Meine arbeit macht mich kaputt und meine mausi spüre ich au nicht mehr

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von janamaus20 14.04.11 - 16:16 Uhr

Hallo Mädls,


Sorry aber ich muss mich mal sowas von ausweinen :-(

Zur zeit wird mir gerade alles zuviel und ich weiss garnicht wie das noch weiter gehen soll : punkt 1 = meine arbeit schafft mich echt, punkt 2 = meine mausi zeigt sich seit 2 tagen überhaubt nicht mehr an tritten ...#zitter

zu punkt 1 :

ich bin verkäuferin in einen Discounter in berlin am alex ( wer da wohnt oder mal da war , weiss was sich da für menschenmengen ansammeln)

jedenfalls sind wir meistens zu 2 in der schicht bis dann um 18 uhr die 3te kraft kommt , ich fange da so ca 13 uhr an bis 20 uhr (was ja nicht das problem ist) nur ist es so das ich in der zeit wo wir nur zu 2 sind ,echt am rande des waaahnsinns komme , wir haben z.b eine manuelle flaschenkasse ,das heisst wenn wir zu 2 sind (und die aushilfe in der kasse sitzt) bin ich für den laden und somit auch fürs flaschen annehmen zuständig :-( ,darunter sind auch leere bierkästen , diese sind zwar leer aber dennoch gibt ja nicht nur " ein einziger" 1 kasten ab wenn ihr versteht ... es ist schon so das ich am tag an die 20 kisten voll mach und auf die palletten stellen muss ... da fangen dann gegen abend schon starke bauchschmerzen an ...

wenn ich fertig bin mit flaschen annehmen geh ich wieder aus dem lager raus nachhinten in den laden um dort das aufräumen anzufangen ... und -dingdongdoooong- klingelt sie schoooonwieder :-[ diese blöde flaschenkasse und ich renne fast den ganzen tag nur von hinten nach vorne , mein zeitplan gerät immermehr durcheinander und es folgt ein riesen stress beim arbeiten ... ich fluche nur noch vor mich her und nicht zu vergessen nebenbei muss ich noch 2te kasse machen ...

in den frühschichten(da sind wir meistens zu 3) schleppe ich bäcker kisten (da die andern beiden mit obst und frische beschäftigt sind)und ab 8 uhr geh ich dann in die kasse ( da dann neue ladenware kommt und ich die nicht packen darf) , und das bis 14 .30 uhr ... was meinem allerwertesten garnicht mehr zu gute kommt hab starke rücken schmerzen und mein ischias schmerzt langsam ... stehen kann ich auch kaum noch ...:-(

in den pausen muss ich mir mein brot hinter hetzen weil die andern ja die ware bis 14 urh weggepackt haben müssen und eine fresse vom feinsten ziehen ...

ich weiss das die mutterschutzrichtlinien vieles vorschreiben aber wenn ich da ansprechen würde bei jeder kleinigkeit denn hätte ichs noch schwerer auf arbeit ... (die andern meinen eh schon ich bringe den garnicht eigendlich)


ach mädls ich mag net mehr ... mein frauenärztin habe ich schon geschildert das ich jeden abend mit starken bauchschmerzen nachhause komme (sie wusste ich wollte IMMER arbeiten so lang wie es geht) aber sie missachtet auch das wenn ich ihr sage das ich ab NUN wirklich kaum noch kann ....

noch dazu kommt das ich meine kleine mausi seit 2 tagen nicht mehr spüre , woran kann das liegen ? hab keine vwp oder so :-( hab sie am montag das letzte mal richtig eindeutig tanzen gemerkt #zitter:-(

ich könnt nur noch heulen ...


lg jana +mausi (22 ssw) #zitter

Beitrag von puschel1603 14.04.11 - 16:20 Uhr

Lass sich doch erstmal ein paar Tage krank schreiben, bekommst du bei schweren Sachen kein BV? Und zum Arzt zur Kontrolle würde ich schon gehen.

