Ich möchte mein Baby wieder...

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muß jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von ...melle... 14.04.11 - 11:08 Uhr

Huhu

ich war vor 4 Wochen bei einer Routine-Untersuchung und dann kam auf einmal der Satz..

Herzlichen Glückwunsch, Sie sind in der 6. Woche schwanger...

für mich erstmal ein totaler Schock, da ich ja im Sommer eine Vollzeitstelle anfangen wollte..

für mich ist eine Welt zusammen gebrochen und ich habe überlegt wie es weitergehen soll..

naja nach ein paar Tagen fing ich an mich auf dieses Baby zu freuen..ich habe mir schon alles sooo schön vorgestellt..

und dann am Samstag auf einmal Blutungen, im Krankenhaus wurden keine Herzschläge mehr festgestellt, am Montag war die Ausschabung..

und jetzt könnte ich nur noch heulen..

natürlich ist jetzt alles einfacher was Job, Wohnung und Familie angeht, aber wenn ich ehrlich bin möchte ich mein Baby wieder #schmoll

Traurige Grüssle Melle mit Jason an der Hand und 2 #sternchen fest im Herzen

Beitrag von schnuppelschaf1 14.04.11 - 12:26 Uhr

Hallo Melle!

Ich kann dich sehr gut verstehen.
Das Warum kann keiner sagen.
Ich spare mir auch die obligatorischen Sprüche die sind nämlich völlig fehl am Platze!
Wünsche dir viel Kraft und dein Sternenkind eine gute Reise!

LG Steffi

Beitrag von westberliner 14.04.11 - 14:17 Uhr

Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern als nicht angemessen bewertet und wird daher ausgeblendet.

Beitrag von gothic- 14.04.11 - 14:24 Uhr

sei mir nicht böse,aber diesen beitrag kannst du getrost in die tonne schmeissen.deine kommentar über ein baby sind ekelhaft.

Beitrag von taenscher 14.04.11 - 14:33 Uhr

Was soll denn das jetzt?#klatsch

Beitrag von ...melle... 14.04.11 - 14:55 Uhr

Weißt du was?

ich gebe dir recht, wenn du schreibst, ich kann jetzt in Ruhe mein Geld verdienen um MIR schöne Sachen zu kaufen...

ABER es gibt nichts Schöneres als ein Kind in den Armen zu halten, wenn es dich anlächelt, wenn es kommt und sagt "Mama ich hab dich lieb", wenn es bockt und später kommt und sich entschuldigt, könnte noch ewig so weiter machen...

ich würde jedes Geld der Welt hergeben um mein Kind in 7 Monaten in den Armen zu halten...

traurig, dass du so eine Meinung zu Kindern hast #schmoll

Beitrag von redrose123 14.04.11 - 14:59 Uhr

Lass dich von so einem deppen nicht anmachen, tut mir leid für euren Verlust habe ähnliches hinter mir und weiss wie es dir geht.

#liebdrueck

Beitrag von ...melle... 14.04.11 - 15:00 Uhr

Danke #liebdrueck

Beitrag von redrose123 14.04.11 - 15:03 Uhr

#bitte Und den Berliner hab ich gleich mal gemeldet stänkerer

Es wird besser mit der zeit man kann andere Familien irgendwann wieder anschauen ohne heulend wegrennen zu wollen .....Bei mir ist es 4 jahre her und mich macht mehr fertig das es seitdem nicht mehr klappt mit dem schwanger werden #schmoll

Beitrag von ...melle... 14.04.11 - 15:17 Uhr

Ach lass doch den Berliner..
traurig dass es so frustrierte Menschen gibt..

dir drücke ich die Daumen, dass du auch bald ein kleines Wunder in den Armen halten kannst #liebdrueck

Beitrag von redrose123 14.04.11 - 14:58 Uhr

Oh gott bist du dämmlich tut mir leid.

Beitrag von kleine.welle 14.04.11 - 15:21 Uhr

wo sind denn die blauen Stifte?