gefrusteter mann, wie siehts bei euch aus???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mucki-junior 14.04.11 - 12:19 Uhr

hallo mädels,

wollte mal nachfragen und eventuell ein paar tipps bekommen, wie es um die menatle einstellung euer männer steht. wir sind jetzt im 2. ÜZ und bin kurz vor dem ES. und genau jetzt stellt mein herzblatt sich quer! er fühlt sich "benutzt" ;-) und überhaupt sei ihm meine veränderung hin zum "männerfressenden vamp" #rofl total unheimlich...

so ein schwachsinn!!! ich glaube, er hat wirklich ein kopfproblem, das herzeln findet momentan gar nicht mehr statt oder ist irgendwie verkrampft..... weil er denkt: sie will nur wegen dem "bienchen setzten" und ich denke: er denkt, ich will nur wegen dem "bienchen setzen"... #kratz wir hatten doch immer so viel spaß im bett.... hoffe, wir haben das auf dem weg zum wunschkind nicht verloren.#zitter

er will das kind wirklich, auch schon lange. spricht ständig davon und macht schon pläne wenn es da ist. aber was ist das dann???

wollen männer immer nur die jagenden sein und haben ein problem wenn sie auch mal gejagt werden?!?! #schein dabei habe ich mir echt mühe gegeben, es recht "unauffällig" anzustellen. hi, hi, hi

dabei wird es die nächsten tage wirkleich zeit, hier mal mein ZB:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/949956/580524

vielleicht kennt ihr das ja und jemand hat ein paar aufmunternde tipps für mich.

liebe grüße an alle mitstreiterinnen!
#winke

Beitrag von mucki-junior 14.04.11 - 12:20 Uhr

meinte natürlich mentale einstellung.... blödes frust-tippen! ;-)

Beitrag von melli300 14.04.11 - 12:25 Uhr

mein männe weiss nie wann ich meine fruchtbaren tage habe....das setzt ihn nicht so unter druck....er erfährt es immer erst hinterher....weil wir herzeln ja nicht nur wenn der ovu es will.....

Beitrag von honeybunny71 14.04.11 - 12:48 Uhr

deswegen sag ich meinen erst gar nichts....dann ist er noch voll motiviert und nur ich weiss wann mein #ei springt.....

Beitrag von saskia33 14.04.11 - 12:24 Uhr

Ihr seit erst im 2 ÜZ und dein Mann stellt sich jetzt schon so an #schock #kratz

Rede mit ihm,ohne Sex zur richtigen Zeit kanns schwer werden mit dem Nachwuchs ;-)
Oder sag im in Zukunft nicht wann du deinen ES hast,auch eine Möglichkeit!

Was sollen wir denn sagen,sind jetzt im 15 ÜZ ;-)

Für meinem Mann wars am Anfang auch schwer,jetzt flutscht es so #rofl
Er weiß was zu tun ist und wir sind immer noch glücklich ;-)


lg sas #stern im Herzen

Beitrag von mucki-junior 14.04.11 - 12:31 Uhr

hallo saskia,

glücklich sind wir ja auch, gott sei dank. wir haben ja auch keinen streit oder stress deswegen, aber ich werde natürlich irgendwann ungeduldig und dann ist das thema wieder auf dem tisch.

natürlich wollte ich alles gelassener angehen, habe mit ihm nie über ES, ZB, etc. gesprochen... man soll die lieben männer ja nicht überfordern.;-)

aber er hats wohl gemerkt, bzw. bildet es sich ein. er sagt, er weiß selbst nicht so recht was los sei... vielleicht sollten wir offen reden, denn ich denke, das ständige rumhängen bei urbia und das thermometer neben dem bett, ovus im bad etc. machen ihm vielleicht angst? #schein

wahrscheinlich sollte ich ihn über mein ganzes "hexenwerkzeug" aufklären...!!! #rofl mal sehen....

danke für die antwort und liebe grüße

#winke

Beitrag von cora-maus 14.04.11 - 12:25 Uhr

#winke

Hmm.. also meinem erzähle ich gar nichts mehr von ES, fruchtbare tage etc. ;-) meist ist sowieso er der jenige der ankommt... hihi.. da kommt mir das denn schon ganz recht :-)

lg und trozdem viel glück #klee

Beitrag von grinsekatze85 14.04.11 - 12:28 Uhr

#rofl

Ja hatten wir auch alles schonmal!
In 1,5 Jahren üben, fällt es auch wirklich schwer es zu verstecken, wenn man doch einen ES hat....;-)

Ich versuche es so zu machen:
Ach das wird heute doch eh nichts mehr, schau mal bist doch schon müde und kaputt, das ist so wenn man in die Jahre kommt!!#schein#rofl
Bei meinem Mann klappt es ganz gut, er meint dann immer zeigen zu müssen, das er alles kann!!#rofl

