An die Juni Mamis,wieviel habt Ihr zugenommen? Und Eure Beschwerden?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sofiaentchen 14.04.11 - 14:15 Uhr

Hallo Ihr Lieben:-)

Wie viel habt Ihr zugenommen? Und wie geht es Euch so?

Also ich habe 8,5kg drauf und mich plagt Momentan total das Sodbrennen und ich freue mich auch bald meine Blase wieder für mich alleine zu haben #rofl
Naja und ab und zu habe ich schon so kleine Vorwehen,weil ich wohl doch ein wenig zu viel stress habe:-(
Jetzt ist definitiv mehr Ruhe angesagt:-)

Viele grüße
Sofia mit Mini-entchen#verliebt

Beitrag von grit102 14.04.11 - 14:18 Uhr

Hallo :D
Zugenommen habe ich bis jetzt 8 Kilo.
Mein BU ist bei 96 cm und die Kleine wog beim letzten US ca. 1300 g (war vor 2 Wochen)...
Und war ca. 37 cm groß.
Sonst hab ich Sodbrennen, bin nachts oft wach und habe unglaubliche Ischiasschmerzen, kaum zum aushalten :-(

Endspurt :D

Viele Grüße Grit mit Clarissa im Bauchi (30.Woche)

Beitrag von sofiaentchen 14.04.11 - 14:21 Uhr

Oh man das mit dem Rücken ist ja mist,ich habe zum Glück nur ab und zu mal was mit dem Rücken gehabt...
Und schlafen kann ich jetzt auch wieder besser,aber wer weiß wieder wie lange:-)

Na dann noch alles gute für Dich:-)

Beitrag von bambi85 14.04.11 - 14:19 Uhr

Hallo,
also ich bin ja nun in der 33 ssw und körperlich total fit. manchmal hab ich so ein doofes stechen im po. der arzt meinte das es kontraktionen sind. ich hab nun schon schöne 12 kg zugenommen, aber jeder sagt man sieht es mir nicht an. ich merks aber an meinen schenkeln.

Beitrag von luchia 14.04.11 - 14:22 Uhr

Huhu,

also ich habe bis jetzt gut 10 kg mehr auf der Waage #schmoll. Ich hoffe ich werde die auch schnell wieder los damit ich nachher in meine alten Hosen reinpasse :-)
Ich kann des Nachts kaum schlafen oder unruhig. liege ich links tut mir der Rücken weh, drehe ich mich tut mein Schambein höllisch weh und liege ich rechts tut mir meine Hüfte und mein Becken weh was ins Bein reinzieht.:-[
Sonst habe ich im Grunde keine wirklichen beschwerden. Naja das Blasenproblem hat bestimmt jeder ;-)
Ich bin so froh noch keine SS-Streifen zu haben *AusHolzKlopf* ich hoffe
das bleibt noch so :-)
Übungswehen hatte ich auch schon kleinere.
Und mein Knubbelchen ist sehr aktiv. Gibt kaum eine ruhige Minute #rofl

Ich wünsche noch eine schöne Schwangerschaft.
Wir haben es bald geschafft #ole
Lg Sandra mit Knubbelchen 29+4

Beitrag von jacky84a 14.04.11 - 14:26 Uhr

8 kg hab ich nun auch zugelegt....

abends und nachts hab ich problem mit sitzen und liegen...
alles tut weh, spätestens nach ner halben stunde positionswechsel.

seit gestern ist extrem action im bauch....
wie sagt schatz so schön...
du kennst doch die auszugs- renovierungsarbeiten!!
( wir sind selbst erst umgezogen :-) )

lieben gruß jacky et - 47#schock#schock

Beitrag von elfe85 14.04.11 - 14:33 Uhr

Hallo!

