngsten hab!
glg lotte

Beitrag von sandi1907 14.04.11 - 13:09 Uhr

Die Mullwindeln sind absolut gruselig !

Beitrag von jacky84a 14.04.11 - 13:18 Uhr

fand die wickeltasche von der aufteilung und format schön..
nur das aussenmaterial war ... unschön... :-( sonst hätt ich die auch gern für den preis genommen..

die tücher fand ich auch nicht so gut ...

hab einen schlafsack mitgenommen... mal schauen wie der nach dem waschen ist..

für mein juli- baby reicht er ja sicher von der dicke...

Beitrag von jeeenny 14.04.11 - 13:52 Uhr

Hab mir die Wickeltasche und 3 Packungen Mullwindeln geholt.
Die die hier schreiben die sind totaler schrott, ziehen nachm Waschen sofort fäden.. wieso versucht ihr es nich mal mit einem Wäschenetz? Schließlich ist dieser Stoff nicht grade dick und wenn der irgendwo in der Maschine hängen bleibt ist das klar das die Teile dann gleich Fäden ziehen...

Beitrag von brine87 14.04.11 - 14:02 Uhr

ja schon klar mädel aber ich habe welche von ikea und die haben kein fäden gezogen und wo ich dir schon auspacke und das schlid abscheiden wollte war das tuch an den seiden schon voller fäden

Beitrag von jeeenny 14.04.11 - 19:49 Uhr

"ja schon klar mädel"
man muss ja deswegen nicht gleich wie ein asso schreiben oder?
woher soll ich denn wissen das du schon welche hast die besser sind, wenn du was zumeckern hast dann geh wo anders hin aber nich hier ins forum!

Beitrag von brine87 15.04.11 - 10:24 Uhr

sawas muss ich mir sicher nicht von dir rotznase sagen lassen
werd mal erwachsen
mit deinen 16 jahren haste ne ganz schön große fresse

Beitrag von sandi1907 14.04.11 - 14:11 Uhr

Sorry, nen Wäschenetz ist was für Feinwäsche.#rofl
Mulltücher müssen ne normale Wäsche auch bei 60 Grad aushalten ohne großen Firlefanz drumherum zu machen.

  • 1
  • 2