zu spät????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von tina051987 14.04.11 - 13:57 Uhr

Hallo!

Habe das gefühl wir schaffen das von der Zeit her alles nicht!
Ich bekomm anfang Oktober mein erstes Kind. #huepf
Mein Freund meinte gestern er macht im August (ferien) erst das Kinderzimmer, weil er da zeit hätte. Zur zeit steht das Kinderzimmer noch bis oben zur decke mit Schrott und alten Möbel voll.#schock

Findet Ihr das auch nicht n bisschen knapp????


LG Tina+Bauchbärchen 14+6#verliebt

Beitrag von corinna.2010.w 14.04.11 - 13:58 Uhr

hallo

wir machen auch erst ende mai/anfang juni unser kinderzimmer, da wir umziehen.
Ich finde das nicht knapp.

lg
corinna
#schwanger mit Miguel #paket 28ssw

Beitrag von sundance23 14.04.11 - 14:01 Uhr

Also, wir haben auch "erst" in der 33. Woche Zimmer tapeziert, gestrichen und Möbel geholt. Nun sind die Möbel aufgebaut und die Klamotten hängen. Bin jetzt in der 35.SSW. Aber wenn ihr wirklich noch sooo viel entrümpeln müsst, würde ich damit vorher anfangen. Also, immer mal mit und mit was wegschmeissen... Viel Erfolg. Liebe Grüße Sundance23 (34+2)

Beitrag von butter-blume 14.04.11 - 14:01 Uhr

Hallo,

wir bekommen anfang Juli unseren 2. Sohn und wir haben das Kizi bisher nur leer geräumt! ich habe neue Fenster dafür bestellt, die kommen aber erst anfang Juni und vorher kann ich ja auch noch nicht mit dem Renovieren anfangen... ich finde das nicht schlimm! Am Anfang schläft der kleine Schatz eh bei uns im Zimmer und wickeln kann ich ihn bei meinem großen Sohn im Kizi. Da steht noch der Wickeltisch!

Ich bin da aber auch ziemlich tiefenentspannt glaube ich! Die meisten Mädels die ich kenne wollen immer alles perfekt fertig haben... und am besten schon 3 Monate vor ET! Als ob sich das Baby dafür interessieren würde - denke ich dann! ;-)

LG

Beitrag von marjatta 14.04.11 - 14:05 Uhr

Warum zu knapp? Wir haben eine Sohn von fast 2 Jahren, er hat kein eigenes Zimmer und wir werden auch in nächster Zeit mit Kind Nr.2 kein eigenes Zimmer haben.

Unsere Kinder schlafen bei uns im Elternschlafzimmer, bis sie selbst den Wunsch nach Auszug äußern. Dafür haben alle ausreichend Schlaf.... Aber das führt hier zu unnötigen Diskussionen.

Ansonsten hat der Große im Arbeitszimmer eine Spielecke und meistens ist er sowieso immer da, wo Mama oder Papa ist (meist im Wohnzimmer).

Wir haben zwar auch geplant, das Arbeitszimmer irgendwann in ein Kinderzimmer umzuwandeln, aber vielleicht findet sich ja auch eine größere bezahlbare Wohnung... Stadtmieten sind einfach zu teuer und auf's Land wollen wir nicht zurück wegen der langen Anfahrtswege zur Arbeit.

Im August reicht also noch völlig aus....

Gruß
marjatta mit Sohn und #ei, 27.SSW

Beitrag von rs1977 14.04.11 - 14:12 Uhr

Kann mich da nur anschließen, Leute! Mein Sohn wird im August 3 und hat bis heute noch kein Kinderzimmer. Als er geboren wurde, hausten wir in einer 1-Zimmer-Wohnung mit 40 qm. Euer Kind braucht in erster Linie euch und eine Stelle zum Schlafen. Ob das Kizi jetzt lilablassblau gestrichen wird oder ein Mobile von Sigikid o.ä. an der Decke hängt, juckt es nicht. Später spielt es sowieso immer in Eurer Nähe und lässt sich nicht in ein eigens dafür eingerichtetes Spielzimmer verbannen.

Wir sind dann in eine größere Wohnung gezogen, wo es einen Raum fürs Kinderzimmer gibt, der ist bis jetzt aber noch Werkstofflager und PC-Ecke. Soll dann in paar Monaten fertig werden, bevor dann Baby Nr. 2 kommt.

Also macht Euch bitte nicht verrückt.

