Mutterschutzfrist

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von alice_t 14.04.11 - 11:53 Uhr

Hallo,

könnt ihr mir bitte mal kurz helfen und mir genau sagen wann meine Mutterschutz begonnen hat und wann er genau endete, wenn ich am 16.1 entbunden habe.
Hab Probleme mit der Elterngeldstelle.

Danke und liebe Grüße,
Alice und Helena (und Raphale+Simon)

Beitrag von yvikiwi84 14.04.11 - 11:55 Uhr

Mit dem 13.03 muss er geendet haben und angefangen am 05.12 wenn mich nicht alles täuscht.

Beitrag von beat81 14.04.11 - 11:56 Uhr

Huhu,

der Beginn der Mutterschutzfrist ergibt sich jeweils aus dem voraussichtlichen Entbindungstermin. Wann war das denn? Dann rechne ich es dir aus...

LG beat

Beitrag von alice_t 14.04.11 - 11:57 Uhr

Das war der 22.1.

Vielen lieben Dank,

Alice

Beitrag von yvikiwi84 14.04.11 - 11:59 Uhr

du hast doch geschrieben 16.01

Beitrag von alice_t 14.04.11 - 12:05 Uhr

ET war der 22.1
Entbunden habe ich schon am 16.1.

lg,
Alice

Beitrag von beat81 14.04.11 - 12:02 Uhr

Dann war der Beginn der Mutterschutzfrist am 11.12.2010. Da rechnet man dann 14 Wochen hinzu: 19.03.2011, da dein Kind jedoch 6 Tage zu früh gekommen ist, werden diese Tage noch hinten drangehängt, da der Muschu bis 8 Wochen nach der Entbindung läuft.

Demnach Dauer des Mutterschutzes: 11.12.2010 bis 25.03.2011!

LG beat

Beitrag von beat81 14.04.11 - 12:06 Uhr

Ach was rede ich denn da!!! Tschuldigung! Das ist quatsch. Die Tage werden hinten drangehängt, wenn sich der Geburtsterin nach hinten verschiebt! Es ist folgendermaßen:

Die Muschu-Frist läuft vom 11.12.2010 bis zum 19.03.2011! Da wird nichts verlängert oder verkürzt. Nur im Falle eines Übertragens werden die Tage hintendrangehängt.

TUt mir leid, wenn ich dich jetzt verwirrt habe.

LG beat

Beitrag von alice_t 14.04.11 - 12:07 Uhr

SUPER und lieben Dank!

Ich hoffe jetzt klappt alles mit dem Antrag.

VG,
Alice

Beitrag von hessimaus33 14.04.11 - 13:15 Uhr

nein es beginnt 6 wochen vor et und geht bis 8 wochen nach et!!!

Beitrag von susannea 14.04.11 - 15:02 Uhr

Das kann man ohne den vorher berechneten Entbindungtermin nicht sagen wann der angefangen und wann der geendet hat, das hängt nicht nur an dem Tag wann das Kind geboren ist.

HAst du noch einen AG, bist also in Elternzeit gewesen oder hast gearbeitet usw. ist auch weichtig zu wissen!