mit 4 Monaten Darmumstellung?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bobb 14.04.11 - 14:57 Uhr

Hallo!

Also,meine Kleine hat bis vor zwei Wochen jeden Tag 2-4 Windeln vollgemacht.Alles normal,ihr gings gut.Vor 2 Wochen hat sie einen ganzen Tag gar nichts gemacht(klar,gepullert...),sie schien auch Bauchweh zu haben.Am nä.Tag war dann morgens die Windel übervoll.Seitdem geht es so weiter,daß sie nicht mal ne Bremsspur drin hat,max.1x am Tag Stuhlgang hat.Er war auch sehr schleimig,richtig klebrig.Hab nun überlegt,daß sich der Darm umstellt.
Seit letzten Donnerstag bekommt sie 1-2 Flaschen zu den Stillmahlzeiten,weil sie nicht ausreichend zugenommen hat.Es geht aber so weiter.Nun hat sie vorgestern wieder nix gemacht,gestern nur gaaanz wenig,heute bisher auch nichts.Ihr scheint es gut zu gehen,aber der Bauch grummelt schon ordentlich und sie pupst oft und die riechen nicht nur,die stinken richtig.Hatte sie vorher auch nicht.
Abwarten oder mal ein Kümmelzäpfchen?Kennt Ihr das?
Meine Große hatte das so nie.

Danke schon mal!

Beitrag von bobb 14.04.11 - 15:28 Uhr

ach ja,anfangs roch der Stuhl auch sehr säuerlich...

Beitrag von binipuh 14.04.11 - 16:36 Uhr

Hallo bobb!

Was fütterst Du denn zu?

Wir geben Beba HA pre.
Der Kleine hat auch nur alle 2 Tage Stuhlgang.
Und die Pupse stinken schlimmer als jede Jauchegrube ;-)

Lt. KiA ist aber alles ok bei ihm.
Bauchweh hat er zum Glück nicht.

Du kannst mal versuchen das Pulver mit etwas Fencheltee anzurühren.
Das soll bekömmlicher sein.
Nur nicht jeden Tag, da es dann wohl die Wirkung verliert.

Gruß

Bini

Beitrag von bobb 14.04.11 - 19:34 Uhr

Kurz nachdem ich den Rest geschrieben hab,legte meine Motte los und es kam soviel,daß ich sie umziehen durfte#rofl. So schnell konnte ich gar nicht wickeln...
Haben morgen auch Impftermin,viell.kann ich da auch nochmal fragen.

Gebe Alete Pre,verträgt sie gut.Sie scheint ja auch kein Bauchweh zu haben.
Bei Tee bin ich vorsichtig,hat mir im Grunde zuviel therapeutische Wirkung.Werd ich mir aber merken,sollte sie Bauchweh kriegen.

Danke für Deine Antwort!