Vielleicht also eher auf diese Schiene probieren.....Männer!!#rofl
Ansonsten vielleicht nichts sagen, das du ein ZB führst oder so. Bei manchen Männern ist es halt so. Nur wir hatten vorher auch regelm. #sex und deshalb mutiere ich erst garnicht zum: Männerfressenden Vamp!!#schein

Aber mal ehrlich, wenn man jetzt Mann wäre und die Frau vorher nicht immer so die Lust hätte und plötzlich jeden 2 Tag *WILL* würde man sich doch auch etwas komisch fühlen oder???;-)

LG
grinse#katze

Beitrag von mucki-junior 14.04.11 - 12:38 Uhr

hallo grinsekatze,

dein trick ist ja echt super. dann kann er zeigen, das er der "herr im haus" ist und schließlich somit auch bestimmt wann geherzelt wird. #rofl

lust war bei uns beiden schon immer viel da, das ist es ja nicht. aber aufgrund von sehr viel sportlichen aktivitäten und schichtdienst bei ihm unter der woche, verlagerte sich da herzeln meist ums wochenende. nun nehme ich darauf halt keine rücksicht mehr und er "muss" ran... ;-)

der eisprung wartet schließlich nicht!!!

hi, hi, hi - werde aber versuchen die sache demnächst mit weniger druck, stattdessen mit mehr lockerheit anzugehen.... bin ja erst im 2 ÜZ, muss halt noch dazulernen. :-p

liebe grüße an alle gefrusteten männer!!!

Beitrag von raevunge 14.04.11 - 12:32 Uhr

Mein Mann ist da eher der "Planer", der ist ganz froh, dass wir die Zeit eingrenzen können und beschwert sich höchstens, dass er zu oft "ran muss" #schein Hat aber momentan auch ne schwierige, anstrengende Phase bei der Arbeit, ich kann es echt verstehen.

Bei mir ist die ES Zeit vorbei, da hat er sich jetzt für den Rest des Zyklusses "freigenommen" #rofl#rofl#rofl#rofl Na mal sehen, ob es dabei bleibt #schein;-)

Beitrag von sabine-genenger 14.04.11 - 12:35 Uhr

Hallo Mucki,

genau aus diesem Grund verrate ich meinem Mann erts gar nicht wann ich meine fruchtbaren Tage habe, damit er sich nicht so *verkrampft*, so wie es bei euch gerade ist wars bei uns beim ersten Kind auch, aber das tu ich mir nicht mehr an, er solls gar nicht wissen wanns soweit ist mit dem ES, vorrausetung ist natürlich das im im ganzen Monat Sex habt und nicht nur an den Fruchtbaren Tagen #rofl#schein

LG und viel Erfolg beim Babybasteln

Sabine #winke

Beitrag von mirlynn 14.04.11 - 12:41 Uhr

Ha, das kenne ich.

Zwischendurch, hatte er schon angst, ich benutze ihn nur noch zur "Zucht". naja. Da war ich dann ziemlich angep...
Dabei sage ich ihm eigentlich auch nicht mehr, wann ich meine ES vermute, von ZB weis er auch nichts und manchmal trau ich mich nicht mal zu fragen, ob wir mal wieder Sex haben könnten, oder das ich lust habe, weil er sich so schnell unter Druck fühlt.
Er hat auch eine sehr sehr stressige Arbeit und ist ab Frührjahr auch wieder jedes WE weg. Da wirds dann wieder eng und er manchmal unerträglich launisch. Hatte schon Phasen, da hatten wir 5 Monate garkeinen Sex mehr. Ich hab mir da echt schon Gedanken gemacht.
Hat sich aber wieder eingerenkt. Jetzt ist die Kinderplanung konkreter, er weis, wie ich unter den langen Zyklen leide, und ist nicht mehr ganz so genervt wenn ich mal wieder will, er aber nicht so.
Mal schauen, wies weiter geht...

Beitrag von mucki-junior 14.04.11 - 12:48 Uhr

hey mirlynn,

na gott sei dank gehts nicht nur uns so.... deswegen liebe ich dieses forum hier so, man ist halt nicht allein!!!

drücke dir die daumen, man da gehts mir ja besser. meiner ist gestresst und kaputt, aber dafür jeden tag bei mir im bett...

drück dir die daumen!#klee

liebe grüße#herzlich
mucki

Beitrag von mirlynn 14.04.11 - 12:54 Uhr

Danke.
Wie gesagt, momentan ist es ok. Hatten schon extremere Phasen. Wenn man nicht gerade dabei wäre noch ein Kind zu zeugen, dann würd ich mich halt mehr mit meinen Freundinen ablenken und öfter mal wieder weggehen. Aber so...
Wir haben darüber aber auch schon gesprochen, und er weis wie ich mich fühle. Ich denke das ist eine gute Basis. Ich musste ihn auch erst dazu überreden, jetzt mit dem zweiten ranzugehen. Da aber seine Schwester jetzt SS ist und im Bekanntenkreis viele ihre ersten Kinder bekommen (bei uns wäre es Nr.2) hat er glaube ich auch mehr Lust.
Meine Tochter will auch schon, seit ihre Freundinnen alle Geschwister bekommen haben unbedingt noch eine Schwester. Ich hoffe, das erfüllt sich bald!

