Spezialgurt fürs Auto

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pocalinde 14.04.11 - 16:26 Uhr

Hallo alle zusammen! #winke

Hat von Euch jemand diesen Spezialanschnallgurt fürs Auto?
Oder möchte sich jemand einen anschaffen?
Was meint ihr, lohnt sich das oder braucht man eher keinen?
Ich hab beim Autofahren irgendwie immer ein ungutes Gefühl und überlege, ob ich mir einen besorgen soll...


Liebe Grüße

Tina

Beitrag von hexe12-17 14.04.11 - 16:30 Uhr

Hi

hatte ich mir auch schon überlegt aber werde mir keinen kaufen. Kenne im Bekanntenkreis auch keine die so einen Gurt hatte.

LG Hexe12-17

Beitrag von trinchen2010 14.04.11 - 16:34 Uhr

hallo,
ich hab auch überlegt ob ich mir son teil kaufen soll! aber ich hab mich dann dagegen entschieden weil ich seit dem ich BV habe eh kaum das auto brauche! also würd sich das für mich nicht lohnen! ob das teil jetzt sinnvoll is weis ich nicht,ich kenne keinen der sowas hat!
lg

Beitrag von michback 14.04.11 - 16:34 Uhr

Was soll denn so ein Gurt bringen? Man kann sich doch ganz normal anschnallen.

Ich finde so etwas ist Geldschneiderei. Überall wo "Schwangerschaft" drauf steht wird massig Kohle mit gemacht.

LG
Michaela

Beitrag von thomas-bw 14.04.11 - 16:41 Uhr

meine Frau ist jetzt in der 13 ssw, letzte Woche haben wir es Bekannten gesagt, da haben wir von der Bekannten gleich so einen Spezialanschnallgurt bekommen. Damit soll verhindert werden, dass bei einem Unfall der Gurt direkt auf den Bauch unten drückt und das Baby gefährdet. Ausprobiert hat sie es aber noch nicht, da sie im Geschäft erst nächste Woche Bescheid geben will. Vielleicht haben ja Bekannte von Euch so ein Teil schon und ihr könnt es ausleihen.

Beitrag von victorias 14.04.11 - 16:42 Uhr

Huhu Tina,

Ich habe mir den BeSafe Autogurt zugelegt (aber gebraucht) - da ich relativ druckempfindlich am Bauch bin und ich immer relativ viel Bauchschmerzen hatte (jetzt zum Glück nicht mehr so).

Da ist es schon angenehm das ich was hatte was mir den Gurt vom Bauch fernhält. Ich nutze ihn gerne und kann ihn empfehlen.

http://www.amazon.de/s/?ie=UTF8&keywords=be+safe+gurt&tag=hydraat-21&index=aps&hvadid=4361829527&ref=pd_sl_3y45mj9b2v_b

LG Victoria 22.SSW

Beitrag von sunnyside24 14.04.11 - 16:42 Uhr

Ich hab ihn schon von Anfang der SS an und finde ihn super. Ich fühle mich damit im Auto einfach sicherer und es ist auch durchaus bequemer, da der Gurt so nicht mehr in den Bauch einschneidet. Ich würde ihn jederzeit wieder kaufen, kann man ja bei weiteren SS wieder benutzen.

Beitrag von leona78 14.04.11 - 16:47 Uhr

Nö.

Ich lege den Beckengurt immer unterhalb vom Bauch an und fühle mich damit wohl und gut geschützt.

Beitrag von sabrina17082011 14.04.11 - 16:51 Uhr

Ich hab auch einen und möchte ihn nicht mehr hergeben...allein das gute Gefühl, nichts drückt oder quetscht....ne, das Geld wars echt Wert...Hab meinen bei Ebay gebraucht erstanden....find ihn toll....

Lg Sabrina + Krümmelchen 23SSW

Beitrag von alexnana 14.04.11 - 17:08 Uhr

Hi
ich habe ihn ausgeliehen bekommen, find den gut.

Lg Nadine

Beitrag von 06-12-2000 14.04.11 - 17:37 Uhr

Hallo Tina!

Ich habe auch überlegt mir so einen Gurt zu kaufen..... Nun habe ich meinen Doc mal darauf angesprochen und der meint, dass es totaler Quatsch wäre (er weiß, dass ich jeden Tag mindestens 100km fahre). Also habe ich mir diese Ausgabe gespart! ;-)

LG 06-12-2000