Schmierblutungen im Zyklus nach AS??

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von evengeline87 14.04.11 - 11:59 Uhr

Hallo ihr Lieben,

Hatte Ende Januar eine AS nach MA in der 11. SSW.
Meine erste Mens habe ich nach 9 Wochen bekommen..
Heute bin ich wieder an ZT 18 und habe eben entdeckt dass ich dunkelbraune Schmierblutungen habe..
Ich hatte sowas noch nie in der Mitte des Zyklus... vor der AS hatte ich immer einen 29 Tage Zyklus..
Da ich keine Tempi messe weiß ich nicht ob ich schon nen ES hatte... nehme es aber schon vom Gefühl her an..
Meine FA meint es könnte am Stress liegen weil wir in 2 Tagen heiraten...

Hatte das vllt auch jemand von euch oder liegt es wirklich nur am Stress oder kann es auch was anderes sein?

Danke schonmal!

Liebe Grüße

Beitrag von dydnam 14.04.11 - 12:31 Uhr

Oh, eine Leidensgenossin.

Ich hatte meine AS am 09.02., und meine erste Mens am 14.03. Dachte, dass alles in Ordnung sei, und die nächste Mens, wenn sie denn kommen sollte in frühestens 4 Wochen kommen würde.

Aber schon 3 Wochen nach dieser ersten Mens habe ich braune SB bekommen, wirklich super wenig, und nur in der Scheide (also nicht mal auf dem Klopapier), mit einigen braunen Fetzen und Fäden. Dachte erst an eine Einnistung, aber das hielt jetzt fast ne Woche an, mal mehr mal weniger. Heute ist es so gut wie weg. Begleitend hatte ich die ganze Zeit auch mensartige Schmerzen.

Habe meine Mens bis heute noch nicht (erwartet schon am 11.04), SS-Tests zeigten aber auch nicht wirklich was.

Gestern dann den ganzen Tag einseitiges Pieksen (da dachte ich, dass ich vielleicht doch erst beim ES bin, und mein Zyklus länger ist), heute dann aber richtig fiese Brustschmerzen.

Bin auch tierisch planlos. Hatte mitten im Zyklus auch noch nie SB, nur 1-2 Tage vor der Mens.

Heute abend geh ich zum Gyn, dann weiß ich hoffentlich mehr.


Liebe Grüße

Mandy mit
Silas (*06.12.08) und Tamino (*12.06.10) an der Hand und 3 #stern (Okt. 2007, April 2009, Februar 2011) im Herzen


Beitrag von evengeline87 14.04.11 - 12:43 Uhr

Ja bei mir ist es ganz genauso.. auch nur ganz weing mit Fetzen und Fäden und auch nur in der Scheide.. hatte eben auch mal kurz Unterleibsziehen dachte aber es käm von was anderem.. aber dann die SB... eben gerade auf Toilette war es wieder weg..

Bin total verwirrt..

Heute Nacht beim Niesen hatte ich ein ordentliches Ziehen auf der rechten Seite wo ich auch den ES vermutet habe.. Mumu ist aber geschlossen und feste deswegen denk ich auch dass der ES schon war..

Wäre nett wenn du mich vllt informieren könntest was da heute Abend beim FA rauskommt :)

Liebe Grüße

Beitrag von dydnam 14.04.11 - 13:54 Uhr

Ich meld mich heute Abend. :-)

Beitrag von bailey43 14.04.11 - 13:41 Uhr

Hallo

Ich hatte am 18.03 eine AS und habe genau drei Wochen danach so eine Schmierblutung bekommen. Mal war sie da mal nicht und das ging so über vier tage. Hatte dabei auch normal mens beschwerden und auch seit dem immer mal wieder ein ziehen im unter bauch. Meine FA meine es könnte sein das, dass schon meine erste M ens nach der AS war. Aber sicher ist sie sich nicht.DA nur 3 Wochen dazwischen lagen. Da aber nach der AS meine Gebärmutter komplett leer war geht sie davon aus das es meine Mens war. Weil für zwischen blutungen war eigentlich nicht mehr da. Meine FA meinet zu mir das es gut sein kann das nach einer AS die Blutung sehr schwach sein kann( oder aber auch sehr stark) Je nachdem ob noch was in der Gebärmutter drinn war oder nicht.

Ich hatte aber auch ab und zu schon vor der ss so ein ein halb wochen vor meiner Mens bräunlich schmierbluttung(trotz pille) Meine FA meinte das liegt daran das dann der Hormon spiegel schon zu niedrig ist.

Liebe Grüße