4. Kind welche Argumente pro??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von aliceonline 14.04.11 - 12:41 Uhr

Hallo,

was spricht für ein viertes Kind? Unser drittes ist jetzt 10 Wochen alt und ich möcht e eigtl gleich noch eins, weil die anderen beiden sind wie einzelkinder aufgewachsen, da sie so weit auseinander sind.

aber jetzt möchte ich mal richtig zwei dichte kinder. aber wie kann ich argumentieren?

danke

Beitrag von clou2625 14.04.11 - 12:48 Uhr

dafür gibt es keine guten gründe würde ich sagen.es reicht doch wenn du und dein mann es wollt.was der rest der welt denk spielt doch keine rolle.


Gruß Caro

Beitrag von nicita11 14.04.11 - 12:52 Uhr

Gegenüber deinem Mann oder im Umfeld? Im Umfeld würde ich mich überhaupt nicht rechtfertigen und mit deinem Mann würde ich reden. In einer Beziehung sollte man darüber reden können ;-). Viel #klee

Beitrag von knicks 14.04.11 - 12:55 Uhr

vor wem willst du dich denn rechtfertigen? das ist doch die sache von deinem mann und dir
aber wenn du ein agument brauchst mein bruder und ich haben einen alters unterschied von einem jahr und haben ein super verhältnis haben als kinder zusammen gespielt in sind in der pupertät durch dick und dünn gegangen und heute ist er mein bester freund

alles liebe;-)

Beitrag von babybauch2011 14.04.11 - 12:57 Uhr

was spricht gg ein 10.kind? siehe vk ;-)

NIX spricht dagegen
wenn ihr den wunsch nach nr 4 habt............dann los
wenn du angst vor gerede hast....schalt bitte auf durchzug

lg und alles gute

Beitrag von roxy83 14.04.11 - 13:09 Uhr

Es spricht doch nichts dagegen, wir sind zu fünft aufgewachsen. Also, ich habe direkt gesagt, wenn will ich eine grade Anzahl an Kindern haben, wenn es planbar ist. Denn ich fand es immer doof bei uns fünfen, war einer immer alleine oder zwei gegen einen....

Beitrag von ..glueckskleeblatt.. 14.04.11 - 13:32 Uhr

Wir haben auch schon drei Kinder.

Mein Mann und ich wünschen uns noch ein Kind, ich finde der Grund reicht, für uns zumindest!

#verliebt