Wasser und auch sonst alles gar nicht gut :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von luana22 14.04.11 - 12:20 Uhr

Hallo

Ich bin jetzt in der 40 ssw und mir geht es heute gar nicht gut. Mein Kreislauf ist irgendwie im Keller und ich fühle mich irgendwie krankn, ganz komisch. Dazu kommt das ich heute unheimlich dicke Finger habe vom Wasser. Hatte zwar jetzt wo das Wetter so schön war immer ein bißchen Wasser in den Fingern und Füßen und auch in den Beinen, aber nicht sooo wie heute. Dabei ist es ja heute gar nicht so warm.
Liegt das einfach daran das es dem Ende zu geht, oder muß ich mir jetzt auf den letzten Metern noch Sorgen machen?

Wie ist das bei euch und wovon kann das so plötzlich so extrem kommen?

LG
Lu

Beitrag von marjatta 14.04.11 - 12:39 Uhr

Also, Wassereinlagerungen sind zum Ende hin wohl ganz normal.... kann es nicht beurteilen, weil meine erste SS in der 36.SSW zu Ende war. Allerdings mit Gestose.

Klar, es kann jetzt auch jederzeit losgehen. Ich würde mich im Moment dann sehr salzreich ernähren, dadurch wird das Wasser ausgeschieden. Mache ich im Moment als Gestose-Prophylaxe, um zumindest einen erhöhten Blutdruck durch Wassereinlagerungen zu vermeiden. Kann nur sagen, dass es was bringt. Geht aber auch innerhalb der ersten Woche(n) super schnell wieder weg.

Gruß
marjatta

Beitrag von jennylein82 14.04.11 - 13:52 Uhr

Hey Lu,

ich drück Dich mal ganz lieb #liebdrueck!
Noch bin ich noch nicht so weit wie Du, aber ich würde mich an Deiner Stelle einfach mal ordentlich hinlegen und die Beine hochlegen. Vielleicht hast du noch etwas Brennnesseltee oder ähnliches Entwässerndes im Hause.

Ich hoffe Dir gehts bald wieder besser!!! #blume

Beitrag von caro87 14.04.11 - 17:12 Uhr

Hallo

Also wenn du Wassereinlagerungen hast solltest du dich unbedingt Salzarm ernähren weil Salz dazu dient das Wasser im Körper zu speichern und der Blutdruck steigt.
Mach einen Reistag das entwässert schmeckt nicht aber hilft :-p

LG Caro