HA pre und HA 2

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von angie4 14.04.11 - 15:17 Uhr

Hallo meine Lieben,

ich hab mal wieder eine super Frage #schein

Weiß von Euch jemand ob man die pre mit der 2er mischen darf? Hatten bisher die 1er mit der pre gemischt nun meinte unser KA wir dürfen bzw. sollen (kann man sich jetzt aussuchen) auf die 2er umstellen. So und ich dussel hab vergessen zu fragen, ob man die pre auch mit der 2er mischen darf. :-[ Das Problem ist derzeit die 1er ist kurz vorm ausgehen und da wir ja umsteigen sollten, wollte ich jetzt nicht noch einmal die 1er kaufen. Hab aber noch drei Packungen pre.

Alles etwas verwirrend aber ich hoffe eine von Euch kennt sich aus, die in der Hotline sind ja nie erreichbar.

#winke

GLG Angie

Beitrag von bobb 14.04.11 - 15:26 Uhr

Gegenfrage:WARUM willst Du das mischen? Welchen Sinn macht das?

Beitrag von munzelhase 14.04.11 - 15:53 Uhr

Hallo !!!

... Wieso meint Dein KA, Du sollst 2er geben, nimmt Dein Schatz nicht zu oder wird er/sie nicht mehr satt ?
warum willst Du nicht erstmal die 1er alleine geben ?
Sättigt dann schon etwas besser als die gemischte Pre/1er-Nahrung.
Mit dem Mischen hab ich übrigens auch gemacht, als wir von Pre auf 1er umgestiegen sind, als unser #babynicht mehr richtig satt wurde.
Hab dann jede zweite Flasche mit etwas mehr 1er gemacht ( 1.+2. Flasche
4 Löffel Pre-1 Löffel 1er, 3.+4. Flasche 3 Löffel Pre-2 Löffel 1er, usw. )
Damit konnte er sich schrittweise an die 1er gewöhnen und wir hatten keine Probleme mit Blähungen. #pro
Würde es bei einer evtl. weiteren Umstellung wieder so machen...

Michaela#winke

Beitrag von zweiunddreissig-32 14.04.11 - 15:51 Uhr

Warum willst du es denn mischen?? Und wie alt ist dein Baby?
Auf 2-er Milch musst du nicht umsteigen. Erst, wenn dein Baby nach dem 7. Lebensmonat noch kein Beikost bekommt oder will und untergewichitg ist.
Dabei hat HA mit Beikostbeginn absolut keinen Sinn mehr. HA hat generell keinen Sinn, weil die Allergien nicht vorbeugt.
Bleib bei Pre ODER 1-er. Zum Mischen gibt es keinen Grund.

Beitrag von sarahjane 14.04.11 - 22:37 Uhr

Man sollte die Milchsorten NIE (!) mischen. Nicht böse gemeint.

Pre kannst Du das gesamte erste Lebensjahr über füttern und bei Bedarf auch darüber hinaus.

2er-Milch sollte ein Baby nur bekommen, wenn es nicht ausreichend B(r)eikost zu sich nimmt und mindestens 7 Monate alt ist.

Beitrag von munzelhase 15.04.11 - 08:17 Uhr

Hallo !!!

... warum sollte man die verschiedenen Sorten nicht mischen ???
Solange man bei einem Hersteller bleibt, ist das, denke ich, kein Problem und der Magen-Darm-Trakt kann sich langsam an die sättigendere Milch gewöhnen. Was nützt mir wenn mein Kind zwar satt wird, aber Blähungen oder Verstopfung hat ?!?
Ich kann es, wie schon gesagt, so empfehlen, hat bei uns gut geklappt und würde es wieder so machen.
Fläschchen ersetzt man ja auch nicht an einem Tag komplett durch Brei, alles nach und nach...
Wünsch Euch noch einen schönen Tag...

Michaela#winke

Beitrag von angie4 15.04.11 - 13:16 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

unser Spatz ist nun 7 1/2 Monate und wiegt 7,7 kg ob das für ein Mädel normal ist ??? (laut gelber Tabelle im U-Heft schon).

Unser KA meinte immer wir sollen die 1-er nicht pur geben, Leonie hat die pre immer super vertragen aber mit der 1-er hatte sie Blähungen und spuckt auch nur die 1-er pur oder gemischt die pre hat sie nie gespuckt.

Aber von der pre wurde sie halt auch nicht mehr satt, sodass wir mit Rücksprache von Aptamil und KA darauf gekommen sind, dass wir pre mit 1-er mischen klappt bisher auch super.

Vielen Dank für die lieben Antworten
GLG Angie #winke