Wie lange habt ihr eure Buggy benutzt/gebraucht?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sternchen2812 14.04.11 - 20:31 Uhr

meine maus ist jetzt 1 jahr und einen monat alt, kann aber noch nicht laufen, das dauert wohl auch noch eine weile. und immer den kinderwagen mitschleppen, ist auf dauer etwas nervig. wollte mir deshalb eine buggy zulegen. wann konnten eure mäuse richtig laufen, ohne dass ihr immer d. buggy mitschleppen mußtet, wenn ihr unterwegs wart.
wie lange habt ihr sie gebraucht?

Beitrag von susasummer 14.04.11 - 20:35 Uhr

Ich hab meine Kombiwagen bis 2,5jahre gehabt und den Buggy dazu bis ende.Also bis knapp 3.
Jetzt bei meinem sohn werd ich den zumindest morgens am ende noch länger nutzen,wenn ich meine großen Kinder zur schule bringe.Die trödelei mit meiner mittleren hat mir gereicht :-)
lg Julia

Beitrag von missy0675 14.04.11 - 20:40 Uhr

Mein Kleiner sitzt mit seinen knapp 15 Monaten noch im Kinderwagen oder Buggy, schon allein weil er auch noch nicht laufen kann.
Meine Tochter würde heute noch am liebsten mit ihren inzwischen 6 jahren drin hocken ;-) - der Buggy den wir hatten war son Billig-Ding und der fiel dann so mit ca. 3,5 Jahren auseinander - solang hatten wir ihn in Betrieb, im Winter allerdings eher den großen Wagen.

ALso bis 3 würd ich mal rechnen. man braucht ihn ja auch grad öfter mal für Ausflüge in Zoo, Bummeln in der Stadt, etc...

Beitrag von sunflower.1976 14.04.11 - 20:43 Uhr

Hallo!

Mein großer SOhn saß etwa bis zu einem Alter von 2,5 Jahren manchmal im Buggy und mein kleiner Sohn etwa bis zum 2. Geburtstag. Aber schon davor sind sie meistens gelaufen und saßen nur auf langen Ausflügen oder beim Stadtbummel mal drin.

LG Silvia

Beitrag von co.co21 14.04.11 - 21:16 Uhr

Wir haben garkeinen Buggy, nur den Kombikinderwagen.

Da der eh nur noch selten genutzt wird, lohnt ein Buggy nicht, zudem ist der einfach auch bequemer für Lara. Muss aber dazu sagen, dass sie läuft, seit sie 11 Monate ist, und jetzt seit sie ca. 15 monate ist lieber läuft, als im Wagen zu sitzen.

Mal sehen wie es bei Nr. 2 wird, aber unser Kombiwagen ist recht leicht mit knapp 11 Kilo, und so toll zu schieben, irgendwie werd ich den wohl lieber länger verwenden.

Bei der Oma, wo Lara öfter ist, steht allerdings ein Buggy...wobei sie den einmal erst genutzt hat...hoffe, dass er sich bei ihrem bruder doch ein wenig mehr lohnt (Oma wollte unbedingt einen kaufen)

LG Simone mit Lara 21 Monate und David 34. SSW

Beitrag von raevunge 14.04.11 - 21:36 Uhr

Wir haben auch keinen Buggy, hätten höchstens überlegt einen anzuschaffen, wenn es jetzt mit nem zweiten Kind noch geklappt hätte...

Mein Sohn ist jetzt 28 Monate alt. Den Kinderwagen nehme ich immer dann mit, wenn ich "on-time" irgendwo sein muss oder in der Stadt in mehr als ein Geschäft muss und ne Möglichkeit brauche, ihn mal zu sichern #schein Wenn es zeitlich egal ist, dann kann er laufen. Das passt ihm zwar nicht immer, aber egal ;-) Hier im Wohngebiet nehmen wir sonst das Laufrad.

Beitrag von anela- 14.04.11 - 22:03 Uhr

Wir hatten nie einen Buggy. Unsere Tochter konnte mit 11 Monaten laufen und wollte dann auch nur noch laufen - imKinderwagensitzen ging nicht mehr. Nach ungenutzten Monaten haben wir den Kinderwagen verkauft als sie 18 Monate alt war.
Unser Sohn ist jetzt 19 Monate und wir nutzen den Kinderwagen auch kaum noch.

Beitrag von kathrincat 15.04.11 - 10:06 Uhr

meine ist über 3 und wir nehmen ihn immer noch auf tagesausflügen mit, wir haben eine cybex callisto, würd ich immer wieder kaufen