ab welcher SSW kein Magnesium mehr???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von n.b.82 14.04.11 - 11:10 Uhr

Danke für eure Antworten LG Nina 33. SSW

Beitrag von cico77 14.04.11 - 11:11 Uhr

ich hab in der 37ssw aufgehört,ich glaub ab der 36ssw...

Beitrag von deike87 14.04.11 - 11:19 Uhr

wieso sollte man dann kein magnesium mehr nehmen, wenn ich fragen darf.

LG Heike mit Bauchmaus 35.SSW#winke

Beitrag von cico77 14.04.11 - 11:23 Uhr

soll angeblich wehenhemmend sein,deswegen...

Beitrag von ruffgirl 14.04.11 - 11:24 Uhr

ich muss bis 35 woche nehmen dann muss man absetzen weil es sonst wehenhemmend ist!!!Lg#winke

Beitrag von didyou 14.04.11 - 11:26 Uhr

Huhu,

meine Hebi hat im GV-Kurs gesagt ich könne das Magnesium bis zum Ende nehmen. Gerade wenn man mit Krämpfen etc. zu tun hat. Richtige Geburtswehen werden von dem bisschen Magnesium nicht aufgehalten.
Ich nehme es noch immer und bin jetzt in der 38. SSW.

LG Didyou

Beitrag von katti2383 14.04.11 - 11:27 Uhr

36 ssw

Beitrag von -mell1982 14.04.11 - 11:28 Uhr

Hallo,
ich habs bis zum ende meiner Ss genommen und glaub mir ich habe die Wehen trotzdem gespürt...

Beitrag von shiningstar 14.04.11 - 11:41 Uhr

Ich bin in der 38. SSW und nehme es noch -habe aber von 4 Dragees am Tag auf 1 am Tag reduziert -bekomme ohne Magnesium sofort wieder Wadenkrämpfe nachts.
Richtige Geburtswehen wird Magnesium später sowieso nicht verhindern oder aufhalten.

Beitrag von nanunana79 14.04.11 - 11:43 Uhr

Hey,

ich nehme derzeit noch 2x2 Dragees und habe letzten Montag meine FÄ danach gefragt. Sie meinte, wenn man keine Probleme mit Wadenkrämpfen oder so hat, kann man die ab der 36.SSW absetzen.

LG

Beitrag von erdbeerschnittchen 14.04.11 - 12:16 Uhr

Hallo,

da das Kind ab der 37.SSW nicht mehr als Frühgeburt gilt (37+0),logischerweise bis zur 37.SSW.Nicht bis zur 35.SSW oder ähnlichem Humbug..

Liebe Grüße
erdbeerschnittchen ET-1

Beitrag von angie07 14.04.11 - 12:30 Uhr

Manche Hebammen sagen es soll ab der 37ssw abgesetzt werden damit die Gebärmutter schon mal üben kann.
Mein FA hat mir gesagt das ich es bis zum ende nehmen kann egal wie hoch dosiert.Mit der Begründung das man selbst mit einer Hochdosierten Magnesium infusion keine richtigen wehen aufhalten kann.
Von daher nehme ich es weiterhin und bin nun bei 37+6.

Alles gute.