Rezept für Tomatensauce

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von mandyho 14.04.11 - 19:52 Uhr

Hallo zusammen,

hat jemand für mich ein schnelles, einfaches Rezept für Tomatensauce (ohne Ketchup, sondern mit frischen Tomaten), die allen Kindern schmeckt, die Tomatensauce mögen?

Danke vorab für Eure Vorschläge!

LG

Beitrag von alkesh 14.04.11 - 20:00 Uhr

Zwiebeln und Knobi in Öl glasig dünsten, Tomaten dazu (ob geschält oder nicht musst Du selbst entscheiden), Oregano dazu (zusätzlich geht auch Basilikum), mit Salz&Pfeffer abschmecken, einkochen lassen, fertig!

LG

Beitrag von schnaki1 14.04.11 - 21:02 Uhr

Hallo,

da meine Kids keine stückigen Tomaten mögen, mach ich die Sauce immer mit passierten Tomaten aus dem Tetrapack, frisch geht aber natürlich auch!

Schnelle Version:
passierte Tomaten aufkochen, Salz, Pfeffer, reichlich Paprikaedelsüß, ein Schuss Balsamico dunkel und etwas Zucker unterrühren, Oregano dazu fertig.

Etwas zeitaufwendigere Version:
Zwiebel, Knofi, ein Stück Sellerie und Möhre würfeln, in Olivenöl anbraten, mit passierten Tomaten ablöschen, würzen wie oben und ca 1/2 Stunde köcheln lassen. Wenn das Gemüse nicht schon zerfallen ist, dann nochmal durch ein Sieb streichen oder pürieren, ist aber eigentlich nicht notwendig.

LG,
Andrea

Beitrag von kathie78 17.04.11 - 18:47 Uhr

Mein super-schnelles Rezept: Passierte Tomaten 500g + entspr. 1-2 TL Gemüsebrühepulver/ Brühwürfel. 100g Schlagsahne

Nach Geschmack nach würzen eventuell mit Gemüse und Co verfeinern.
Wenn es echt mal schnell gehen muss...bei uns sehr beliebt.

LG

Kathie