Und heute tun die Brüste weh... was fürn Sch... marn

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dydnam 14.04.11 - 11:21 Uhr

So langsam weiß ich gar nicht mehr, was ich denken soll.

Kurze Zusammenfassung: Ausschabung am 09.02., erste Mens am 14.03. Bereits 3 Wochen nach der Mens plötzlich minimal braune SB mit Fäden und Fetzen (hab ich nur gemerkt, weil ich tiefer reingewischt habe), das wurde dann in den nächsten Tagen etwas mehr (aber nie wirklich viel), und heute ist es so gut wie weg. Die ganzen Tage auch ständig Unterleibsziehen. Zig kleine Anzeichen stimmten mich irgendwie positiv (anhängliche Katzen, Brechreiz beim Zähneputzen - kenne ich alles aus der letzten SS)

Dachte da echt noch an eine Einnistung, aber da die SB nicht aufhörten, schnell wieder verworfen, und auf richtige Mens gewartet. Am 11.04. (mein anvisierter NMT, weil ich erst mal von meinem alten 28-Tage Zyklus ausgehe), aber keine richtige Mens.

2 Frühtests (10. und 12.04) hatten eine superzarte Linie, die aber viel zu spät erschien. Also wohl eher VL. Ein normaler Test gestern auch negativ. Mens nach wie vor nicht in Sicht, und auch kein Gefühl, dass sie kommen wird.

Habe mit einer SS eigentlich schon abgeschlossen, aber seit heute tun mir sowas von die Brüste weh... ich verstehs echt nicht mehr. #kratz

Um das ganze noch komplizierter und verwirrender zu machen, hatte ich nur gestern den ganzen Tag ein richtig fieses Ziehen auf der linken Seite. Habe zwischenzeitlich schon überlegt, ob mein Zyklus vielleicht so durcheinander ist, dass ich jetzt erst nen Eisprung habe. Aber wie erklären sich dann die blöden SB? Und heute die Brustschmerzen? Unterleibsziehe habe ich zeitweise auch immer noch.

Ich weiß gar nicht mehr, wo im Zyklus ich mich gerade befinde. #heul Gott sei Dank habe ich heute Abend einen Termin beim Gyn. Will echt nur noch Klarheit.


Liebe, langsam echt frustrierte Grüße

Mandy mit
Silas (*06.12.08) und Tamino (*12.06.10) an der Hand und 3 #stern (Okt. 2007, April 2009, Februar 2011) im Herzen