Hallo Mai-mamas

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mamilein-stefanie 14.04.11 - 20:25 Uhr

hey

sagt mal geht es euch auch so............dieses gewarte............diese ungedult............furchtbar.

bei mir soll am 6.5 eingeleitet werden und davor habe ich echt angst , hoffe sie kommt eher und von sich aus..........aber das gewarte geht mir auf den nerv

die zeit will einfach nicht rum gehen

wie vertreibt ihr euch die zeit

Beitrag von lucy1234 14.04.11 - 20:34 Uhr

Hallo,

ich habe erst am 31.05. Termin, aber ich kenne das Gefühl, dass man nicht mehr abwarten kann. Ich habe auch langsam keine Lust mehr.

Mein Gebärmutterhals ist schon verkürzt und ich soll mich noch etwas schonen. Nächste Woche habe ich das Geburtsplanungsgespräch im Krankenhaus. Mal sehen was die sagen.

Warum soll denn bei dir eingeleitet werden?


Liebe Grüße Lucy

Beitrag von mamilein-stefanie 14.04.11 - 21:06 Uhr

ich habe eine insulinpflichtige schwangerschaftsdiabetis und darf nicht über termin gehen

Beitrag von antje89 14.04.11 - 20:38 Uhr

uns geht es super..komm auch noch relativ gut mit dem gewarte klar obwohl es am tag echt langweilig ist so allein.
da wir aber die nächsten wochenende immer was vor haben, vergeht auch die zeit.
warum soll bei dir eingeleitet werden?
ich habe erst 27.5 termin. also noch ein wenig zeit.
am 9.5 gehts zur ersten akkupunktur :)

lg antje mit prinzessin 34ssw fast 35 ^^

Beitrag von widowwadman 14.04.11 - 20:42 Uhr

Ich hab am 26.05 meinen KS Termin bei 39+0. Muss noch 3 Wochen arbeiten und kann dann ein wenig entspannen, mal anfangen die Babysachen zu waschen und einzuraeumen etc.

Beitrag von blush 14.04.11 - 20:57 Uhr

jaja die warterei macht mich auch fertig! mein et ist der 2.5 von daher hab ich wirklich nicht mehr lange hin und sicherlich könnte es jederzeit losgehen aber irgendwie bezweifel ich das #kratz

kann es echt kaum noch erwarten, dabei bin ich ja eigentlich kein so ungeduldiger mensch aber ich kann einfach nimmer...

lg an euch #klee
blush mit dora 38ssw.

Beitrag von zuska 14.04.11 - 21:12 Uhr

hi!
ich habe et am 15.5. und bin eigentlich ganz froh, dass der zwerg (geschlecht wissen wir nicht) sich noch zeit lässt. nachdem ich in der 32. ssw wegen vorzeitiger wehen im krankenhaus lag, lasse ich es jetzt jobmäßig (bin selbstständig - sehr ungünstig..) ruhiger angehen und überlasse das versorgen unserer pferde und ausgiebige spaziergänge mit dem hund im wesentlichen meinem freund..

der bauchzwerg liegt zumindest schon mal "am becken", die erste akupunktur habe ich hinter mir und ich bin - nachdem ich unsere erste tochter aus bel entbunden habe - froh, das "es" "richtig" liegt und ich hoffentlich hoffentlich im geburtshaus entbinden kann. mogren früh habe ich wieder einen vorsorgetermin. vor 2 wochen waren wir bei 2200 g und 44 cm..

alles gute für euch!
zuska

Beitrag von specki1009 14.04.11 - 21:18 Uhr

Hmmm, ehrlich? Ich will - wie beim ersten Kind - dass es sich noch Zeit läßt. Habe am 12.05. Termin und hoffe es bleibt wenigstens bis dahin drin- schon allein weil die große Schwester am 29.04. Geburtstag hat :-p

Ich habe meine SS erst

Beitrag von specki1009 14.04.11 - 21:20 Uhr

... spät genießen können und möchte trotz diverser Beschwerden gern noch die 4 Wochen schwanger sein ...

Liebe Grüße

Beitrag von didyou 14.04.11 - 21:59 Uhr

Huhu #winke

mir gehts genauso wie dir! Ich wünsche mir auch das der Kleine bald kommt, auch wenn man sagt je länger die Zwerge im Bauch bleiben desto besser.
Aber wenn man nur noch Schmerzen und Übelkeit hat vergeht einem die Lust! Zudem hab ich auch noch SS-Diabetes und darf nicht einfach mal so irgendwas zwischendurch essen. Das hatte mir am Anfang der SS geholfen, gegen die Übelkeit. Naja aber ich will ja nicht meckern, das Ende ist in Sicht :-)
Bei mir wird auch am ET, sprich am 05.05. eingeleitet, weil die Ärzte wegen der Diabetes nicht über den Termin gehen wollen. Bin gespannt ob er es sich nicht doch überlegt vorher auszuziehen^^

LG und einen schönen Abend.

Beitrag von herzchen82 15.04.11 - 11:16 Uhr

Hey,

ich hatte eigentlich auch den 09.05. als ET drin, aber die Ärzte haben diesen noch einmal nach hinten verschoben auf den 15.05. weil der Kleine zu wenig wog und sein Bauchumfang zu wenig war.

Ich habe jetzt noch 4 Wochen bis zum ET am 15.05. und hoffe das unser Wurm sich auch noch bissl Zeit läßt.

Habe ihm gesagt vor dem 01.05. darf er nicht kommen, wir wollen doch das er noch nen bissl an Gewicht drauf legt und ein Maikäferchen wird.

Beim Doppler am Dienstag hatte er nen Gewicht von 2364 Gramm bei ner Größe von 45,5cm.

Also soll er sich mal bei Mama noch schön gemütlich machen und zu nehmen und dann kann er gerne kommen.

Befund vom FÄ sieht auch gut aus:

MuMu bissl weich und Gebärmutterhals schon verkürzt, aber nicht tragisch sondern entsprechend der SSW.

Also genießen wir die letzten Tage und Ostern zu zweit und dann hätte ich ihn schon gerne in meinen Armen.

LG Sandra