In was für einer Firma bin ich nur gelandet ;(

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von sonnenstrahlen2010 14.04.11 - 16:38 Uhr

Hallo,

ich brauche heute mal jemanden zum reden, denn in meiner Firma wird es täglich schlimmer.

Die eine sollte eigentlich mal unsere Niederlassungsleitung übernehmen, aber das steht inzwischen in den Sternen. Sie ist Mitte 30, total cholerisch und leidet angeblich an Burn-out. Angeblich, weil sie mir seit meinem Einstieg in dieser Firma jeden Tag was Neues erzählt. Die Frau ist total unverschämt, nicht nur intern, sondern auch extern zu unseren Kunden. Es gab schon oft Beschwerden. Manchmal hat sie auch die Phase, dass sie jedem ihre Lebensgeschichte erzählt, auch den Kunden. D.h., sie erzählt den Kunden von ihrer Schwester, "der Schlampe".
Sie schreit uns MA an, ganz extrem! Und sie lügt, sie macht Fehler, extreme Fehler und schiebt sie uns in die Schuhe. Ganz krass heute mal wieder. Ich führe die Kasse. Als ich Feierabend habe und schon in der U-Bahn sitze, bekomme ich einen Anruf von meiner Lieblingskollegin.

Ich solle zurückkommen, die andere braucht Geld, das hätte sie mir auch gesagt. Ich bin fast geplatzt, habe diese Kollegin verlangt und sie zur Rede gestellt, sie hat weiter behauptet, dass sie mir das mit dem Geld gesagt hat. Gespräch beendet, Chef ruft mich dann an, ich ihm gesagt, dass ich solche Lügen nicht mehr ertrage. Er hat mir zugestimmt und bestätigt, dass sie mich darüber nicht informiert hat.

Der Chef hat inzwischen auch ein Problem mit ihr
er hat Geburtstag, wir überraschen ihn, er freut sich total, wir haben 2 Geschenke für ihn.
Am nächsten Tag schaut er oben genannte Kollegin an, fragt, wer die Geschenke gekauft hat, sie sagt, dass es von uns allen ist, er steht auf und stellt es ihr zurück auf den Tisch und nimmt seinen Laptop und sagt, dass er das nicht annehmen kann, auch wenn es auch von uns anderen ist und er ist Visage nicht mehr sehen kann.#schock (Haben ein Großraumbüro)

Unfassbar, wo bitte bin ich da gelandet? Ich ertrage das nicht mehr lange ;(

Wie seht ihr das denn?

Beitrag von musterli70 14.04.11 - 18:24 Uhr

Klingt doch lustig der Laden, ich würde anfangen Notizen zu machen, vielleicht kommt ja noch Mord und Totschlag dazu und Du hast dann genug Stoff für ein schönes Buch.

Beitrag von catch-up 14.04.11 - 20:10 Uhr

Joa, das dacht ich auch grad! *hehe*

Beitrag von manavgat 14.04.11 - 20:26 Uhr

Der Chef hat inzwischen auch ein Problem mit ihr
er hat Geburtstag, wir überraschen ihn, er freut sich total, wir haben 2 Geschenke für ihn.
Am nächsten Tag schaut er oben genannte Kollegin an, fragt, wer die Geschenke gekauft hat, sie sagt, dass es von uns allen ist, er steht auf und stellt es ihr zurück auf den Tisch und nimmt seinen Laptop und sagt, dass er das nicht annehmen kann, auch wenn es auch von uns anderen ist und er ist Visage nicht mehr sehen kann


Der Typ hat keine Manieren und keinen Stil.

Die besagte Kollegin auch nicht.


Entweder, Du machst die Fliege oder Du schaltest auf Durchzug.

Gruß

Manavgat