Trauspruch

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von rosacanina 14.04.11 - 10:20 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

an alle die kirchlich heiraten oder geheiratet haben. Was habt ihr für eure Trausprüche?

Danke Lene

Beitrag von verena8 14.04.11 - 10:41 Uhr

Wir hatten:

Bleibt in meiner Liebe. Das sage ich euch, damit meine Freude in euch bleibe und eure Freude vollkommen werde.
Johannes 15,9b.11

Auch schön finde ich:

Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; aber die Liebe ist die größte unter ihnen.
1 Korinther 13,13
(Ist aber mein Konfi Spruch - und zur HZ haben ihn echt viele!)

Ertragt einander in Liebe und seid darauf bedacht, zu wahren die Einigkeit im Geist durch das Band des Friedens.
Epheser 4,2b-3

Ich bete darum, dass eure Liebe immer noch reicher werde an Erkenntnis und aller Erfahrung.
Philipper 1,9

Lasst uns nicht lieben mit Worten noch mit der Zunge, sondern in Tat und Wahrheit.
1 Johannes 3,18

Lasst uns aufeinander achten und uns zur Liebe und zu guten Taten anspornen.
Hebräer 10,24

Wo du hingehst, da will ich auch hingehen; wo du bleibst, da bleibe ich auch. Dein Volk ist mein Volk, und dein Gott ist mein Gott.
Rut 1,16

Steht zu, daß keiner dem andern Böses mit Bösem vergelte, sondern jagt allezeit dem Guten nach untereinander. und gegen jedermann
1. Thess. 5,15

Wachet, steht im Glauben, seid mutig und seid stark! Alle eure Dinge laßt in der Liebe geschehen!
1. Korinther 16,13

Ach, es gibt viele schön. Wir hatten am Ende drei, die am besten zu uns gepasst haben und somit in der engeren Auswahl waren. Wir haben dann abends auf der Couch ganz spontan entschieden :-) Viel Spaß beim raussuchen. (www.trauspruch.de ist ne gute Seite mit Erläuterungen).

Beitrag von dienini1987 14.04.11 - 10:52 Uhr

Würden wir kirchlich heiraten, wäre es dieser geworden:

Die Liebe erträgt alles glaubt alles, hofft alles, hält allem Stand. Die Liebe hört niemals auf. 1. Kor 13,7

Beitrag von solania85 14.04.11 - 14:10 Uhr

das war auch unserer.........

Beitrag von sunny-1984 14.04.11 - 12:32 Uhr

Hallo,

wir hatten:

Wenn zwei Liebende sich einig sind, bedeuten Schwierigkeiten kein Hindernis.

Lg Sunny

Beitrag von wartemama 14.04.11 - 13:39 Uhr

Lasst uns nicht lieben mit Worten noch mit der Zunge, sondern in Tat und Wahrheit.
1 Johannes 3,18

LG wartemama

Beitrag von diana1101 14.04.11 - 13:39 Uhr

Huhu,

dies ist unser Trauspruch:

" Über alles aber zieht an die Liebe, die da ist das Band der Vollkommenheit" Kolosser 3,14

LG Diana - die schon seit 3 1/2 Jahre verrheiratet ist...

Beitrag von peach1983 14.04.11 - 19:35 Uhr

Wir haben:

"Vor allem liebt einander, denn die Liebe ist das Band, das alles zusammenhält und vollkommen macht." (Kol. 3,14)

Liebe Grüße#winke
Peach

Beitrag von pregnafix 14.04.11 - 20:33 Uhr

Die Losung vom Tag unserer standesamtlichen Trauung (15. Januar 2010):

Josua 1,5
Ich werde dich nicht verlassen, noch von dir weichen.

Beitrag von 24hmama 14.04.11 - 22:56 Uhr

Wir haben:

Vorallem haltet fest an der Liebe zueinander #verliebt

Beitrag von 20carinchen04 17.04.11 - 10:31 Uhr

Den haben wir auch.#pro

"Vor allem haltet fest an der Liebe zueinander, denn die Liebe deckt viele Sünden zu.".#huepf

Welche Lesung nimmt ihr denn dazu?
Darüber rätsel ich im Moment, wenn wir Khalil Gibran nicht wählen dürfen..

LG

Beitrag von 24hmama 17.04.11 - 12:57 Uhr

hi

wir haben die Kurzfassung vom Trauspruch;-)

Wir haben Lesung: Prediger 4,9 - 4,12
Da geht es darum dass man besser "zu zweit" ist.
Das fanden wir passend.


Alles Liebe kati