normale Entbindung in BEL?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von eisblume31 14.04.11 - 17:13 Uhr

Hallo, meine Bauchprinzessin sitzt in der fast 33. Woche schön gemütlich auf meiner Blase, hat sich vor drei Wochen in BEL gedreht :-(
Wer hat spontan entbunden, als das Baby so lag?
Ich freu mich auf Erfahrungen! Hab nämlich echt Schiss und will nach Möglichkeit keinen KS!

Beitrag von erdbeerschnittchen 14.04.11 - 17:17 Uhr

Huhu,

du bist ja erst in der 33.SSW also kann man ja noch etwas machen,und dein Baby hat noch Platz zum drehen.Bei mir war es in der 2.SS noch in der 37.SSW.Kaum ein KH entbindet gerne auf normalem Wege in der BEL.
Warte noch ab.In ca. 4 Wochen kannst du anfangen dir Gedanken zu machen.;-)

Liebe Grüße
erdbeerschnittchen ET-1

Beitrag von eisblume31 14.04.11 - 17:26 Uhr

Da ich schon seit fast vier Wochen Wehenhemmer nehmen muss, muss ich mir leider schon jetzt Gedanken darum machen :-( Aber ich hoffe mal das Beste :-)

Beitrag von erdbeerschnittchen 14.04.11 - 17:35 Uhr

Ich drücke dir/euch die Daumen.#pro#pro

Beitrag von pye 14.04.11 - 17:19 Uhr

meine tochter hat sich erst bei 37+3 gedreht , das war super schmerzhaft, aber sie kam dann bei 38+2 ganz natürlich und lag in sl ;) also kein grund zur panik

Beitrag von gsd77 14.04.11 - 17:20 Uhr

Hallo,
habe das selbe Problem nur bin ich in der 35.SSW!
Habe nun die Anweisung bekommen den Vierfüsslerstand immer dann auszuüben wenn die Maus sich gerade viel bewegt!
Ausserdem muss ich seit 2 Tagen moxen!
Würde Dir empfehlen auch einiges noch auszuprobieren damit sich Dein Mäuschen noch dreht!

Habe abgesehen davon auch ganz schön Angst vor einen KS!

Alles Liebe gsd77 mit Bauchmaus 35.SSW

Beitrag von nanunana79 14.04.11 - 19:00 Uhr

Hallo,

ich bin in der 32.SSW und meine Kleine liegt auch noch in BEL. Ich seh das noch ganz entspannt. Die hat noch Zeit sich zu drehen.
Wenn das nicht klappt, dann wird die Hebi ein paar "Tricks" ausprobieren wie moxen usw.

Mein Großer hat sich auch erst in der 35.SSW gedreht....also kein Stress....

LG

Beitrag von blumella 14.04.11 - 19:28 Uhr

Hast Du schon mit dem Krankenhaus gesprochen? Es gibt durchaus Krankenhäuser, die auch Erstgebärenden eine spontane BEL-Geburt ermöglichen. Natürlich ist der vorbereitende Aufwand etwas höher, aber ich persönlich würde diese Art der Entbindung immer einem Kaiserschnitt vorziehen.