Mönchspeffer und Ovaria Comp

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von meli-f.82 14.04.11 - 19:54 Uhr

Hallo,
wie oben schon geschrieben, kann man beide Sachen zusammen nehmen?
Oder ist das nicht gut?
Bekomme keinen ES, was ist gut dafür?

LG Meli

Beitrag von tomnano 14.04.11 - 20:31 Uhr

Hallo,

gleichzeitig würde ich es nicht nehmen. Viel hilft nicht immer viel. Mönchspfeffer soll den Zyklus regulieren bei Unregelmäßigkeiten und wird oft auch vom FA empfohlen. Ovaria comp. soll den ES vorziehen (wobei das nicht immer klappt). Würde Dir eher zu Mönchspfeffer raten, aber frag doch am besten mal Deinen FA - weil wenn Du gar keinen ES bekommst, ist vielleicht mehr nötig als was Pflanzliches...

Alles Gute und LG
Nano

Beitrag von filfil 14.04.11 - 21:51 Uhr

hallo,
ich nehme in der 1. ZH Ovaria comp und in der 2. ZH Bryophyllum seit 2 Monaten und soll jetzt noch Mönchpfeffer dazu nehmen.
Mein FA sagt, dass ich es ruhig zusammen nehmen kann.....
viele Grüße
filfil