Suche hochgeschlossenen Badeanzug

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von tempranillo70 14.04.11 - 14:39 Uhr

Hallo,
wir gehen schon seit dem 3.Lebensmonat zum Schwimmgewöhnungskurs. Mittlerweile sind die meisten knapp drei Jahre alt.
Mir ist letzten aufgefallen, dass auf einmal alle Mädchen einen Badeanzug tragen, statt Schwimmwindel/Badehose/Bikinihose o.ä.
Nur meine nicht !! #schock
Meine Maus ist groß und schlank (quasi ein Rippengestell) und wenn ich mir die anderen so begucke habe ich ein Problem:
ALLE Badeanzüge der anderen Mädchen sind so ausgeschnitten oder die Träger zu schmal/lang oder was auch immer, dass quasi die Brustwarzen beim Toben nur noch von einem kleinen Dreieck bedeckt ist. Und dauernd verrutschen. Das sieht soooooo dämlich aus! Besonders, wenn man jede Rippe zählen kann...
Also so nicht:
http://src.discounto.de/pics/product/18196/33237_Maedchen-Badeanzug-Bikini-Tankini-18196_xxl.jpg
Habt ihr einen Tipp, welcher Badeanzug hochgeschlossen ist?
Danke, I.

Beitrag von claudi2712 14.04.11 - 14:55 Uhr

Hallo,

ich hatte das gleiche Problem mit meiner Tochter und habe ihr einen Schwimmanzug von Arena gekauft. Das sind halt SPORT-Anzüge, dafür gemacht, zu halten, nicht ausschließlich um niedlich auszusehen. Da ist alles bedeckt...

z. B.http://www.mytoys.de/arena-ARENA-Kinder-Badeanzug-MALTOSYX/Bademode/KID/de-mt.sp.ca02.02/1980347

LG
Claudia

Beitrag von schullek 14.04.11 - 15:00 Uhr

hallo,

muss es denn unbedingt ein baedanzug sein? ich finde badeanzüge udn bikinis bei so kleinen absolut unnötig. warum nicht ne niedliche normale badehose und gut ist?
wenn ich ne tochter hätte, bekäme sie so lange keinen badeanzug, bis sie direkt selbst einen einfordert. mal davon abgesehen, dass mir die kleinen mädels im schwimmkurs meines sohnes immer leid tun. die jungs bibbern manchmal schon am rand. aber die mit ihren badeanzügen frieren ja erst recht.

lg

Beitrag von taricha 14.04.11 - 16:59 Uhr

...sehe ich genauso. Ehrlich gesagt, finde ich Bikinis mit drei Jahren sogar eher etwas befremdlich.

Gruß
taricha

Beitrag von susanne85 14.04.11 - 15:02 Uhr

hallo

hast du ndk oder ein c und a in der nähe

schau dort mal nach tankinis mit neckholder. so einen habe ich von ndk mit einer art boxershort.

lg

Beitrag von twins 14.04.11 - 15:19 Uhr

HI,
Bikinis finde ich für die Kleinen besser, da sie die auf der Toilette besser ausziehen können.
Badeabzüge sind so furchtbar verdreht beim Hochziehen.

Aber ansonsten würde ich in ein Fachgeschäft gehen und Sportbadeanzüge kaufen ....adidas....

Grüße
Lisa

Beitrag von taliysa 14.04.11 - 16:20 Uhr

Wir haben einen davon:

http://www.jako-o.de/shop/-/group/1797/product/18647/Produktdetail.productdetail.0.html?refCode=9770

LG Janine

Beitrag von zahnweh 14.04.11 - 17:16 Uhr

Hallo,

meine hat eine UV-Kombi an.

Kurze Hose, T-Shirt für's Wasser geeignet.
Im Hallenbad nur die Hose, dort scheint ja keine Sonne.

Hab sie damals von Tschibo und ist super.
Da verrutscht nichts.

Finde es nicht schlimm ohne Badeanzug zu sein. Jedenfalls nicht so lange die Brüste zu sprießen beginnen.
Im Moment muss meine noch schnell zur Toilette und da ist jeder Badeanzug viel zu umständlich. Und die mit gescheiten Trägern (über Kreuz auf dem Rücken oder auf dem Rücken mit Steg nach oben) würde meine auch mit meiner Hilfe nicht so schnell ausgezogen bekommen). Die mit offenem Rücken, die mehr rutschen-nerven als sonst was, finde ich doof und lästig.

Beitrag von scura 14.04.11 - 19:12 Uhr

Ich finde Badeanzüge und Bikinis für so kleine Mädchen völlig deplaziert. Warum sollte denn bei kleinen Kindern die Brust bedeckt sein??? Zieh ihr eine Badehose an und gut ist. Dann hat sie nicht soviel nassen Stoff am Körper.

Beitrag von acid-burnxx 14.04.11 - 21:17 Uhr

Meine Kleine hat einen Bikini von H&M,aus dem grund gekauft,weil es eben wegen dem Toilettengang einfacher ist als ein Badeanzug.
Sie ist zwar kein Rippengestellt,aber recht schmal,also einfach ne Nummer kleiner kaufen-passt super.:)

Beitrag von holie22 01.06.11 - 12:25 Uhr

ich würde Dir auch einfach einen Schwimmanzug mit Schwimmerrücken (gekreuzt am Rücken) empfehlen. So was wie hier:

http://lottestyle.de/sportbekleidung/362-madchen-badeanzug.html

Alles ist bedeckt, Träger rutschen nicht... für schwimmen sind solche Badeanzüge ideal.

Gruß,
Holie