Flöheeeeeeeee

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von canay 14.04.11 - 18:45 Uhr

mein mann hat nen garten wo tauben und hühner sind ..und jetzt hat er rote pickelchen auf dem körper und es juckt war beim artzt sie weiss nicht 100% aber es kann flöhe sein....oder andere insekte die ihm gestochen haben können....wir sollen matratze klontrolieren oder weg schmeissen oder in die sonne legen...kein geld für ne neue matratze.. naja kurz gesagt habe angst das ich es auch bekomme weiss jemand ob es in der ss schadet oder was man dagegegn tun kann???

Beitrag von kieler-erdferkel 14.04.11 - 18:52 Uhr

Wenns Flöhe sind, die beißen in Leitern, sprich immer so drei Stiche hintereinander. Ich hab drei Katzen, die bringen uns hin und wieder mal welche mit ins Haus und dann heißt es immer nur Bettwäsche wechseln, aktuelle Klamotten waschen und Katzen und deren Schlafplätze pudern. Bin in der letzten SS auch nicht verschont geblieben, aber Flöhe (wenns denn bei euch welche sind) übertragen keine schlimmen Krankheiten wie z.B. Zecken, also mach dich mal nicht so Wild!!!
Grüße
Nadine

Beitrag von canay 14.04.11 - 18:56 Uhr

ich merke noch nichts aber wenn ich immer dran denke juckt es...ich kontroliere schon mein ganze körper andauernt vor angst...hab auch nen 21monatiges kind deswegen die angst um meine beiden kinder..danke dir für deine antwort

Beitrag von fizbanina 14.04.11 - 18:56 Uhr

Hört sich nicht nach Flöhen an, denn die hinterlassen eigentlich keine Pickelchen, sondern beißen ein Ministückchen Haut raus. Ein Flohbiss ists also nur, wenn was fehlt^^ Abgesehen davon werden die wenigsten MEnschen von Flöhen "gemocht", sodass die Wahrscheinlichkeit, dass du einen hast eh sehr gering ist.
Hört sich mehr nach Stichen an. Ist bestimmt nicht gefährlich für dich und bevor ihr was unternehmt würde ich erstmal ein paar Tage abwarten und die Haut deines Mannes pflegen. Kann gut sein, dass es eine einmalige Sache war und schnell abheilt.

Liebe Grüße
Fiz

Beitrag von fizbanina 14.04.11 - 18:57 Uhr

Ach, und Flöhe beißen Menschen bevorzugt in die Fußfessel.

Beitrag von canay 14.04.11 - 19:00 Uhr

haut artzt gibt kein termin erst wohl nach ein monat..hausartzt sagt nur insekten stiche es kann flöhe sein oder auch nicht hilft uns nicht wirklich weiter hat meinen mann ne salbe aufgeschrieben..ich habe einfach nur angst für mein baby das da was passiert..


danke dir für deine antwort

Beitrag von ilva08 14.04.11 - 19:01 Uhr

Hallo,

habt ihr Haustiere IN der Wohnung?

Falls ja, dürfte die Sache unkompliziert sein... behandelt die Haustiere. Flöhe gehen viel lieber auf Haustiere als auf Menschen, deshalb wird man sie i. d. R. rasch los, wenn man die Tiere behandelt. Das war jedenfalls bei unseren Katzen immer so.

Ansonsten toi toi toi... ich denke, dass dein Mann die Viecher wahrscheinlich (!) nicht in die Wohnung getragen. Flöhe testen nur kurz das Blut vom Menschen, mögen es aber nicht und "springen wieder ab".

Habt ihr viele Dinge in der Wohnung, in denen sich Flöhe wohl fühlen (Decken, Felle, dicke Teppiche...)?

Die Flöhe selbst schaden nicht... doch es wird in der SS wahrscheinlich schwierig, "Gift zu sprühen"... #kratz Es gibt Bioprodukte usw., aber ob die richtig wirken... #kratz

Flohexperte bin ich nicht, aber das ist so mein Wissens-/ Erfahrungsstand... ich hoffe, dass dir hier andere noch besser weiterhelfen können.

LG

Beitrag von canay 14.04.11 - 19:04 Uhr

danke dir für deine antwort ..... alles laminat und fliesen ausser wohnzimmer da habe ich zwei dicke teppiche......
neee wir haben keine haustiere...es kam vom garten meines mannes..muss wohl alles waschen

Beitrag von ilva08 14.04.11 - 19:09 Uhr

Ich denke, du hast gute Chancen, dass da nix nachkommt. :-)

Beitrag von canay 14.04.11 - 19:11 Uhr

hoffe ich und danke dir...naja muss ran an die wäsche:-)

Beitrag von daby01 14.04.11 - 19:03 Uhr

wir haben für unsere Federviecher so´n Pulver, irgendwas mit Sepiaschalen und,und,und....seit dem is Ruh.Klingt mir eher nach Vogelmilben mit roten Pünktchen....vlt. schaut sich dein Männe mal die Sitzstangen an wenns dunkel wird.....

Beitrag von canay 14.04.11 - 19:08 Uhr

achhhhhh ichweiss nicht mehr weiter..ich sage ihn öfters lass diese tauben aber nein ist wohl sein hobby...ich habe nicht angst das ich es abkriege sondern das es meinem kind schaden kann davon habe ich angst und die sch... hautärzte geben keinen termin das wir wissen was es ist..hausartzt hat uns nicht gerade viel weiter geholfen

Beitrag von daby01 14.04.11 - 19:19 Uhr

les mal...........vlt. hilfts?
http://www.nymphensittichwelt.de/vbulletin/showthread.php?t=6920

Beitrag von elly01 14.04.11 - 19:33 Uhr

Hi
Wie oben schon gesagt Flöhe übertragen keine schlimmen Krankheiten,

ich würde dieMastratze aber abziehen und Die Bettwäsche auch durchwaschen, die Matratze kannst du zusätzlich noch mit Wasserdampf reinigen das überleben die Tierchen nicht!!!

Vlg Elly

Beitrag von canay 15.04.11 - 16:09 Uhr

meine matratze liegt seit heute morgen im balkn abends kommts rein ..meine matratze hat ein überbezug mit reissverschluss hab ich ab gemACHT UND ab ins waschmaschine..decke kissen kissenbezuge alles gewaschen hoffe das alles weg ist und mein mann sowas nicht wieder mitbringt:-)..immer wenn ich daran denke muss ich mich jucken da kontroliere ich dan aus angst