Lg

Beitrag von janamaus20 14.04.11 - 16:23 Uhr

das ding ist das ich ja schon keine sachen packe , nur eben mit der flaschenannahme das muss ich machen wenn nur ICH im laden bin und frühs mach ich ja nur den bäcker der auf dauer aber auch schwer ist . aber sonst halten sie sich daran das ich keine ware packe ...

Beitrag von kleinerracker76 14.04.11 - 16:21 Uhr

Du solltest mit deinem FA über diese Problematik sprechen. Schwer heben darfst du nicht.
Könnte sein, dass er dir ein halbes BV ausstellt (damit du viell. nur an der Kasse arbeitest) oder ein gesamtes BV, weil es einfach zuviel für Euch (dich und das Baby) ist.

LG

kleinerracker 31. SSW

Beitrag von muko 14.04.11 - 16:21 Uhr

Hallo jana,

ich würde nochmal zum FA gehen und ihr sagen, dass du nicht mehr kannst.

Lass dich mal eine geraume Zeit Krank schreiben oder lass dir ein BV geben.

Gehe zum FA wenn du dir unsicher bist, lass das abklären wegen deinem Baby, es ist für deine kleine Maus auch Mega stress.

LG muko 23. SSW

Beitrag von tinibieni82 14.04.11 - 16:22 Uhr

oh ja...mir brauchst du das nicht erzählen...

in meiner ersten schwangerschaft habe ich bei edeka berliner filiale hinter der fleischtheke gearbeitet von der ersten ssw bis zur 34 ssw.
wie ich das gepackt habe..keine ahnung mehr heute.#schwitz#zitter

musste in der zeit auch öfters im laden helfen....;-)
kenne also deine situation.

jetzt in dieser schwangerschaft bin ich zu hause.zum glück.
mein jetziger freund verdient ganz gut. und ich bekomme noch bis juli alg1!!!

und auch danach wird es gut gehen.

lg tini

p.s.wenns nicht mehr geht dann lasse dich krankschreiben!!!!!!!!!

Beitrag von simone2622010 14.04.11 - 16:24 Uhr

Hallo

Man das ist ja nicht zum aushalten das das der horror ist versteh ich echt .

Kann da deine Fa nichts machen das du in Frühkarenz kommst oder so das kann echt schlecht sein für deine Maus .

Du mußt dich schonen nicht das was ist eigendlich sollst du ja nicht mehr schwer heben #schmoll

Lg

Beitrag von trinchen2010 14.04.11 - 16:24 Uhr

hallo du arme....
also ich würd mir aufjedenfall nen berufsverbot holen! das kann doch nicht sein das du diese ganzen schweren sachen tragen musst!!! denk an dich und dein baby!!!!!!!!!!!!!!!!
also ich merk meine mausi manchmal auch nicht immer! vielleicht hast du sie durch den stress auch nciht gemerkt! geh am besten zum doc dann kannst du dir sicher sein! und sag ihr ausdrücklich das du ein berufsverbot möchtest!
ich mein es gibt ja so ärzte die das nicht ausstlellen wollen aber in hinsicht auf das was du da machst kann das auf dauer gefährlich werden!
wie gesagt,jetzt ist erstmal dein baby wichitg!!!
ich wünsche dir ganz viel glück!
alles liebe

Beitrag von janamaus20 14.04.11 - 16:28 Uhr

danke für eure antworten , aber warum auch immer hatte mir meine ärztin schon am anfang der ss gesagt ohne grund "und kommen sie mir nicht damit, ein beschäftigungsverbot zu wollen ss ist keine krankeheit" <---- auf die ideee wäre ich auch nie gekommen ich arbeite eigenlich super gern aber zur zeit kann ich nicht mehr ...

krankschreiben ist so eine sache , ich habe dann ein sehr schlechtes gewissen mein kollegen gegenüber da wir ja eh schon persomangel haben 8 aufgrund der schichten zu 2) die meinten nur mit einem bv würde den ersatz zustehen ... .

