huhu stimmt das

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von nettelmaus21 14.04.11 - 16:13 Uhr

ich habe mal gehört das nicht gleich bei jeden ei was wachsen tut und dann springt auch ein zellkern seien muss . stimmt das ?????


also müsste das heißen das mann nur ein halben eisprung hat oder wie

Beitrag von sweetbeat 14.04.11 - 16:15 Uhr

Sorry nettel, ich verstehe deinen Satz nicht. Du musst schon deutlicher schreiben wenn du eine Antwort möchtest..

Beitrag von katici 14.04.11 - 16:16 Uhr

nicht bei jedem follikel, alsoeibläschen, der wächst ist ein eidrin.vielleicht meintest du das?

Beitrag von nettelmaus21 14.04.11 - 16:17 Uhr

ja das meine ich ist das wirklich so

Beitrag von katici 14.04.11 - 17:02 Uhr

Ja, das stimmt. Deshalb kann man bei der ICSI nicht von den im Ultraschall gesichteten Follikeln auf die Eizellen schließen.
Bsp.: meine erste ICSI
10 Follikel, aber nur 4 Eizellen.

Beitrag von kinderwunsch89 14.04.11 - 16:58 Uhr

Muss nicht aber es kann sein

Beitrag von rotes-berlin 14.04.11 - 17:38 Uhr

Autsch.

Beitrag von nigna 14.04.11 - 21:17 Uhr

Sorry, aber das hier muss jetzt einfach sein:

#rofl

#pro@rotes-berlin

Beitrag von shiningstar 14.04.11 - 20:37 Uhr

Ja das ist wirklich so, hatte ich Dir ja schon mal geschrieben.
Bei meiner letzten ICSI konnte man auf dem Ultraschall acht Follikel sehen, aber davon enthielten nur fünf eine Eizelle, drei waren leer.
Wenn Du nun also vier Follikel (=Eibläschen) hast, heißt es nicht, dass da auch vier Eizellen drin sind.