Die Pest und trotzdem SCHWANGER???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sunshine4us 14.04.11 - 15:48 Uhr

Hallo Ladies!

Nein - es geht nicht um mich hier - ich bin mir gaaanz sicher schwanger zu sein ;-)

Es geht um eine Freundin - hab sie grade von der Arbeit abgeholt weil ihr dauernd unterschwellig übel ist (sie wünscht sich schon seit ca. einem Jahr ein Kind) hat aber derzeit roten Besuch >>> ganz normale Regelblutung.

Übel ist ihr schon seit ca. 3 Tagen aber nicht sooo sehr dass sie sich übergeben müsste eher immer kurz davor.

Wir haben jetzt grad nen Test gemacht (Pre Sense>DM) und darauf war ein gaaaanz leichter zweiter Strich - fast unsichtbar.

Kann das möglich sein das sie trotz ihrer Regelblutung schwanger ist? Hatte jemand von euch das auch? #kratz

Beitrag von kleinerracker76 14.04.11 - 15:51 Uhr

Normal heißt auch eine schwache Linie schwanger... zur Sicherheit würde ich an ihrer Stelle morgen früh mit Morgenurin testen.

Sollte der Test dann auch positiv sein, dann würde ich an Ihrer Stelle schnellstmöglichst zum FA um es durchchecken zu lassen.

LG

kleinerracker 31. SSW

Beitrag von pau81 14.04.11 - 15:52 Uhr

Hallo,

das kann es scheinbar schon mal geben...kauft doch einen teuren Test von Clearblue. Am Besten einen digitalen, da steht dann eindeutig drauf was Sache ist.
Wenn sie sich schon ein Jahr ein Kind wünscht dann weiß ihr FA doch bestimmt bescheid. Macht doch einfach einen Termin aus. Dann habt ihr Gewissheit.

pau81

Beitrag von hunnyb. 14.04.11 - 15:53 Uhr

strich ist strich, ich würde das gleich abklären lassen

Beitrag von schaf5214 14.04.11 - 15:53 Uhr

Hallo ja das gibts.

Ich kenn eine die hat in der 20.SSW erfahren dass sie schwanger ist. Sie hatte die ganze Zeit Ihre Periode wenn auch vielleicht ein bischen schwächer, hat immer brav die Pille weiter genommen und die Gewichtszunahme (+Bauch) ist nicht si aufgefallen da sie eh schon ein bischen fülliger ist. Naja laut Ultraschall gehts utter und Kind gut aber der erste Schock war schon groß!

Irgendwie bin ich ein bischen neidisch, wenn man die schwierigen Wochen einfach überspringen kann und sofort alles gut ist:-p

Beitrag von schaf5214 14.04.11 - 15:54 Uhr

Achja und Strich ist Strich egal wie Stark. Mit Morgenurin wirds normal deutlicher.

Beitrag von sunshine4us 14.04.11 - 16:00 Uhr

Oh ja du sagst es - dir erste Zeit hätte ich nur zu gern übersprungen #zitter

Aber jetzt dauerts ja nicht mehr lange ;-)

Beitrag von schmusebaerle 14.04.11 - 15:53 Uhr

Hallo,

ich hatte in der letzten SS noch einmal ganz normal meine Tage....
Kann also schon sein.

Sie soll gleich mal nen Termin beim FA machen.

Viel Glück

Lg
Andi

Beitrag von jinebine 14.04.11 - 15:57 Uhr

huhu,

ja, dass gibt es. Ging meiner Schwester so und meiner Cousine auch.

EInfach mal 2-3 Tage warten und noch mal testen mit Morgenurin.

Drück deiner Freundin die daumen,dass es geklappt hat.

LG Janine mit Prinzessin 26ssw#verliebt

Beitrag von sunshine4us 14.04.11 - 15:58 Uhr

Dankeschön für eure Antworten - na dann kann man ihr ja schonmal eventuell einen klitzekleinen vorsichtigen Glückwunsch aussprechen ... :-)

Beitrag von trinchen2010 14.04.11 - 15:58 Uhr

hallo,
meine freundin hat auch erst in der 20 ssw erfahren das sie schwanger is! hatte auch ihre tage und hat die pille genommen! der bauch ist erst gewachsen als sie es wusste! schon lustig! ich versteh das bis heut nicht aber es ist echt so! sie wollte dann ein neues rezept für die pille haben bei doc und der meinte nur die brauchen sie erstmal nicht...sie sind schwanger! ;O)
möglich ist vieles!!! es geht nicht immer nur nach statsitik! ;O)

Beitrag von sunshine4us 14.04.11 - 16:02 Uhr

Erst in der 20. SSW???

Oh je - da hat sie ja die Hälfte ihrer Schwangerschaft verpasst!

Wie gehts ihr heut damit`?

Beitrag von trinchen2010 14.04.11 - 16:11 Uhr

jup,sie ist aus alles wolken gefallen!
super die kleine ist heut 4 jahre und kern gesund! ;O)
lg

Beitrag von carochrist 14.04.11 - 16:56 Uhr

Linie ist Linie ;-)

Zur Sicherheit würde ich morgen früh mit dem ersten Urin nochmal einen Test machen. Wenn der wieder positiv ist (wenn auch nur leicht) dann würde ich einen Termin beim Arzt ausmachen.

Aus irgendwelchen Gründen kann es schon vorkommen das man Blutungen hat, obwohl man ss ist. Keine Ahnung wie und warum, aber es gibt sowas.