"Krass" Outing hat sich heut umgekehrt...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zaubermaus211 14.04.11 - 10:27 Uhr

Hallo,
wow ich steh immer noch etwas "unter Schock"! Heute hatte ich den 2.großen US. Bin in der 22.ssw! Und unsere Nora ("festgestellt" in der 19.ssw) wird nun ein Junge...
Man konnte ganz deutlich den Hoden sehen und der Arzt hat gesagt, es wird zu 100% ein Junge...
Mmmhh vor 3 Wochen war er sich noch zu 99% sicher, dass es ein Mädchen wird!#schock
Versteht mich nit falsch, ich freue mich über einen Jungen ebenso, nur ist es halt krass, weil ich mich nun 3 wochen mit einem Mädchen im Bauch beschäftigt habe!!
Naja mein Mann ist richtig traurig#schmoll und ich weiß nit wie ich ihn recht trösten soll!
Nun heißt es erstmal einen neuen Namen finden und ziemlich viele Sachen neu kaufen... (Anziehsachen..Hatte doch schon das ein oder andere rosa Teil)
Liebe Grüße
Zaubermaus 22.ssw, die wohl nun wohl doch einen kleinen Prinz unter dem Herzen trägt!!
PS: In 12.Tagen haben wir FD im KH, da werden sie es uns dann hoffentlich gaaaanz genau sagen können..

Beitrag von rosalie84 14.04.11 - 10:30 Uhr

Ooooh, das ist echt mal voll blöd, auch wenn ihr euch trotzdem über nen Jungen freut! Doofe Ärzte!!!

Aber du hast ja jetzt noch genug Zeit, dich daran zu gewöhnen, dass es jetzt doch ein Prinz und keine Prinzessin wird! ;-)

Zum Glück lassen wir uns überraschen, da kann uns das nicht passieren!! #huepf

GLG #liebdrueck
rosalie (19.SSW)

Beitrag von flummi1988 14.04.11 - 10:31 Uhr

Hey...
Bei mir wars genauso, nur aus einem Jungen wurde in der 26 SSW ein Mädchen.
Weiss genau, was du meinst.
Es ist keine Enttäuschung, weil freu mich auf die Kleine Maus auch riesig.
Aber es ist schon komisch, weil ich auch 10 Wochen einen Jungen im Bauch hatte und auch immer so mit dem "kleinen Mann" gesprochen hab und nun wirds eine Prinzessin.
Und das Problem mit Kleidung neu kaufen und so, hab ich jetzt auch ^^
Hatten auch schon ein paar blaue Sachen :D
Na ja, mal sehen was noch so auf uns zukommt :)

Alles Gute :)

Beitrag von arelien 14.04.11 - 10:32 Uhr

hmm..ja das Thema kenne ich :-)

Wir hatten in der letzten SS alle zwei Wochen US und von der 20 SSW an bis zur 34 SSW hatte ich meine kleine Neele bei mir :-) in der 34 SSW sah man aber dann doch eindeutig und zu 100% das es ein kleiner Elias wird. Dabei ist es dann auch geblieben. Dieses mal (und anderer Arzt) ist es von Anfang an ein Junge und das so eindeutig das sogar meine Schwiegermutter es erkennen konnte (Sie hat keine Ahnung von diesen ganzen US-Sachen) es wurde mittlerweile auch von drei verschiedenen Ärzten bestätigt.

100% sicher kann man sich erst sein wenn das Baby da ist.

Aber ich kenne das. Mir ging es danach auch erstmal ein Tag echt übel weil man solange gesagt bekommen hat es wird ein Mädel und es dann ganz anders kam.

Lg

Beitrag von sunnylux 14.04.11 - 10:32 Uhr

Hallo

Mein FA hat gesagt dass der Hoden vom Jungen bis in der 23 ssw erst rutschen kann und mann davor nichts sieht.

Mein Fa hat mir immer gesagt (bei meinen Mädels) es wird ein Mädschen aber erst in der 23ssw sage ich es zu 100 %

Und wie man heute hier lesen kann sind mindestens 4 outings falsch gewesen.

Ich rate euch allen etwas länger zu warten denn so früh werden die outings oft falsch

LG
Sandy

Beitrag von agrippinia 14.04.11 - 10:33 Uhr

Das Thema hatte wir gerade ein paar beiträge weiter unten auch!!!!!

Alles gute für euch auch mit einem Jungen!!!!Ich habe 2 und wünsche mir für mein 3. auch insgeheim einen Jungen!!!!

lg die Sonnie

Beitrag von biggi23 14.04.11 - 10:38 Uhr

Hallo
Freu dich doch das du es jetzt schon erfahren hast.

bei mir hieß es die ganze SS über das ich ein Mädchen bekomme. wurde mir von fa und 2 ärzten aus KH bestätigt. beim Kaiserschnitt habe ich erst erfahren. upps das ich ja ein junge.

ich hatte zuhause alles in rosa #zitter
diesesmal halte ich mich an neutrale sachen den denn ärzten traue ich nicht mehr.

lg biggi

Beitrag von mellipirelli1015 14.04.11 - 10:44 Uhr

Ach du sch...., wie übel.
Natürlich nicht wegen deinem Baby, einfach wegen der Situation.
Herrje, da kann man mal sehen.....

Beitrag von michi5020 14.04.11 - 13:04 Uhr

ohhh das ist ja doof! aber ein junge ist ja auch was gaaaanz tolles

ist nur schade um den Namen ( :-) unsere Tochter heisst auch Nora und wir liieeeben diesen Namen) grins

Aber ich bin mir sicher euch fällt euch auch ein ganz toller Jungen Name ein