Wie feiert ihr die Taufe von eurem Zwerg?!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von marika333 14.04.11 - 18:43 Uhr

...ich meine so in welchem "Umfang"/Gästezahl und ob Gartenparty mit Grillen oder Essengehen etc.

Sind nämlich auch kurz vor der Planung und mich interessiert es wie ihr das so macht:-)

Uns schwebt nach der Kirche ne Gartenparty vor mit engster Familie und Freunden.

Mal sehen...und wie gestaltet ihr die Einladungen?

Fragen über Fragen....

Ich dachte mit nem schönen Foto und darin so der Text oder so mal sehen.

Lg m#winke

Beitrag von prinzessinaqua 14.04.11 - 18:47 Uhr

Huhu,
wir hatten am Samstag taufe sie war wunderschön.#verliebt

Haben es ihm kleinen Rahmen gemacht und alleszuhause.Wahren 13 Personen mehr nicht hat aber auch gereicht. Gab Kaffe und Kuchen und abends KaltePlatten hat völlig bi der Hitze ausgereicht.:-D

Haben unsere Karen bei meindruckportal gestaltet kostengünstig und super schpön. Habe dazu ein lustigen Text gemacht angefangen hat es ich feier meine erst großeParty und ihr seid dabei. :-p

Kam super an alle wahren begeistert und teuer war es nicht und für den kleinen ausreichend. Der truble hat ihn schon geschafft.

LG
Manu

Beitrag von carana 14.04.11 - 18:51 Uhr

Hi,
unsere ist am 1. Geburtstag getauft worden. Wir haben bei meinen Eltern im Wintergarten gefeiert, Mittagessen vom Caterer. Kaffee und Kuchen gabs nicht - um halb zwei war erst essen, wer will da um drei, halb vier wieder Kaffee trinken?
Da meine dusselige (sorry) Verwandtschaft auch an diesem Tag kein Sitzfleisch hatte, haben wir abends bei uns noch mit den engsten Freunden gegrillt, richtig gemütlich.
Einladungskarten, Gastgeschenke und so ein Tralala hatten wir nicht. Wir haben per Telefon eingeladen. Dafür haben wir uns den "Luxus" gegönnt und eine Fotografin dabei gehabt. Haben darauf geachtet, dass sie von jedem Paar (Tanten und Onkels, PAten, Paten auch einzeln, Paten mit Partner etc) ein Foto mit der Kleinen im Taufkleid machte. Daraus haben wir dann bei dm anschließend personalisierte Dankeskarten gemacht, so dass jeder/jedes Paar seine eigene, persönliche Karte bekam.
Lg, carana

Beitrag von lilalaus2000 14.04.11 - 19:05 Uhr

Wir taufen zusammen mit unserer kirchlichen Hochzeit :-)

40 Gäste, nur enge Familie (habe eine sehr große Familie)
Carerer und einen Zauberkünstler haben wir bestellt. Dazu gibts alles, Mittag, Kaffe/Kuchen und Abendbrot.


Nur das Beste für das Feste :-) Macht man ja nicht alle Tage!


#winke

Beitrag von gutgehts 14.04.11 - 19:10 Uhr

Hallo,


wir waren 16 Personen und sind Essen gegangen. . .

Habe ganz normale Taufeinladungskarten besorgt!

LG
Lydia

Beitrag von hardcorezicke 14.04.11 - 19:16 Uhr

Hallo

leonie wird am 15.5 getauft... 5 tagen vor ihrem ersten geburtstag... nach der taufe gehen wir mit der Familie ins restaurante.... und zum kaffee und kuchen kann dann alle kommen die im freundeskreis sind.. sind dann im garten..sofern das wette mitspielt

LG

Beitrag von schlange100000 14.04.11 - 19:22 Uhr

Wir haben das in einem ganz kleinen Rahnen gemacht!! :-)

Oma´s, Opa´s, Patin, die Schwester u. ne Freundin mit Familie!!

Celiné (meine große) hat in der Kirche ein Stück aus König der Löwen auf der Querflöte gespielt!! Wunderschön u. zum #heul !!

Danach Kaffee u. Kuchen bei der Schwiegermutter u. Abends noch lecker Abendessen (Kalte Platten)

Es war wirklich schön, weil es einfach im kleinen Rahnen war!! :-)

Beitrag von kiki290976 14.04.11 - 20:21 Uhr

Hallo,

wir feiern am 01.05. Taufe.

Eingeladen haben wir per Telefon. Der Gottesdienst ist schon um 9.30 Uhr, danach gehen wir in einer örtlichen Event-Location brunchen. Eingeladen ist die ganze Familie von beiden Seiten und Paten. Sind insgeamt 20 Erwachsene und 10 Kinder.

LG
Kerstin

Beitrag von sacagawea 14.04.11 - 21:34 Uhr

Wir haben Anfang April getauft.
Wir waren 16 Erwachsene, 3 Kinder und der Kleine.
Die Einladung hatte ich selbst gestaltet und dann drucken lassen. Mit Bild vom Täufling.
Der Taufgottesdienst war um 11:00 Uhr, danach sind wir essen gegangen und hatten dort Nachmittags noch Kaffee und Kuchen (Kaffee vom Restaurant, Kuchen hatte ich selbst gemacht).