Etwas peinliche Frage!!!

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von joys 14.04.11 - 14:39 Uhr

Hallo ihr Lieben!!!

Ich habe eine mir etwas peinliche Frage. Ich habe am 13.03 meinen zweiten Sohn spontan zur Welt gebracht. Hab jetzt noch ganz leicht WF. Seit der Geburt habe ich das Gefühl als ob es da unten noch immer geweitet ist und immer wieder Luft rein und raus geht, beim Laufen oder hinsetzen kommt dann manchmal so ein komisches Geräusch#hicks, ist schwer zu beschreiben. Versteht ihr was ich meine???ES ist mir auch ehrlich gesagt total peinlich. Ich habe mitlerweile schon Angst das andere das auch hören. Habt ihr das auch geht das wieder weg, oder bleibt das jetzt so???

Vielen leiebn dank euch schonmal!!!

Liebe Grüße

Joys mit Jona 10 und Joel#schrei 4 Wochen alt

Beitrag von maerzschnecke 14.04.11 - 19:04 Uhr

Es braucht Dir nicht peinlich sein und ja, ich verstehe, was Du meinst. Ich hatte das auch in einer leichten Form.

Da ich einen Dammriss II.Grades hatte, habe ich mich ehrlich gesagt die ersten Wochen nicht getraut, mit dem Spiegel unten nachzusehen. #hicks Bei anderen könnte ich mir das sicher anschauen, aber bei mir selbst nicht :-p. Als ich dann nach ca. 4 Wochen doch mal den Spiegel in die Hand genommen habe, bin ich ein bisschen erschrocken, weil für mich das 'Loch' doch noch seeeeeeeehr groß aussah. Mittlerweile gehts aber wieder.

Ich glaube aber nicht, dass andere das hören.

Beitrag von joys 14.04.11 - 21:15 Uhr

Hallo!!

Danke für deine Antwort!!! Du schreibst das du es hattest, also nicht mehr hast??? Dann besteht doch noch Hoffnung das es besser wird:-pNaja hoffe ich zumindest......

Ja ich versteh was du meinst, denke aber auch das dies besser wird, nach meinem ersten Kind war es nach einpaar Monaten wieder gut.


Liebe Grüße

Joys