Baby Mäxchen

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von mariele87 14.04.11 - 11:38 Uhr

hey, findet ihr 60 euro für ein babymäxchen mit 3 innenschlafsäcken gebraucht einen vertretbaren preis? bin noch ein wenig unschlüssig!

liebe grüße marie

Beitrag von bini808 14.04.11 - 11:53 Uhr

gebraucht??? Wenn du mal ein bisschen im Netz stöberst, bekommst du für den Preis einen NEUEN!!!

Also nein, kein vertretbarer Preis!

LG
Bini

Beitrag von zwillinge2005 14.04.11 - 12:05 Uhr

Hallo,

nein, zu teuer.

Mit 2 Innensäckchen kosten die neu nur 60 Euro.

LG, Andrea

Beitrag von knackundback 14.04.11 - 12:29 Uhr

Nein.
Für gebraucht viel zu teuer.

Beitrag von lucas2009 14.04.11 - 12:36 Uhr

Erstens viel z teuer und ich finde den echt unpraktisch. Im Winter legst du das Baby erst in den innen Sack und ziehst dann den dickeren Sack drüber und wenn du dann mal wickeln musst etc. brauchst du ne Ewigkeit um dein Baby da wieder raus zu bekommen und es ist unter Garantie hellwach.

Nimm lieber den Bubou von Gessleien.

LG

Beitrag von ivik 14.04.11 - 19:15 Uhr

Konnte ich nicht feststellen. Rerißverschluss unten rum auf; Windel gewechselt und Reißverschluss wieder zu #kratz

Beitrag von lucas2009 15.04.11 - 08:54 Uhr

Naja wenn man keine Vergleichsmöglichkeit hat...
Gibt echt wesentlich bessere Schlafsäcke. Aber das muss jeder selbst wissen, ich gebe ja nur MEINE Erfahrungen weiter, mehr nicht

Beitrag von ivik 15.04.11 - 09:04 Uhr

eben, tue ich auch so. Wir hatten diverse Schlafsäcke....

Beitrag von kaetzchen79 15.04.11 - 08:39 Uhr

wo hast du die denn aufgemacht? #kratz
sowohl innen als auch aussensack haben rundumreissverschlüsse, das kind muss man gar nciht ausziehen!!!!

total praktisch die dinger, ich liebe sie und finds total schade, dass unsere maus fast schon aus den ersten (50/56) rausgewachsen ist... ;-)

kätzchen mit malin

Beitrag von lucas2009 15.04.11 - 09:00 Uhr

Ich verstehe überhaupt nihct warum alle so begeistert sind von dem Teil. Das erste ist schon mal die Passform, finde das Teil echt viel zu eng... Naja für Babys die sich noch nicht viel bewegen mag das alles gehen, aber später verknoten sich die Kinder in den einzelnen Säcken. Dann wie gesagt, aus welchen Grund soll ich zwei Säcke öffnen, wenn es doch Schlafsäcke die eben mit einem Sack auskommen und wesentlich praktische sind und eben auch ne bessere Passform haben.
Sei mir nihct böse, aber mein Sohn ist eben schon zwei und ich habe so einige Schlafsäcke ausprobiert und das Mäxchen ist eben einfach viel zu Umständlich. Hatte das auch bis Gr.62/68, werde mir jetzt aber gleich den Bubou von Gesslein holen...

LG

Beitrag von mamimona 14.04.11 - 12:42 Uhr

hi süsse,
ich find den toll.
aber guck bei babymarkt.de ,da kostet er neu soviel.

Beitrag von kw82 14.04.11 - 12:44 Uhr

Zu teuer für einen gebrauchten!!!

Ich habe 2 gebrauchte für 50€ gekauft