ich habe keine worte dafür

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von lucky7even 14.04.11 - 14:39 Uhr

ich warheute bei der VU und mein mann hat extra frei gehat um auf unsere 2 jährige aufzupassen, dann komm ich nach haus und was höre ich?

er war mit ihr auf einem spielplatz bei uns gegenüber im dorf, neben dem supermarkt, sie spielt bei der wippe und er sitzt auf der bank ca 20meter entfernt, dazwischen die rutsche, er wollte gard hin zu ihr, so nach 10 sekunden und was sieht er???wie ein femde älterer mann mit unser tochter auf dem arm sichaus dem staub machen will!!!!

sie am schreien und mein mann hat sie ihm sofort weggenommen und ihn sich zur brust genommen, dementsprechend sieht seine hand jetzt aus, die motte hat ganzschlimm geweint und er hat sich gleich um sie gekümmert und der typ ist dann schnelle weggerannt, gleich ab zur polizei und die fahnden jetzt nach dem mann!er hatsich nicht entschuldilgt oder versucht zu rechtfertigen, ich bin mit den nerven am ende, weiß nicht wohin mit mir, sowas will ich mir nciht ausmalen wenn man sich ein so jungen kind wegfängt!

ich hoffe ich bekomm heut noch nentermin beim doc das sie was bekommt, sie hat sich jetzt etwas beruhigt aber man weß ja nie wie kinder das auffassen!

ich hoffe so sehr das sie den packen!!bei allen polizei im umkreis läuft die fahndung mit beschreibung!

was ist das nur für eine welt!!!!#schock#heul

Beitrag von sunshine-1981 14.04.11 - 14:50 Uhr

Ach du schande, mir fehlen die Worte... Ich hoffe ihr könnt euch langsam beruhigen... und sie finden den Kerl, damit ihr eure Ruhe wiederfinden könnt... ist ja schrecklich!!! #liebdrueck

Beitrag von jumarie1982 14.04.11 - 14:54 Uhr

#schock
#liebdrueck

Wo wohnt ihr denn? Welcher Landkreis?

Beitrag von kleineblonde 14.04.11 - 14:56 Uhr

huhu
hoffe deine kleine fängt sich wieder...
aber das ist warscheinlich die welt von heute...hier kann wohl jeder machen was er will.
ich weiß warum ich meine 3 nicht alleine auf dem spielplatz lasse.sei froh das dein mann so schnell reagiert hat.ich selber weiß leider wovon ich spreche aber bei mir war es kein fremder sondern mein onkel.
leider werden diese männer selbst wenn sie verurteilt werden zu wenig bestraft
wünsche euch alles gute...

Beitrag von whiteangel1986 14.04.11 - 15:09 Uhr

da bin ich aber echt geschockt. IN ANWESENHEIT deines Mannes? Will er ein Kind entführen? Schrecklich!!!

Kann es evtl. nur sein, das er dein mann nicht gesehen hat? und dachte das kl. kind wäre alleine da?...ok dann hätte er sich gerechtfertigt. Komischer typ ehrlich. Ich hoffe die polizei bekommt den typen. Sei froh das deine kleine geweint hat. Mein sohn würde glatt weg mit jedem mitgehen :-( Deshalb lasse ich ihn auf dem spielplatz nie aus den augen. Weil er auch immer weglaufen will und alles spannend findet.

Ich hoffe ihr kommt bald zur ruhe.

LG #liebdrueck

Beitrag von kruemlschen 14.04.11 - 15:59 Uhr

Gott, da wirds mir echt schlecht!

Wünsch Euch alles Gute und dass sie den Kerl bald finden!

K.

Beitrag von sonnenstrahlen2010 14.04.11 - 17:45 Uhr

bei mir gab es auch mal eine ganz krasse Situation.

Ich war mit meinem damals 1,5 Jahre altem Sohn im Park. Er ist an meiner Hand gelaufen, als ein alter Mann auf uns zu kommt und wortwörtlich das von sich gibt: hübscher Junge, was muss ich zahlen für 1 Std.?

Ich war total geschockt, habe meinen Sohn auf den Arm und bin weggerannt so schnell ich konnte. Der Mann ist uns nicht hinterher, aber ich hatte so eine Angst. Ich habe die Polizei informiert, habe eine Anzeige gemacht und es wurde nach ihm gefahndet, leider hat man ihn nicht mehr gefunden. Ich musste mir dann eine Kartei mit Fotos anschauen und ich war entsetzt wieviele unterschiedliche Männer in dieser Kartei waren.

Naja, irgendwann wurde meine gestellte Anzeige eingestellt. Das ganze ist jetzt 10 Jahre her, werde ich aber nie mehr vergessen ;(

Beitrag von kanojak2011 14.04.11 - 19:27 Uhr

ich dachte, du bist ein Fake..bist du nicht..es ist so traurig, so unedlich traurig. ich würde in dem Moment kompletes Vertrauen in die Welt verlieren.

Ich wünsche dir sehr (!!!), es passiert euch nie nie wieder!

Beitrag von babyhuhn 14.04.11 - 21:15 Uhr

Mir dreht sich richtig der Magen um, ich mag es mir gar nicht wirklich vorstellen.....
Ich glaub dir dass du mit den Nerven runter bist!

Hoffentlich wird der Mann gefunden und bekommt seine Strafe dafür!!!!!!!

Einen ganz lieben Drücker und einen dicken Trostschmatz#kuss für deine Maus!!!

GLG Micha

Beitrag von schrecklassnach 14.04.11 - 22:18 Uhr

Eine Strafe????
Wie naiv muß man sein zu glauben solche Menschen werden bestraft. Es ist ja wohl bekannt dass man in Deutschland Kinder ungefragt anfassen darf.Was sind schon ein paar Monate Haft? In unseren Gefängnissen?

Ich denke Deine Tochter hat sich mehr erschreckt weil Dein Mann ausgerastet ist, nicht weil sie einer wegtragen wollte. Man was müsst Ihr eine Angst haben!! Ich wünsche Euch, dass sich die Wogen bald wieder glätten und nun ist es wieder bestätigt.Man lässt seine Kinder nicht aus dem Auge, auch wenn es fast unmöglich ist...Leider!