SIS darf man Mittags eig auch Fertigprodukte essen? Und andere Fragen

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von tweety0312 14.04.11 - 12:38 Uhr

hy

hab mir vorhin SIS Bücher bestellt aber hab da mal schon fragen

Darf man da eig fertigprodukte essen?
Also Ich ess meist Fertiges zb Lachs Nudeln oder Königsberger Klopse TK .

Darf man den da Mittags sowas essen?

Oder muß man da auch abwiegen und darf sich nicht den Bauch vollhauen?

............


Und Obst ?

Wann darf man das?

..............

Darf man jeden Tag was süßes als Nachtisch?

.............

Es gibt doch auch so Eiweiß Brot. Darf man das abends? und wenn ja welches und wieviel davon?

Und nur das oder auch noch ne warme mahlzeit oder salat dazu?


Lg u Danke

Beitrag von carrie23 14.04.11 - 13:27 Uhr

Ich schätze ds Eiweißbrot ( noch nie davon gehört ) nicht nur Eiweiß sondern eben auch Kohlehydrate-wie jedes Brot-beiinhalten wird und DAS darf man eben abends bei SIS nicht.

Beitrag von elofant 14.04.11 - 13:53 Uhr

Hab gestern einen Bericht gesehen, da wurde von einem Arzt ein kohlehydratfreies Brot entwickelt.

Nur mit Soja und so'n Kram, wenn ichs richtig verstanden hab.

Beitrag von binnurich 14.04.11 - 13:41 Uhr

selbst kochen (auch vorkochen) wäre sicherlich besser

ich nutze auch fertigsachen wie tk-Gemüse, aber ohne Gewürze und Fette
das Problem bei dem Fertigessen an sich sind die zutaten, die einer gesunden, ausgewogenen Ernährung selten zuträglich sind

Schau mal auf die Zutatenliste

jeden Tag einen Süßen Nachtisch ist rein logisch definitiv keine gute Idee... wenn ich dich rihtig verstanden habe, willst du doch abnehmen #gruebel

Bauch voll hauen klingt für mich auch nicht optimal



ich denke, du kannst nicht nachhaltig abnehmen, wenn du nur faule Kompromisse eingehen willst

Beitrag von elofant 14.04.11 - 13:55 Uhr

Abnehmen mit Fertiggerichten und Bauch voll hauen wird wohl nix. Auch nicht mit SiS.

Warum wartest Du nicht einfach bis Deine Unterlagen da sind, liest Dich ein und startest dann.

Aber wie gesagt, selbst kochen ist sicher besser u. gesünder. So weißt Du was drin ist... (Fett, Geschmacksverstärker etc.)

Beitrag von schwilis1 14.04.11 - 14:01 Uhr

ich würd es nicht machen. mich von fertigprodukten ernähren. da ist viel cheiß drinnen (diät hin oder her) besser shcmeckts selbst gemacht und gesünder ist es auch.


es gibt Brote zusammengebastelt aus gluten und leinsamenschrot und nüssen... aber ich bin auch davon kein freund und ganz ohne Kohlenhydrate sind die auch nicht.
Es ist am einfachsten abends einfach Rohkost oder gemüse sonst wie mit fisch oder fleisch oder käse oder oder oder zu essen. oder eier.. wie konnt ich die vergessen.

fertigprodukte... ich vertrag die eh nicht mehr...