Gebt euch das mal komme grad vom Frauenarzt!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von basia81 14.04.11 - 12:22 Uhr

Mädels ich war ja bis gestern im Krankenhaus weil mein kleiner ja schon raus wollte. Heute musste ich wieder zu meiner Frauenärztin zur Kontrolle und sollte mir ein Rezept holen weil die im Krankenhaus irgendwelche Bakterien in meiner Scheide gefunden haben die behandelt werden sollten!
Gestern hab ich auch für einen Tag Tabletten mitbekommen die ich eigentlich gestern schon nehmen sollte aber ich wusste garnicht wo ich die mir reinstecken soll oben oder unten kein Mensch hat was gesagt!!! Also dachte ich mir ich warte bis heute und Frage meine Ärztin was ich machen muss und wie lange.
Als erstes hat sie sich total aufgeregt das die mich mit den schlechten Befund heim gelassen haben Mutterhals nur noch knapp bei 2 und Trichter und der krönende Abschuss war das die mir Penicillin mitgegeben haben und das obwohl ich dagegen allergisch bin!!!! Sie ist total ausgerastet hat sogar vor mir in der Klinik Bamberg angerufen und die Ärztin wo das verordnet hat so zu sau gemacht sowas hab ich noch nie mitbekommen! Ich hab extra noch angegeben das ich das nicht nehmen darf usw...meine Ärztin war fassungslos wie sowas passieren konnte und ich hatte verdammt viel glûck das ich damit noch nicht angefangen habe sonst wäre ich wieder im Krankenhaus gelandet und wie das ausgegangen wäre keine Ahnung!!!
Sie hat mir jetzt was anderes verordnet das ich vertrage und muss jetzt daheim mich viel schonen also liegen liegen liegen nicht zu viel machen und sie hofft das ich das lange genug aushalte ohne das der kleine Stress macht ansonsten bekomm ich gleich wehenhemmer usw aber diesmal macht sie denen die Hölle heiss und überwacht das auch mit damit sowas nicht nochmal passiert!!!
Oh man was hab ich den da oben getan das mir sowas laufend passiert!!!
Finde keine Worte mehr dafür solangsam glaub ich selber ich bin im falschen Film!!! #winke

Beitrag von nicikiki 14.04.11 - 12:26 Uhr

dann sind wir aber alle frph darüber dass dein Bauchgefühl dich gewarnt hat und du die Tabletten nicht genommen hat.

Die Reaktion deiner FÄ finde ich KLASSE! So muss eine FÄ sich kümmern!

Beitrag von traumkinder 14.04.11 - 12:28 Uhr

typischer "Ärztepfusch" #nanana




gott sei dank hast du sie nicht genommen!!!!! #pro

Beitrag von schwino2802 14.04.11 - 12:35 Uhr

Das ist ja klasse von deiner FÄ, wie weit bist du denn ? Das dein Kleiner jetzt schon raus wollte ??

Alles Gute für euch beide !

Beitrag von basia81 14.04.11 - 13:13 Uhr

Bin jetzt genau 24+2 also nicht so toll!

Beitrag von manu-ll 14.04.11 - 12:42 Uhr

Das ist natürlich ne tolle Reaktion von deiner FÄ, aber ich würde ihr recht geben, dass du mit diesem Befund in der frühen SSW stationär in´s Krankenhaus solltest!
2cm sind schon sehr wenig und anscheinend tut sich ja schon was bei dir. Ich hatte diesen Befund in der 30./31. SSW musste für 3 Wochen in´s KH und danch nur noch liegen. Also NICHTS mehr machen, nur liegen.
Ich wünsche dir, dass alles gut geht.

LG
Manu

Beitrag von kruemeldreams 14.04.11 - 13:02 Uhr

wow, oh man, und da denkt man immer, Ärzten kann man vertrauen...
aber ich kenn das Bamberger Krankenhaus, die sind in jedem Bereich total schlecht und machen ständig Fehler!
Willst du denn dort auch entbinden?
lg, kruemel

Beitrag von basia81 14.04.11 - 13:15 Uhr

Ja eigentlich wollte ich bei denen entbinden grad jetzt wo der kleine so Zicken macht!!! Wäre auch nicht all zu weit weg von mir aber jetzt weiß ich nicht was ich machen soll!!!