was/wie/wo/wann Taufe

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von tusnelda20 14.04.11 - 13:54 Uhr

Hallo,
ich möchte unsere kleine dieses Jahr gerne Taufen lassen.
Kann mir da jemand sagen was ich dafür alles brauch bzw. wo man das beantragt.

#danke Danke schön #danke

Beitrag von 98honolulu 14.04.11 - 13:57 Uhr

Du gehst zu eurer Kirchengemeinde und fragst nach Terminen. Du benötigst Taufpaten und eine Geburtsbescheinigung.

LG

Beitrag von tusnelda20 14.04.11 - 13:59 Uhr

ok danke. Weißt du vielleicht auch was die Taufpaten brauchen?

Beitrag von amadeus08 14.04.11 - 14:07 Uhr

das kommt drauf an!
Bei uns war es so, dass wir nur einen Taufpaten benötigt haben, der aber musste katholisch gefirmt sein (und getauft) und benötigte eine Bescheinigung seiner Kirchengemeinde (die wissen dann schon, was sie ausstellen müssen).
Unsere zweite "Patin" durfte sich nicht Patin nennen, weil sie zwar katholisch getauft, aber nicht gefirmt war. Sie war daher Taufzeugin und brauchte keine Bescheinigung.
ABER das ist von Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich und natürlich abhängig von der Religionszugehörigkeit!

LG

Beitrag von sunflower.1976 14.04.11 - 14:01 Uhr

Hallo!

Ruf bei Deiner zuständigen Kirchengemeinde an. Dort bekommst Du alle nötigen Informationen. Eine Geburtsbescheinigung brauchst Du auf jeden Fall. Ihr müsstet sowieso schon eine haben, auf der irgendwas von "kirchliche Zwecke" o.ä. steht. Manchmal ist z.B. nötig, dass die Paten eine Bescheinung abgeben, auf der ihre Kirchenzugehörigkeit nachgewiesen ist. Aberr frag einfach im Gemeindebüro nach.

LG Silvia