Semmeln/Brot/Brezeln bei Aldi oder Lidl? Schmeckts denn ??

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von puschel80 14.04.11 - 16:51 Uhr

Hallo,

bisher hab ich mich noch nicht getraut Gebäck bei Aldi oder Lidl zu kaufen. Meine Bekannte meint aber für 0,29 Cent für ne Brezel bei Lidl würd die echt gut schmecken.
Ist halt preislich schon ein Unterschied - ich mein beim Bachmeier sind die Brezeln auch nur aufgebacken uns da kostet eine immerhin 0,45 Cent.

Wie sind eure Erfahrungen damit??

Lg Katja

Beitrag von sonnenstrahl1 14.04.11 - 16:53 Uhr

Meinst du diese Backautomaten?

Beitrag von angelzoom 14.04.11 - 17:03 Uhr

Ich kauf da grundsätzlich keine Backwaren, egal ob Brezeln, Brot oder Brötchen. Gut ich muss zugeben ich bin in dieser Sache wohl auch bissle verwöhnt, denn mein Mann ist Bäcker ;).
Aber genau deshalb weiß ich wie frische Brezeln, Brot, Brötchen etc. schmecken und krieg das Zeug von dort nicht runter.

Viele die ich kenne kaufen dort aber Backwaren und sind sehr zu frieden. Wie gesagt: Vielleicht bin ich da einfach bissle verwöhnt.

Beitrag von gaeltarra 14.04.11 - 17:15 Uhr

Hi,

wir kaufen ab und zu dieses sechseckige (?) Vollkornbrot bei Lidl aus dem Backautomaten. Preis-Leistungs-Verhältnis o.k., würde ich sagen. Ich habe schon schlechteres Brot beim Bäcker um die Ecke bekommen! Brötchen haben wir die gefrorenen immer als Reserve in der Kühltruhe. Auch hier: paßt! Die meisten Brötchen vom Bäcker sind mir immer zu sehr gebacken und sie beinhalten nur noch "Luft" - die Brötchen meiner Kindheit waren irgendwie anders, saftiger, fester.

Richtig leckeres Brot gibts bei uns nur bei einem bestimmten, kleinen Bäcker wir haben da unseren Geheimtipp. Ist allerdings um sehr viel teuerer, man muss einige Kilometer dafür verfahren, schmeckt aber klasse.

Ansonsten: Du kannst das Brot vom Lidl ruhig mal kaufen und probieren - die Geschmäcker sind sowieso verschieden. So gut wie selbst angesetztes und gebackenes Brot (auf dem Pizzastein) schmeckts natürlich nicht.

VG
Gael

Beitrag von sassi31 15.04.11 - 14:18 Uhr

Huhu,

weil ich Brötchen aus meiner Kindheit auch anders in Erinnerung habe, habe ich es mal mit selber backen probiert.

http://www.chefkoch.de/rezepte/662201168007807/Die-schnellsten-Broetchen-der-Welt.html

Das Rezept verwende ich und die Brötchen werden toll. Bisher fand sie jeder super lecker, der sie hier schon mal gegessen hat.

LG
Sassi

Beitrag von derhimmelmusswarten 14.04.11 - 17:38 Uhr

Ich find die Brezeln vom Aldi ganz lecker. Ich kaufe auch schon mal Brötchen bei Penny oder Norma. Wenn man die direkt isst, finde ich die absolut ok. Viele Leute sehen das wahrscheinlich anders, aber ich bin da nicht so empfindlich. Ich esse auch abgepacktes Brot aus dem Supermarkt.

Beitrag von schwilis1 14.04.11 - 18:30 Uhr

am liebsten back ich selber. richtig schoene vollkornbrote mit frisch gemahlenem Mehl und endlos vielen Sonnenblumenkernen, kürbiskernen, leinsamen und was man alles reinstecken kann.
aber für unterwegs find ich auch die brezeln vom aldi ok. hier kostet ne brezel locker mal 0,60€ beim Bäcker und oft sind die steinhart!
und was ist an denen anders als beim backautomaten?
beide kommen als gefrorene Rohlinge beim vertreiber an und werden nur noch aufgebacken...

Beitrag von metterlein 14.04.11 - 21:29 Uhr

ich kaufe öfter im lidl brötchen, brot und laugenknoten, uns schmecken sie gut.
brezel gibts bei uns nicht mehr, fand die aber eh nicht gut, war mir zu hart, mein mann fands lecker.

meine schwiegermutti sagt bei aldi schmeckts nicht (habe ich noch nie probiert) und war überrascht das die von lidl so gut schmecken.

probier es einfach mal aus, geschmäcker sind verschieden!

LG

Beitrag von puscheline 15.04.11 - 22:30 Uhr

Huhu!
Wir mögen es!
Vor allem das Baguette vom Aldi und beim Lidl das Ciabatta.
Wir haben aber auch 2 verschiedene Lidl. Die alten haben alle 3 versch. Brote und ein paar Brötchen, Baguette und Ciabatta. Der neue Lidl hat eine richtige Backfront wo dahinter meist ein Mitarbeiter ist. Da haben sie auch Käsebrötchen, mehr Brotsorten, süße Sachen, etc. Das was wir bisher hatten war alles lecker.
Und ich kaufe meist nur Körner/ Vollkornbrötchen. Bei unseren Bäckereien hier sind die innen mehr als luftig. Bei Aldi und Lidl ist das innenleben fest und man beißt nicht ins leere.;-)
Viele Grüße,#blume
Claudia

Beitrag von kathrincat 16.04.11 - 16:20 Uhr

backautomat? wir kaufen da nur noch brot und brezeln