LG, rs

Beitrag von shiningstar 14.04.11 - 14:05 Uhr

Ich bin in der 38. SSW und wir sind letzte Woche erst fertig geworden (der Kinderwagen fehlte noch).
Jetzt will ich mal langsam die Kliniktasche packen.

Wenn ihr fast zwei Monate vorher das Kinderzimmer macht, reicht das doch dicke!

Beitrag von nordstern80 14.04.11 - 14:06 Uhr

Nee ist völlig ausreichend.

Man macht sich immer viel zu sehr Gedanken drum. Wir hatten unser Kinderzimmer auch so 2 Monate vorher fertig ausgeräumt, eingeräumt und aufgebaut. Und für was wurde es dann die ersten Monate benutzt - nur zum wickeln und waschen - und da hätte sich sicherlich auch ein andere Platz gefunden.

Beitrag von zwerg2011 14.04.11 - 14:10 Uhr

Haha... das Gefühl kenne ich... Bei uns das selbe - ich habe ET 19.06. KiZi ist immernoch voller Werkzeug und Krams. Ich will endlich streichen und die Möbel aufstellen etc. und mein Freund hat die Ruhe einfach weg. Ich kann den ganzen Kram leider nicht wegtragen - die Uhr tickt soooo laut --> scheiß Nestbautrieb #schock

Beitrag von pebbelz 14.04.11 - 14:13 Uhr

Bei uns sieht es momentan auch nicht anders aus, hihi. Alles was wir nicht brauchen kommt ins noch Büro/Gästezimmer. Tja, ich denke das wir zwar demnächst mal Möbel schauen fahren, aber bis das Zimmer gemacht wird, das dauert noch. Wollen auch noch warten bis wir ein Outing haben(falls wir eins bekommen) Dementsprechend wollen wir ja streichen:-D

Beitrag von novemberschnecke 14.04.11 - 14:13 Uhr

Bleib ruhig, es ist alles in bester Ordnung! ;-)
Unseren Schrott (und es sah wirklich aus wie auf der Mülldeponie) haben wir an zwei Wochenenden rausgeschmissen und 2 Monate vor der Entbindung kam dann das Kinderzimmer und wurde aufgebaut.

Beitrag von co.co21 14.04.11 - 14:24 Uhr

Warum sollte das knapp sein? Dann habt ihr immer noch viele Wochen ein fertiges, leere Kinderzimmer rumstehen ;-)

Wir haben damals in der 34. SSW noch eine Wand eingezogen, quasi das KiZi erst gebaut, reicht doch locker :-)

LG Simone

Beitrag von bini11 14.04.11 - 14:32 Uhr

Huhu

Nee, das ist doch völlig ok.

Ich bin der Meinung das Baby interesiert sich am Anfang nicht dafür ob es ein tolles Zimmer hat oder nicht ;-)

Ich bin nun in der 14.SSW und wir müssen erst mal noch den Flur renovieren und dann kommt erst das Kinderzimmer. Das wird auf keinen Fall vor der Geburt fertig aber ich finde das auch nicht schlimm.
Es schläft die erste Zeit eh bei uns im Schlafzimmer und tagsüber ist es dann unten bei uns in den Wohnräumen :-)

Nur keine Sorgen machen....;-)

lg bini #winke

Beitrag von specki1009 14.04.11 - 14:56 Uhr

Hmmm, also ...
ich bin heut 36+0 und wir haben noch nix fertig.

Erst habe ich Stress gemacht aber nun sehe ich es gelassen. Wir haben ne fast 6jährige Tochter die erst ihr Schlafzimmer fürs Baby räumen muss. Haben ihr neues Zimmer gemalert und neuen Teppich rein und erstmal Auslüften lassen. Am WE wird Bett reingestellt und Spielzeug. Die Stelle für Schrank bleibt noch frei ... der ist noch nicht da.

Dann machen wir das Schlafzimmer fürs Baby: Teppich rein, eine Stelle Ausbesserung Tapete und dann kommt da Babybett rein. Anziehsachen lager ich derzeit noch in Karton und werde am WE eine Ladung waschen und in der Wickelkommode zwischenlagern - solange Kleiderschrank noch von der Großen belegt ist.

Wir haben Babybett, Kinderwagen, Babyschale etc derzeit noch bei Freunden gelagert von denen wir das alles bekommen. Sollte Baby früher als Termin kommen wirds auch irgendwie gehen- dann macht mein Freund bißchen was fertig und der Rest wird erledigt wenn ich wieder zu Hause bin.

Du siehst, es geht auch anders ;-)