Nierenbeckenentzündung?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jessa1982 14.04.11 - 15:00 Uhr


Ihr Lieben,

ich hab schon länger Rückenschmerzen auf der linken Seite, so Höhe des Brustkorbes.
Da gleichzeitig Ischias- Beschwerden auftraten hab ich gedacht es sind halt Rückenschmerzen.
Die sind nicht stechend oder so, auch nicht immer da, mal intensiver und mal nicht.
Könnte das trotzdem eine Nierenbeckenentzündung sein???
Ich trinke mind. 2 Liter am Tag, hab sonst keine Schmerzen, kein Fieber etc.

Schonmal Danke#herzlich

jessa + #ei 17. Ssw

Beitrag von kareema 14.04.11 - 17:41 Uhr

Hallo Jessa

schmerzen sind nicht schön, aber in deinem Fall denke ich nicht, dass du eine Nierenbeckenentzündung hast.
Ich musste letzten Juli ins Krankenhaus notfallmässig und eine Woche an die Infusion deswegen. Kann dir sagen, dass du da SEHR hohes Fieber und allgemeines Unwohlsein hast. Ich musste auch ständig erbrechen vor Schmerz.
Hast du denn auch Probleme beim Wasser lösen, oder warum fragst du?

Können die Rückenschmerzen nicht von der Schwangerschaft kommen? Ich würde es auf alle Fälle beim Arzt abklären lassen.

Gute Besserung