Ich habe bis jetzt gut 7kg mehr drauf. Ansonsten bin ich noch ziemlich fit unterwegs. Beim Treppensteigen ( vor allem mit Last, zb. Wäschekorb) merkt man dann die 7 kg doch. Mein kleiner ist sehr ruhig und faul. Allerdings sind die paar Bewegungen von ihm oft ziemlich schmerzhaft. Hatte ich bei den ersten beiden gar nicht.
Von dem her bin ich eigentlich froh, dass er nicht ganz so aufgeweckt ist.
Das Schlafen und die Blase sind, glaube ich, normale begleiterscheinungen die jeder hat.
Vorwehen hab ich eigentlich keine spürbaren. Allerdings spüre ich jetzt oft, dass eigentlich mehr ruhe angesagt wäre. Aber mit 2 Kindern ist das nicht immer so leicht.#schwitz Außerdem hab ich eine innere Unruhe in mir, die mich nicht richtig zur Ruhe kommen lässt.:-(

LG elfe mit Chiara*5 1/2+Jana*3+Bauxi#winke

Beitrag von little2007 14.04.11 - 14:34 Uhr

Ich habe bisher 6kg zugenommen und leide unter sehr starkem Sodbrennen!
Muss mich deswegen auch regelmäßig übergeben und nichts hilft wirklich! Hab mich nun mehr oder weniger damit arrangiert!

LG little2007 30SSW

Beitrag von demi1987 14.04.11 - 14:34 Uhr

Also Gewichtstechnisch hab ich seit Beginn der Schwangerschaft 10 kg runter ( ja richtig .. NICHT Drauf )

Kreislaufprobleme, bequemes sitzen ist absolut unmöglich, ständig Party im Bauch, Ischiasprobleme, Rückenschmerzen, Die Brust tut unheimlich weh ( inkl erste Milch ) ........

Wehen hatte ich auch schon und hab mächtig Ärger mit meinem FA bekommen der hätte mir am liebsten absolute Bettruhe verschrieben -.-

Aber ansonsten ... ich tröste mich damit dass der Bauchzwerg und ich all das bald überstanden haben :-P

Beitrag von jessicadaniela 14.04.11 - 14:39 Uhr

Ich bin seit gestern in der 34. Woche!
Hab jetzt erst 4,5 kg zugenommen. Gott sei dank!!! #freu

Probleme hab ich seit Anfang März mit meinem Steißbein, da ich da voll drauf gefallen bin. Und seit gestern drückt mich mein Magen furchtbar.
Klar und die Schlafbeschwerden und die ständig volle Blase hab ich natürlich auch!!
Naja,...nicht mehr lang, dann haben wir es ja geschafft... #huepf

Beitrag von pinklady666 14.04.11 - 14:43 Uhr

Hallo Junis

Ich habe bis jetzt knappe 10 Kilo mehr.
Wehwehchen hab ich bis auf meine Narbe und Wehen keine.
Felix sitzt nun ganz tief, was ich als gutes Zeichen sehe um hier bald wieder raus zu kommen bzw. dass meine Narbe nicht mehr so gespannt wird.
Dank der Wehenhämmer muss ich ständig auf Toilette. Aber das ist in Ordnung, so komme ich wenigstens mal aus dem Bett raus. Wehen sind seit gestern zum Glück weg, hoffentlich auch ohne den Tropf, das probieren wir morgen aus. Drückt die Daumen.

Liebe Grüße aus dem Krankenhaus (auch von den Schwestern, die wieder neugierig mitlesen :-))

Bianca mit Marie Danielle (*21.06.2007) und Felix (ET 22.06.2011)

Beitrag von oliivi 14.04.11 - 14:56 Uhr

Ich habe bis jetzt 20 kilo zugenommen. Ja ich weiß, es ist viel. Ich habe Krampfadern, sonst keine Beschwerden.
lg, oliivi 32+5 :)

Beitrag von juliz85 14.04.11 - 15:11 Uhr

huhu!
hab jetzt 10 kg mehr, 2 davon in der letzten woche inkl. 2 cm bauch ;-)
hab bisher kaum beschwerden. nur sodbrennen seit ein paar tagen, geht aber grad wieder. habs mit milchtrinken (is noch mehr bähh, also eiskaffee) probiert, ging dann auch besser! sonst fühle ich mich fit. der kleine is sehr aktiv aber tut nicht weh! aber ich freu mich auch, wenn er da ist und ich wieder aufm bauch schlafen kann und nicht ständig nach toiletten ausschau halten muss!
julia 33.ssw

Beitrag von hutzel_1 14.04.11 - 17:59 Uhr

Hallo!

Ich habe 7 Kilo zugenommen und KEINE Beschwerden irgendeiner Art :-)

Genieße es einfach nur schwanger zu sein und freue mich auf den kleinen Knirps :-p

LG,
Hutzel_1 mit Bauchzwerg, 30.SSW