Falsches Jungsouting, gibts sowas?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sephora 14.04.11 - 10:13 Uhr

Hallo Kuglis,
hatte gestern ein Outing in der 19. SSW...der FA meinte erst garnix, dann hab ich nachgefragt und er sagte, er konnte es nicht so gut sehen, aber es wird wahrscheinlich ein Junge. Er gibt aber jetzt keine 100%...
Doch ich könnte mich schonmal auf nen Jungen einstellen.

kann ich das jetzt wirklich glauben? Es ist doch schon sehr unwahrscheinlich, dass aus nem Jungen noch ein Mädel wird, oder?
Ist sowas jemand schonmal passiert..
Freu mich total über den kleinen Bub:-)

lg Sephora mit Amélie 17 Monat und Bauchkrümel 19. SSW

Beitrag von muehlie 14.04.11 - 10:16 Uhr

Das Problem bei Jungsoutings ist, dass sich das entscheidende Merkmal machmal später als Teil der Nabelschnur entpuppt. ;-) Wirklich sicher ist ein solches Outing nur, wenn sich Hoden und Penis deutlich im Profil darstellen lassen.

Beitrag von sephora 14.04.11 - 10:19 Uhr

Oh ok, das konnte ich jetzt selber nicht genau sehen..das baby lag so komisch da:-) Beim nächsten Mal werde ich genau fragen.
Erst meinte der FA, er konnte es nicht sehen und dann hat er nochmal geschaut und sagte zu 80% Junge.

Wie kommen diese Ärzte immer auf diese 80%?? das sagen ja wirklich alle die nicht 100 Aussage treffen wollen...

Beitrag von zum-licht 14.04.11 - 10:20 Uhr

Hallo Sephora,

schau mal in meine VK, habe dieses Bild in der 15. SSW bekommen.

Eigentlich eindeutig, aber irgendwie warte ich auch noch nächste Woche ab, habe da Termin zur Feindiagnostik.

Wenn der Arzt wieder Junge sagt, dann glaube ich es...

Liebe Grüße

Ines

Beitrag von magiccat30 14.04.11 - 10:22 Uhr

also erstes outing hatten wir in der 21. woche. Es war ein bub und es blieb ein Bub bis zum 3. screening. Und ich denke nicht das wir jetzt ncoh ein Mädel bekommen. :)

Beitrag von fabricehanni 14.04.11 - 10:22 Uhr

Hallo

Bei mir hieß es in der 16 und dann in der 20SSw..es wird ein Junge...4 Wochen später war er sich nicht so sicher..und den rest der SS konnte man es nicht sehen, weil das Baby in BEL lag...

Tja mittlerweile ist mein angeblicher Junge 19 Monate alt und heißt Lia-Sophie und ist eine echte Zicke..;-)

Spätestens bei der Geburt werdet ihr wissen was es ist;-)

Liebe Grüße Saskia mit Lia (*11.09.2009)#verliebt

Beitrag von flummi1988 14.04.11 - 10:28 Uhr

bei mir hat sich der Prinz in der 26 SSW in eine Prinzessin verwandelt...
Kann es mir nicht erklären, und konnts erst auch gar nicht glauben, aber freue mich auf die Kleine Maus nun sehr!

Beitrag von sasa1406 14.04.11 - 11:14 Uhr

Also, bei meiner Schwester, hat man das wohl auch nicht ganz gesehen, da hiess es immer zu 80 % ein Mädchen, und dann kam doch ein Junge raus.....
Solange der Arzt sich da nicht ganz sicher ist, würde ich nicht darauf vertrauen

Beitrag von bea-1001 14.04.11 - 11:26 Uhr

Also mein Junge aus der 19 Woche ist jetzt zu 100% ein Mädel geworden ich habe beide Outingbilder in der VK;-)

glg