Morgen früh Schulausfall, was mach ich mit meinem Sohn?

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von glasregen 14.04.11 - 17:19 Uhr

Hallo,

mein Sohn hat morgen früh 2 Stunden Schulausfall. D.h. erst ab 9:55 Uhr Schule. Ich muss pünktlich 8 Uhr auf Arbeit sein und mein Mann auch. Hortbetreuung haben wir eigentlich nur für Nachmittags.

Kann ich ihn trotzdem früh in die Schule schicken? Alleinlassen geht auf keinen Fall. Kümmern sich Lehrer dann um ihn? Ich kann nicht später auf Arbeit fahren.

Weiß das Jemand?

Liebe Grüsse

Nici

Beitrag von engelchen28 14.04.11 - 17:28 Uhr

vielleicht könnte er zu einem schulfreund? finde es allerdings ein bisschen spät, das zu organisieren.
warum kannst du deinen 9jährigen nicht die kurze zeit alleine lassen?

Beitrag von malwiederich 14.04.11 - 17:31 Uhr

Hallo!
Nun ja, ich würde die Klassenlehrerin anrufen und fragen, ob es Betreuungsmöglichkeiten am Morgen gibt. Ansonsten könntest du dich vielleicht mit anderen Eltern in Verbindung setzen und fragen, ob dein Sohn dort den Morgen verbringen kann.

mwi

Beitrag von anira 14.04.11 - 17:36 Uhr

normal hat der hort auch in der grüh auf;)
da werdne die kids von 7:30 an betreut
ansosnten andere mütter durch telen ob sie ihn aufnehmen können?

Beitrag von darkblue81 14.04.11 - 17:38 Uhr

Hallo,

warum geht alleine lassen auf gar keinen Fall?

LG

Beitrag von chini 14.04.11 - 18:35 Uhr

Hi,

was heißt "Hortbetreuung haben wir eigentlich nur für Nachmittags."?

Bei uns nennt sich das Ganze Randstundenbetreuung. Ich brauche sie vor allem für die Mittagszeit, da mein Sohn meist nur bis 11:30 Uhr Schule hat, ich aber bis 13 Uhr arbeiten muß. Die Randstundenbetreuung geht von 8:00 Uhr bis 13:30 Uhr. Wenn dann mal Stundenausfall ist, so wie bei euch jetzt, dann geht er halt dorthin spielen, damit ich zur Arbeit kann, und wird von dort dann in den Unterricht geschickt. Ist das bei euch denn nicht möglich? Ansonsten würde ich ihn zu einem Schulfreund bringen. Es gibt doch bestimmt jemanden, bei dem die Mutter zu Hause ist, oder?

Viel Glück
Chini

Beitrag von scotland 14.04.11 - 22:45 Uhr

Hallo,

bei uns in der Grundschule ist es wohl so, dass man dann anrufen kann und sie setzen das Kind dann für zwei Stunden in eine andere Klasse.
LG
Scotland

Beitrag von parzifal 15.04.11 - 06:45 Uhr

Fährst Du ihn mit dem Pkw zur Schule, weil der Weg so weit ist?

Ansonsten könnte er doch allein zur Schule gehen.

parzifal

Beitrag von tammyli 15.04.11 - 08:22 Uhr

Hallo,

bei uns ist eine Notfallbetreung immer gegeben. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dies bei Euch anders ist.
;-)

Beitrag von onlineengel1977 15.04.11 - 08:23 Uhr

Habt Ihr keine verlässliche Grundschule?

Die sind verpflichtet die Kinder von 8 bis 13 Uhr zu betreuen.

Lieben Gruß
Jasmin mit Motte (8) und Krümel inside #ei (13.ssw)

Beitrag von aylin80 16.04.11 - 17:38 Uhr

Bei uns werden die Kinder in einem solchen Fall in einer anderen Klasse mitbetreut. Ist kein Problem.