LG
Melissa

Beitrag von honeybunny71 14.04.11 - 12:59 Uhr

Mucki, Du bist hier nie alleine...#liebdrueck

Und versuch ein wenig entspannter zu werden, denn Kinder bekommt man eben nicht auf Knopfdruck. (Leider)

Männer riechen den Eisprung, glaub mir...ich sag nie was und egal wie fertig er ist, an dem Tag (sofern es ein weekend ist, weil wir uns da auch nur sehen) geht immer was....;-)

Beitrag von bhiala 14.04.11 - 12:55 Uhr

Nachdem ich heute wieder mit einem sehr sensiblen Test getestet hab und der auch wieder neg. war starten wir jetzt dann auch bald ins 2 ÜZ. Und meiner klingt ähnlich wie deiner. Nur das ich auch momentan ernsthaft keine Lust auf Sex habe. #augen Er glaubt nun auch ich habe sonst keinen Bock auf ihn und will nur wenn ich auch schwanger werden könnte.

Dafür würde ich ihm am liebsten den Kopf runter reißen. Ich finde das unmöglich solche Aussagen. Wir Frauen sind da nun mal bisschen hinterher sonst würde es ja nie was werden. ;-)

Am besten du sagst ihm net mehr wann du ES hast und deine Bienchen-Tage und machst einfach *g* ^^

Beitrag von sabrina-1983 14.04.11 - 13:01 Uhr

hallo
mein mann hat gar keine probleme. er findet das eher toll das wir mehr #sex haben seit dem ich die pille abgesetzt habe. find ich sebst aber auch gut#schein
nur in diesem zyklus hat er mitbekommen wann mein eisprung war und das auch nur, weil ich mich so über den :-D gefreut habe bei meinem ovutest. den hab ich das erste mal diesem zyklus gemacht. dachte endlich mal was positives bei all den rückschlägen.
er grinst zwar wenn ich einen sst mache oder davon rede aber viel sagen tut er nix. nur diesen zyklus ist er auch etwas hibbelig weil es wirklich geklappt haben könnte. meine stimmung ist total gut (sonst vor mens eher depri und aggro), ich lauf dauernd auf die pippibox und die brüste sind etwas sensibeler als sonst... naja abwarten und#zitter heißt die devise
wünsche allen noch eine schöne zeit und vorallem einen schönen tag

liebe grüße
sabrina

Beitrag von roxy83 14.04.11 - 13:19 Uhr

Ach, ich finde diese Diskussion herrlich, denn unsere Männer haben oft die ähnlichen Ansichten. Meiner ist auch eher einer, den darf man nicht so unter Druck setzen, dann macht er nämlich zu.

Gut, wir fangen ja auch jetzt erst an, aber gestern wollte er dann doch mal genau wissen, wie das mit dem ES und Zervixschleim ist. Das Wort hat er sich sogar gemerkt. *stolz-nick*

Werde ihm aber wohl auch nicht sagen, wann die fruchtbaren Tage sind. Ich werde mal schauen, wie ich das dann angehen werde. Denn die nächste Woche dürfte nämlich die heiße Phase werden. #rofl

Ich drück euch die Daumen bei euren Männern. Aber ich glaube halt auch einfach, dass manche sich damit schwer tun, weil sie nicht die "Kontrolle" darüber haben, sie müssen das ja im Grunde an uns "abgeben". Versteht ihr, was ich meine?

LG

Beitrag von alena18 14.04.11 - 13:20 Uhr

Hallo! #winke
also bei uns ist es so, mein Mann weiß von meinem zb (er schaut es sich manchmal auch an...) und vom herzeln her gehts sowieso nur am wochenende (da er unter der woche weg ist) und freitags freun wir uns so aufeinander dass wir #sex..... und sonntag nacht wenn er wieder fährt muss so ne gscheite verabschiedung schon auch sein #schein#hicks deshalb es hin oder her, wenn er net da ist und ich hab ihn....pech ghabt...#rofl
Aber ich hoffe ja, dass ich vielleicht diesen monat "glück" hab und alles gepasst hat
liebe grüße
alena

Beitrag von vanessa10130 14.04.11 - 13:25 Uhr

Hallo :-)

Ich kenn das!

Die ersten 2 Zyklen konnten wir gar nicht voneinander lassen. Danach konnte er unter keinen Umständen geplanten GV haben...weil er kann eben nicht auf Kommando... Neeeee ganz klar *g*

Danach hab ich beschlossen, dass ich einfach gar nicht mehr auf ihn zugehe und ich nie wieder den ersten Schritt mache *g* jedenfalls nicht solange Kiwu besteht... Und bis jetzt haben wir den ES noch immer erwischt *g* weil jetzt gehts ja von ihm aus :-)

Er fragt mich mittlerweile sogar wann ich fruchtbaren Fruchtbarkeitsschleim habe *g*


Glg