:-(

Beitrag von trinchen2010 14.04.11 - 16:41 Uhr

ja dann würde ich mal sagen,such dir nen neuen arzt! richitg schwange ist keine krankheit abe ich persöhnlich würde,so egoistisch das auch klinkt, an mich und das baby denken! weil im nachhinein...verlierst du noch dein baby oder was anderes passiert und wer dankt dir denn dafür das du arbeiten warst???? niemand!
ich hab das einmal gemacht! und bei mir is es damals schief gelaufen!!!!!!!!!!wo ich nach der FG wieder arbeiten war ,war ich nervlichfertig und dann kommen noch blöde antworten warum ich heulen würde,ich leb ja nich! und solcher scherze,dass mus man sich von kollegen anhören wo man dachte man hat sich gern und sowas! es gab nie stress und dann sowas! das mus ja bei dir nciht auch so sein aber ich hab festgestellt heut zu tage muss man einfach mal a-loch sein! es ist leider so! ich hab auch immer schnell ein schlechtes gewissen aber diesmal hab ich es anders gemacht!
lg

Beitrag von waiting.for.an.angel 14.04.11 - 16:48 Uhr

Neue Ärztin aber schnell,da wäre ich schon nach dem Satz mit dem BV weggewesen...in Berlin sollte es doch einige geben ;-)

LG und alles Liebe.

Beitrag von flugtier 14.04.11 - 17:11 Uhr

Das würde ich auch sagen!
Es gibt nunmal Fälle, da ist ein BV mehr als berechtigt! Wenn sie immer noch nicht darauf reagiert wenn du jetzt hingehst, dann wechsle! Vielleicht meinte sie es anfangs ja nur, weil es viele auch ausnutzen (wollen).

Und wegen deines schlechten Gewissens: das kenne ich! Aber weißte was: es lohnt sich nicht! Keiner dankt es dir! Keiner! Erst recht nicht, wenn irgendwas mit dem BAby ist. Keiner wird kommen und sagen "DAnke dass du für uns dein Kind verloren hast" -- sei ein Egoist - bzw. eben keiner: denk an das Baby! Wenn dein Körper shcon so mit schmerzen reagiert, dann ist es Zeit kürzer zu treten!

Nicht spüren...kann wirklich auch stressbedingt sein. Aber kläre es ab ... und melde dich krank!

Beitrag von uschitussi 14.04.11 - 17:55 Uhr

Hallo
ich kann dich gut verstehen. Bin fast in der selben Situation wie du.
Ich arbeite in einem Getränkemarkt und bin dort alleine in meiner Schicht. Wenn ich Feierabend habe dann kommt mein Kollege. Und ich muss dort auch alles alleine machen. Allerdings schleppe ich keine vollen Bierkisten mehr, höchstens Wasserkisten. Was die Kunden denken ist mir auch egal. Man sieht ja noch nicht das ich schwanger bin (15. SSW) und alten Omis habe ich auch früher die Kisten zum Auto gebracht. Mache ich auch nicht mehr. Sie denken bestimmt auch das ich faul bin weil ich das nicht mehr mache. Mir wurscht was andere denken.

Für meinen Kollegen muss ich die Ware dann auch stehen lassen. Also Kleinkram packe ich ab. Hatte zuerst auch immer ein schlechtes Gewissen. Aber wer dankt es mir denn? Niemand.
Also denke ich auch Nach mir die Sinnflut.

Dann müssen die Leute eben mal zwei Sekunden bei dir warten, wenn du hinten bist.
Bei mir ist das auch so. Wenn ich mal nur kurz Händewaschen bin, dann rufen die schon. HAAAAAAAAAAALLLLLLLLLLLOOOOOOOOOOOOOOOO!
Ich sag dann immer: Ja ich hab ja schon bei meinem Chef ein Plumsklo und ein Waschbecken bestellt, das er dann hinter die Kasse stellt, damit ich mich ja nicht von hier wegbewegen muss. Aber leider macht er es nicht.

Dein Frauenarzt ist auch echt sch... kannst du nicht wechseln? Für dieses Kommentar wäre ich galub ich schon ausgerastet.