Mai-Mamis..mir gehts nicht gut!SILOPO

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von patricia0910 14.04.11 - 10:48 Uhr

hallo ihr lieben..

wie geht es euch denn so?
ich hab seit zwei,drei tagen schwindel und schwäche. dazu kommt dieser blöde heuschupfen und das ewige sodbrennen.:-[

bin ich nur angeschlagen-infekttechnisch oder geht es euch auch so? ich dachte vielleicht liegt es an dem ständig wechselndem wetter oder so...

mann, eigentlich bin ich so gerne schwanger und geniesse es trotz den begleiterscheinungen..#schmoll

lasst es euch weiter gut gehen, lg patti mit babygirl 34+4

Beitrag von cico77 14.04.11 - 10:53 Uhr

Hallo,

fühl mich heut auch nicht besonders gut, ich plag mich auch mit dem blöden Heuschnupfen rum,aber da müß ma durch. Sonst fühl ich mich auch seit tagen nicht so besonders,hab hohen Blutdruck und muß am montag ins KH und untersuchungen machen lassen(um eine Gestose auszuschliesen) wenn doch muß nächste woche eingeleitet werden und das macht mir grad etwas zu schaffen...

Ich wünsch dir alles gute und trotzdem weiterhin eine schöne restSS

Lg dani(38ssw)

Beitrag von patricia0910 14.04.11 - 10:55 Uhr

danke... das wünsche ich dir auch. und das sich der verdacht nicht bestätigt!!

lg

Beitrag von enimaus 14.04.11 - 10:58 Uhr

Mir geht's soweit ganz gut!
Bin aber irgendwie sehr schlapp und obwohl Maus schon tief unten ist, habe ich trotzdem dieses blöde Sodbrennen!!!
Sonst wehe ich die ganze Zeit rum, aber seit zwei Wochen den selben Befund!
Na ja ist halt warten angesagt!
Lg enimaus und Nina ( morgen 38 SSW)#verliebt

Beitrag von puschl 14.04.11 - 11:00 Uhr

Hallo

Ich kann auch mit heulen.

Bin verkühlt, Sodbrennen ist bei mir zwar schon weg dafür hab ich das Gefühl bei jeden Schritt sprengt es mir das Schambein,

Habe noch 2 Kids die streßen, vor allem die große die dürfte die SS sehr mitnehmen. Sie freut sich zwar, aber sie ist jetzt viel anhänglicher als früher.

lg puschl

Beitrag von patricia0910 14.04.11 - 11:05 Uhr

dann gute besserung dir auch.. bald hast du es geschafft

Beitrag von rita0502 14.04.11 - 11:00 Uhr

Hallo

Mir gehts auch nicht mehr gut.
Habe ziemlich viel Wasser in Händen und Füßen. Meine Hände kribbeln und schlafen ständig ein, Schuhe passen mir kaum noch, nur unter Schmerzen. Ausserdem merke ich seit gestern ziemlich dolle meinen rechten Ischias..... kann kaum noch laufen. Nachts kann ich nicht schlafen wegen ständiger Toilettengänge und schlecht Luft bekomme ich auch. Sodbrennen habe ich bisher überhaupt nicht gehabt, aber natürlich zu früh gefreut, fing ebenfalls gestern an.
Ich weiß das jetzt Tag im Bauch wertvoll für die Kleine ist, aber ich kann absolut nicht mehr. Würde am liebsten sofort entbinden.


Liebe Grüße und schöne Rest-Kugelzeit

Rita mit Amelie(37ssw)#winke

Beitrag von patricia0910 14.04.11 - 11:03 Uhr

mann...das ist ja auch krass. ich schlafe seit ca.2wochen halbaufrecht..da geht manche nächte ganz gut. auf toi muss ich 1-2mal..kann ich mit leben.

ich wünsche dir,das es nicht mehr so lange dauert :-)

Beitrag von sam80 14.04.11 - 11:48 Uhr

Huhuu!

Ich reih mich mal bei euch ein ;)

Der Terorrist in meinem Bauch trifft dauernd die Nerven in der Leiste und biegt sich die Rippenbögen zurecht. Das Sodbrennen war ein paar Tage weg und seit 3 Tagen ist es wieder da und ich wehe seit Samstag vor mich hin und der MuMu ist Fingerbreit offen.

Dann noch eine fiese Augen-Entzündung und Zahnfleisch-Entzündung.

Mein Sohn ist total anhänglich und mein Mann hat auch Hormone. Von total schlechtem schlafen mal abgesehen.

Aber bald haben wir es ja geschafft.
Ich versuch soviel postiv zu denken wie es irgend geht damit ich nicht zum Zicken-Monster mutiere :-p

LG
sam80 mit Fröschi (4) und Floh (38.SSW)

Beitrag von blush 14.04.11 - 12:42 Uhr

huhu patti :-)

das schaffst du auch noch, hast ja nicht mehr lange hin. ich zähle auch nur noch die tage...die mir mittlerweile wie jahre vorkommen.

das mit dem sodbrennen kenne ich auch. vielleicht ist es dir ein trost dass es mir auch nicht viel besser geht, obwohl die ischiasschmerzen von denen ich dir schon berichtete etwas besser geworden sind, dafür hat sich das sodbrennen mit voller wucht zurückgemeldet.

ich hoffe trotz dessen kannst du die sonne etwas genießen #sonne auch wenn es schwerfällt.

schicke dir aufmunternde grüße und alles gute,
blush mit #ei 38ssw.