War vorhin im Krankenhaus

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von flummy00 14.04.11 - 15:45 Uhr

Hallo Mädels, ich musste vorhin mal ins Krankehaus :-( ich hab den ganzen Tag über schon sone Schmerzen im Unterbauch,die vom Bauchnabel aus
gehen,das wurde so schlimm das ich sogar vom Rad runter musste u. erstmal tief durchatmen,man hat das weh getan #zitter
Naja, ich hab mir dann gedacht rufst mal beim FA an,aber was soll ich sagen,die hat erst ab 15 Uhr erst wieder Sprechstunde #schmoll , also
ab ins Krankenhaus,Schmerzen waren ja nicht auszuhalten #schwitz

Als ich endlich ran kam, wurde erstmal ein Vaginal-US u. gekuckt ob der Muttermund o.k. ist u. der zum Glück zu. Da wurde mir auch mal gesagt
das ich eine Hinterwandplazenta habe , das sah aus als ob der Zwerg
aufn Kissen liegt #rofl .
Dann wurde der Bauch-US gemacht u. der Zwerg hat supi schön gestrampelt #verliebt, das Kleine wurde relativ gut vermessen u. die FA hat mir alles gut erklärt,

der zwerg ist jetzt ca. 21 cm groß u. wiegt ca. 315 g !!!#verliebt

mein eigentliches Anliegen das ich dahin gegangen bin waren ja die Schmerzen u. die FÄ sagte mir,sie könnte nix auffälliges finden u. äußerte erstmal den Verdacht auf Dehnungs-Bänderschmerzen.

Können diese Schmerzen wirklich davon kommen,kich meine so vom Bauchnabel ausstrahlen nach unten ? ich weiß das nicht??????????
ich soll mich aber jetzt schön ruhig halten,hab Paracetamol mitbekommen u. soll halt ne Wärmebehandlung machen,wenns hilft o. wieder hinkommen.

So nu wollte ich euch auch berichten was bei mir heut so los war.

#herzlich Flummy mit #baby 20 SSW#sonne

Beitrag von victorias 14.04.11 - 15:56 Uhr

Ja natürlich können Bauchschmerzen von dem kommen. Es kann sogar zu sogenannenten "Wachstumswehen" (zw. 16 und 24SSW) kommen .

LG Victoria 22.SSW

Beitrag von steffken80 14.04.11 - 15:59 Uhr

Hallo,

wenigstens bin ich nciht die einzige. Nee, ist nicht so gemeint, aber es erleichtert mich schon auch Mal von jemand anderes diese Symtome höre und nciht nur immer, kenn ich nicht und weiss ich nicht.

Also ich hab das auch, fühlt sich an als wenn der Bauchnabel innerlich zerreißt und ich kann mich nicht mal mehr aufrichten. Und danach tut es dann wie Muskelkater weh.

Hatte die Frage hier auch schon mal geschrieben und bekam leider nur eine ANwort. Aber sie liebe Schreiberin erklärte mir das selbe wie du eben schilderst.

Also lass uns hoffen, dass es durch Magnesium weg geht.

Wünsch dir alles Gute

LG Steffken



Beitrag von flummy00 14.04.11 - 16:02 Uhr

damit kenn ich mich ja überhaupt nicht aus, ich glaub ich werde mal das I.net durchforsten müssen, danke für deine Antwort .

#herzlich Flummy mit #baby 20 SSW #sonne

Beitrag von rosalie84 14.04.11 - 16:13 Uhr

Hallo flummy00!!

Hoffe, deine Schmerzen gehen bald wieder vorbei! Und schön, dass es deinem Krümel gut geht!

Was ich dich eigentlich fragen wollte:

Du hast in deiner VK ein Bild von deinem (voll süßen) Wuffi!

Jetzt interessiert mich einfach mal, was das denn für eine Rasse ist!?!?!#kratz

Dackel? Pinscher?

Wir haben nämlich eine kleine Zwergpinscher-Dame zu Hause und die schaut fast genauso aus!! #verliebt

Ok, das wars schon!!:-p

Hoffe, das war jetzt nicht unverschämt, dass ich dich wegen deines Hundes in deiner momentanen Situation angeschrieben habe!?!?

GLG
rosalie

Beitrag von flummy00 14.04.11 - 17:11 Uhr

Hallo Rosalie,

ja der Sam ,mein schwarzes Monster :-D , ja keine Ahnung was der für ne
Mischung ist,also auf alle Fälle kein Zwergpinscher,er kann bequem seinen
Kopf auf mein Knie legen#rofl , manche sagen das ein Rodweiler mit drin steckt u. andere sagen wieder das da nen Dobermann mit drin ist,aber ich weiß das überhaupt nicht, ich hab ihn 2009 ein Tag nach Weihnachten ausm
Tierheim geholt,da war er ca. 8 Monate alt.
Ich kann dir auf alle Fälle sagen das er gefräßig ist u. immer versucht die Leute zu hypnotiesieren #rofl .

#herzlich Flummy mit #baby 20 SSW #sonne

Beitrag von flugtier 14.04.11 - 17:14 Uhr

war der Bauch auch hart dabei?
Das können dann schon "übungswehen" (nicht zu verwechseln mit Senkwehen!) sein ... also einfach leichte kontraktionen mit denen die GM u.a. auf Belastung reagiert.

Das kann mal einfach "nur hart" sein oder aber auch richtig ziehen.

tipp meiner Hebi (frisch von heute noch) : Magnesium #winke