Morgen NMT....wer noch? Wie fühlt ihr euch?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von angi1986 14.04.11 - 13:22 Uhr

Frage steht oben...
Habt ihr Anzeichen? Man kann ja auch schwanger sein ohne Anzeichen...
an die die schon mal schwanger waren...wie sit das mit den dunklen brustwarzen und warzenhof..tritt das erst im laufe der ss ein oder auch schon vor dem NMT?

Beitrag von herthagirl 14.04.11 - 13:29 Uhr

Ich hab morgen auch NMT. Nehme aber Crinone, wodurch meine Tempi nicht fallen wird und meine Mens verzögert sein wird. Von daher bin ich morgen zum testen verdammt, damit ich das Medikament absetzen kann...

Hab null Anzeichen und fühle mich absolut unschwanger. Bin leider doch sehr darauf eingestellt mal wieder ein blütenweißes Testfenster zu sehen :-(

Beitrag von angi1986 14.04.11 - 13:31 Uhr

Fühle mich auch so :-[

Was ist denn Crinone?

Beitrag von herthagirl 14.04.11 - 13:34 Uhr

Das gleiche wie Utrogest. Der Wirkstoff ist Progesteron, welches eben die Tempi verfälscht und die Mens rauszögern kann, was bei mir meist der Fall ist. Bin in Behandlung in einer Kiwu, ich glaub da bekommt man Progesteron generell für die 2. ZH... scheint mir so.

Beitrag von angi1986 14.04.11 - 13:36 Uhr

achso ja kenne mich damit nicht aus

Beitrag von chrispyline 14.04.11 - 14:26 Uhr

Ich hab am Sam. NMT und keine Anzeichen. Das war aber bei meiner ersten Schwangerschaft genauso. Mit war nie übel oder sonstiges...

Viel Glück! ;-)

Beitrag von angi1986 14.04.11 - 14:38 Uhr

Danke
dir auch viel glück #klee