Frage zum Mutterpass

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von waiting.for.an.angel 14.04.11 - 15:09 Uhr

Huhu,

habe jetzt auch mal ein paar Fragen zum Mutterpass...irgendwie verstehe ich grad gar nichts was meine FÄ vorgestern eingetragen hat #schwitz

bei Fundusstand steht S...was heisst das? Bei kindslage WL (??) kann aber auch sein dass das alles zum Fundusstand zählt und SWL heissen soll...das ist irgendwie so komisch eingetragen...

bei Hb (Eryl) steht 33...was auch immer das ist,und bedeutet..
ist das gut oder schlecht?#sorry

Und PH wert 7...und ein + bei Eiweiß...ist das nicht viel zu hoch? Aber bei Verdacht auf Infetkion hätte sie doch was gesagt,oder???
#schmoll

Dann hat sie hinten noch eingetragen

vitaler EL, SSL,7,03 cm.
was heisst denn vitaler EL?

sorry ich weiss ich nerve aber komme irgendwie grad nicht klar #schein

LG

Beitrag von hunnyb. 14.04.11 - 15:15 Uhr

s bedeutet schambein. letztens hatte ich bei 8+5 auch ein plus bei eiweis und mein fa hat nix gesagt. allerdings ist mein ph wert bis jetz immer bei 4,2 und ich glaub, das ist nich so gut, aber warscheinlich auch nicht so schlecht, das es behandelt werden muss.

und beim anderen kenn ich mich nich aus.
ich hab auch grad meinen mupa hier liegen (war ja am dienstag) da steht weder was von fundusstand drin noch von der kindslage, aber ich weis das mein fundusstand bei s+3 ist.

aber hab auch grad gesehn als ich bei der vertetungsärztin war hat die bei kindslage ind. reingeschrieben....wer weis

Beitrag von waiting.for.an.angel 14.04.11 - 15:18 Uhr

Mich nervt dieses Ärztedeutsch :)
ich glaub 4,2 ist normal ! Ich hatte bisher immer 5,und jetzt 7!

Also ist meine GBM grad beim Schambein? Ich fühle die auch voll..nächstes mal steht dort sicher dann auch irgenwas mit + hinter oder N-
:)

Beitrag von hunnyb. 14.04.11 - 15:21 Uhr

ne 4,2 ist relativ sauer und 6 ist glaub ich normal.

mich nervts auch leicht, vorallem hinten in der spalte sonstiges und vaginale untersuchung....das ist mit so einer sauklaue geschrieben das man es kaum entziffern kann und bekommt man das doch hin versteht man nur bahnhof

darf ich dich mal fragen wie dein hb wert ist??

Beitrag von waiting.for.an.angel 14.04.11 - 15:25 Uhr

oh achso okay :) dann hab ich mich ja gesteigert,haha,..aber irgendwie war ich der meinung 7 ist zu hoch!!
jaaaaaaaaa bei vaginale untersuchung steht OB...heisst sicher OHNE BEFUND.

und bei sonstiges "Übelkeit" aber das musste ich auch ewig entziffern!!
Klar bei hb steht bei mir 33. was ist das denn,ist das gut?

Beitrag von hunnyb. 14.04.11 - 15:30 Uhr

was???? 33 na dann pass auf das du nicht rostest.

ne ich frag nur weil ich hier immer lese, das die meisten bei einen wert ab 10 eisen nehmen sollen und mein wert ist gerade mal 8,4 aber nehemn soll ich nix weil er angeblich super ist

aber 33 wow

Beitrag von waiting.for.an.angel 14.04.11 - 15:36 Uhr

kann eisenwert auch zu hoch sein????
Ich dachte eig bisher immer das ich Eisenmangel hab,wollte mich schon vor der SS mal drauf testen lassen,wegen ewiger Müdigkeit,Schlappheit,etc...komisch...

Beitrag von hunnyb. 14.04.11 - 15:41 Uhr

ich glaub nich das ein wert zu hoch sein kann, das nicht gebraucht wird, wird doch eig. wieder ausgeschieden. sprich dein fa einfach mal auf den komischen wert an. hab grad gegooglet und dort stand das ein wert zwischen 9 und 14,... normal ist

Beitrag von waiting.for.an.angel 14.04.11 - 15:44 Uhr

also wenn mein wert echt 3,3 ist ist es ja eig.fast frech,dass sie nichts gesagt hat....ich mein das ist doch auch gefährlich -.-
würd jetzt am liebsten gleich noch irgendwo hin und fragen ^^

Beitrag von hunnyb. 14.04.11 - 15:50 Uhr

ruf doch einfach mal bei deinen fa an?!!! in den unterlagen müsste es ja auch stehen

3,3 wär in der tat niedrig und da müsstest du doch bestimmt eisentabletten nehmen oder so

Beitrag von lucccy 14.04.11 - 16:09 Uhr

Hallo,

wäre Dein Eisenwert bei 3,3, egal nach welcher Skala (ja, man kann den Eisenwert unterschiedlich angeben) lägst Du unter dem Tisch und würdest nicht einfach bei Urbia schreiben.
http://de.wikipedia.org/wiki/Hämoglobin -> Normbereich

Gruß Lucccy

Beitrag von waiting.for.an.angel 14.04.11 - 15:40 Uhr

Oder das heisst 3,3??? aber das wäre ja EXTREM niedrig und sie hat ja nix gesagt!!! Ich krieg ne macke mit der sauklaue!

Beitrag von lucccy 14.04.11 - 16:11 Uhr

Hallo,

es kommt beim Eisenwert auf die Maßeinheit an, siehe auch http://de.wikipedia.org/wiki/Hämoglobin -> Normbereich

Gruß Lucccy

Beitrag von helena.h 14.04.11 - 15:34 Uhr

Soviel ich weiß ist ein pH-Wert von 4-4,5 normal.