Ständig will sie essen...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von nina1609 14.04.11 - 13:50 Uhr

Hallo!

Lara hatte die letzten 14 Tage erst Erbrechen, dann Durchfall! Seit nun mittlerweile 3 Tagen hat sie wieder normalen Stuhlgang und ist wieder total fit! Mein Problem ist, dass sie ständig essen möchte... Sie ist nicht satt zu kriegen! #mampf Heute morgen gab es ein Müsli (extra größere Portion als sonst), dann konnte ich sie ca. 2 Stunden "hinhalten", dann hat sie eine groß Banane gegessen und wollte danach noch was essen... Und das geht den ganzen Tag so! Ist ein Essen leer, will sie gleich noch was! #schwitz Ablenkung funktioniert nur bedingt!
Soll ich sie essen lassen?! Ihr Bauch ist schon ganz schon groß und vor allem fest... Ist das normal?

Lg Nina mit Lara, *18.08.08

Beitrag von rommi1 14.04.11 - 13:54 Uhr

Hi!

Ich denke, das ist normal.
Meine Maus hatte im Februar die gleiche Krankheit und danach die gleichen (Fr)essattacken!
Sie holt einfach nach :-)

LG Rommi

Beitrag von sunflower.1976 14.04.11 - 13:58 Uhr

Hallo!
Du schreibst, dass Deine Tochter in den letzten Wochen Erbrechen bzw. Durchfall hatte.
Das hat zur Folge, dass ihr Körper Nährstoffe verloren hat. Deine Tochter spürt, dass ihr Körper einfach mehr braucht. Die Menge zu reglementieren finde ich weniger optimal. Gib ihr etwas zu essen, wenn sie es braucht. Wenn Du darauf achtest, dass es gesunde, ausgewogene Mischkost ist, spricht doch gar nichts dagegen, dass sie so viel isst, bis sie satt ist.

Bei uns gibt es eine Regel beim Essen: Ich entscheide, was auf den Tisch kommt und meine Kinder, bestimmen, wie viel sie davon möchten. Das können also zwischen ein paar Häppchen Reis und eine doppelte oder dreifache Portion alles sein.

LG Silvia

Beitrag von nina1609 14.04.11 - 14:21 Uhr

Danke! Dann schneide ich schonmal Obst für heute Nachmittag... :-p

Beitrag von sunflower.1976 15.04.11 - 11:25 Uhr

Mach ruhig noch was "kalorienlastiges" dazu, denn die hat Deine Tochter durch die Erkankung veroren. Nur Obst alleine sättigt kaum.

Beitrag von sohnemann_max 14.04.11 - 13:58 Uhr

Hi,

finde ich jetzt auch NORMAL. Sie holt halt einfach nach.

Wir haben z. B. auch eine Lara - ein richtiges Esskind. Sie kann den ganzen lieben langen Tag nur Essen. Mal Obst, mal Schoki, Chips, Gummibärchen. Dann die Hauptmahlzeiten dazwischen. Danach wieder Obst, Schoki usw.. Das ist ein kleiner Vielfraß und mit 13 Kilo richtig, richtig schwer. Sie isst auch fast alles - das ganze Gegenteil vom Bruder.... Dennoch ist der KiA vollkommen zufrieden. Sie ist nicht wirklich dick, den ganzen Tag in Action.

LG
Caro mit Max 6,5 Jahre und Lara 23 Monate

Beitrag von nina1609 14.04.11 - 14:19 Uhr

Unsere Lara wiegt 15,2 kg! Allerdings bei 97 cm Größe! Ich hab dann halt immer etwas bedenken, wenn sie so Hungerattacken hat! Aber ok, dann Schneid ich schonmal Apfel und Birne für nachher! :-p
Danke! #winke

Lg