Quengeln... Schub?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von phoenixe84 14.04.11 - 16:00 Uhr

Hallo Leute...

Mein kleiner Mops (10 Wochen und 4 Tage) quengelt heute schon den gaaanzen Tag!!! Heute morgen bzw. um die Mittagszeit dachte ich, er sei evtl. totmüde, kommt aber hier auf der Couch im Wohnzimmer einfach nicht an...

Hab ihn also ins Bett gelegt und nach 3 Minuten schlief er auch schon. Hat dann auch ganze 2 Stunden geschlafen, das kommt normalerweise NIE vor.

Also dachte ich "Hm, scheint er wohl tatsächlich nur müde gewesen zu sein...". Um 3 wurde er dann wach, bekam sein Fläschchen und liegt jetzt wieder neben mir auf der Couch...

Quengelt aber noch immer total... er lutscht auch ganz hektisch entweder auf seinem Schnuller rum oder nuckelt an seinen Händen. Eben hat er sich auch zum 1. Mal seine Panda-Rassel in den Mund gesteckt und daran genuckelt... wie gesagt, das letzte Fläschchen ist erst ne knappe Stunde her, Hunger kann er also nicht haben...

Da er noch keine 11 Wochen alt ist, kanns wohl auch noch kein Zähnchen sein... Schub passt irgendwie zeitlich auch keiner... 8 Wochen haben wir ja schon rum, 12 Wochen fehlt uns noch ein bisschen...

Habt ihr noch nen Tipp???

LG, Nina

Beitrag von schokomuffin88 14.04.11 - 17:46 Uhr

Huhu...

Hier eine schöne Übersicht zu den Schüben:

http://www.unserbaby.de/berlin.anja/content-h3541-n153926.html

Kann gut möglich sein das dein Kleiner da schon drin steckt,
können aber auch schon die Zähne sein.

Wir hatten beides mit mal Schub und Zahn einschuss.
Die Zähne sind überstanden (erstmal) nur der Schub ist noch nicht vorbei.

LG Schokomuffin88